phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Elena (26-30)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Hotel mittelmäßig, Lage top

3,0/6
Wir waren vom 13.9-18.9. Gäste im Weissenhäuser Strand. Die Anlage stellt sich im Internet moderner vor als sie ist, zumindest unser Eindruck. Die Appartmentanlage, sowie das Hotel sind in die Jahre gekommen und machen keinen einladenden Eindruck vor Ort. Wir hatten uns im Vorfeld nach einem Shuttel für den Transfer vom Bhf zur Anlage erkundigt. Uns wurde gesagt es kostet 5 euro p.P. Daher sein ein Taxi günstiger ( wir waren 2 Erw und 3 Kinder (2,3,4 Jahre)). Taxi kostete 25 eur. Später stellte sich heraus, dass man erst ab 4 Jahren bezahlen muss, also wären wir 3 zahlende Personen gewesen (15 Eur). Schonmal zehn Eur versemmelt trotz Nachfrage.
Da wir nach 19:00 anreisten, war die Rezeption der Appartmentanlage geschlossen und wir checkten im Hotel ein. Dort wusste die Dame nicht beschei, es war kein Schlüssel da, also warten auf Kollegin die den Schlüssel bringt. Unsere Koffer wurden mit der Post vorgeschickt. Wir haben im Vorfeld angerufen und uns erkundigt ob die Koffer da sind. Antwort: Koffer sind da,
Dame an Rezeption wusste davon auch nichts, wieder warten, Anrufe werden getätigt.
Nach 15 min. Schlüssel sind da, wir sollen zum Appartment laufen, drei kleine Kinder, Reisetasche, Regen, ungünstige Kombi. Es wurde dunkel, es gibt kaum Schilder auf der Anlage, lediglich ein Plan sollte uns den Weg zeigen. So weit so gut. An unserem Appartment angekommen wurde deutlich, das direkt nebenan bei mehrern appartments die Balkons erneuert wurden...ab 7:00 morgens übrigens, bis zum Abend. Mit Bauzaun wurde alles großflächig abgesperrt, aber unsere kinder konnten vom Fenster aus tägl die Baufahrzeuge und Arbeiter bewundern.
Vor unsere Haustür wurde wohl auch gearbeitet, ein fast fertig gepflasterter Weg der zur Tür reichte war vorzufinden, dann aufgeschütteter Sand und ca 10 Zigarettenstummel.
Im Haus ging es weiter. Geordert waren 3 Babybetten und 2 Hochstühle. Vorgefunden haben wir 1 Babybett und 1 Hochstuhl. Da das 4. eigentlich geplante Kind nicht mitgefahren ist, wurden 2 Babybetten und auch nur ein Hochstuhl benötigt, allerdings konnte das vom Personal niemand wissen und es war einfach schlampig vorbereitet. Zweites Bett wurde telefonisch angefordert, kam auch, zusammen mit einem von zwei Koffern, den zweiten hatten sie nicht mit gebracht weil er auf einen Namen ausgezeichnet war, aber im Hotel liegen doch wohl daten darüber vor wer wo wohnt und meine Freundin hat nunmal einen anderen Nachnamen. Wir wurden angeraunzt warum wir das nicht gleivh gesagt hätten mit den verschiedenen Namen....
Desweiteren funktionierte im Kinderzimmer das Licht nicht, überall waren die Fenster auf, somit war es kalt und jeder raum war voll mit Stechmücken, in den Zimmerecken sahsen Spinnen (3) und der Toilettendeckel in einem Bad war an einer seite abgerissen, ebenso die Steckdose im Wohnzimmer, sie wackelte und hing heraus. Achso, das zweite, nachgeorderte Babybett kam ohne Matraze.
Wir beschwerten uns mehrfach an der Rezeption, bekamen dann Eisgutscheine
(Kann nicht mehr schreiben, Fazit ist zu lang, laut Holidaychek)


Zimmer3,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers5,0

Service2,8
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft3,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Sport & Unterhaltung5,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz5,0

Hotel3,0
Zustand des Hotels2,0
Allgemeine Sauberkeit3,0
Familienfreundlichkeit4,0

Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:3
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Elena
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich