Archiviert
Monika (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 3 Wochen

Inkompetentes Management. Kein 2. Mal.

1,0/6
Aufgesetztes lächeln.
Bei 4 Gästen schon überfordert.
Nicht belastbar.
Unsere poolvilla war der einzigste Pluspunkt.

Zimmer
Wir hatten eine sehr schöne Poolvilla. Die zum größten Teil ohne vorheriger telefonischer Aufforderung sauber gemacht wurde.
Wie unsere Minibar in der wir jeweils 2 Bier 2 Cola 2 Fanta 2 Sodawasser, und Wasser inklusive hatten meistens nur nach telefonischer Aufforderung aufgefüllt wurde.
Zimmertyp:Villa

Service1,0
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals1,0
3 Wochen lang das gleiche Frühstück.
Zum Teil unfreundliches Personal.
Für unseren Latte Maciato brauchten sie bis zu 10 Minuten, da waren wir schon mit unserem Frühstück fertig.

Sport & Unterhaltung
Im August nicht empfehlenswert da so gut wie nichts geöffnet hatte.
Einzig und Alleine das KRUA RIM Tang Restaurant mit Henrik und seinem Team hat uns unseren Urlaub gerettet.

Hotel1,0
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit1,0

Tipps & Empfehlung
Mietet Euch einen Roller bei Henrik.
Apsara sowie die Taxifahrer vor dem Resort machen unserem Henrik mittlerweile das Leben zur Hölle.
Er darf nicht mehr bis zur Rezeption reinfahren,
musste sich einen Minivan zulegen der nur noch einmal um 18.00 und einmal um 19.00 Uhr seine Gäste zum KRUA RIM Tang Restaurant abholen darf und muss zudem nun von Jedem 10THB pro Fahrt kassieren.
Soviel zum Thema Thai und Buddismus.
Da seit ihr besser dran wenn Ihr bei Henrik einen Roller für 200 THB am Tag mietet.
Super Essen, preiswert und vor Allem ehrliche Gastfreundschaft.
Im Apsara werdet Ihr nur abgezogt wobei das Essen hier sowieso nicht schmeckt.
Dann lieber zu Henrik.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Monika
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich