Archiviert
Nicole (41-45)
Verreist als Paarim Juni 2012für 2 Wochen

Ruhe und Erholung pur

5,8/6
In der, von der Besitzerin Dimitra, liebevoll gepflegten Anlage stehen den Gästen 8 Apartements zur Verfügung.
Die Apart. im EG verfügen über eine Terrasse und die im OG über einen Balkon mit einem traumhaften Blick auf´s Meer.
Die Apart. sind mit Klimaanlage ausgestattet und seit Juni steht ein WLAN-Anschluss zur Verfügung.
Die ganze Anlage und natürlich die Apart. sind sehr sauber und gepflegt.


Lage & Umgebung6,0
Die Anlage befindet sich in der herrlichen Stegna-Bucht, hier kann man noch das ursprüngliche Griechenland kennenlernen, bzw. weit ab von Massen-tourismus und All-Inclusive-Hotels geniessen.
Um an den Strand zu gelangen, überquert man nur eine kleine Strasse und kann sich schon auf den Liegestuhl fallen lassen.
Vom Flughafen benötigt man ca. 40 min. mit dem Auto nach Stegna (Taxi 44 €)
Direkt neben der Anlage befindet sich ein kleiner Supermarkt, in dem man alles für den täglichen Bedarf kaufen kann (ab 8.00 Uhr gibt es dort auch frisches Brot für´s Frühstück)
Ansonsten gibt es in Stegna 18 Restaurants bzw. Tavernen und noch weitere kleine Supermärkte so dass man sich bestens versorgen kann
Sollte man keinen Mietwagen besitzen (Kosten im Juni/Juli 20€/Tag inkl. aller Versicherungen) kann man die Insel von Stegna aus auch bequem mit dem Bus erkunden

Zimmer6,0
Die Schlafzimmer sind mit einem Doppelbett, Kleiderschrank, Nacht-schränkchen und Kommode ausgestattet.
Ein Apart. verfügt über zwei getrennte Schlafzimmer und eignet sich besonders für Fam. mit Kindern.
Besondere Beachtung schenkten wir jedoch der Klimaanlage (die wir im Oktober garnicht wahrgenommen bzw. genutzt hatten) worüber wir jetzt im Juni/Juli doch sehr, sehr dankbar waren und man konnte trotz Temperaturen um die 40 C doch herrlich schlafen.
In der Küche findet man eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, Geschirr und Gläser, Töpfe und Pfannen in ausreichender Menge.

TV ist in den Zimmern nicht vorhanden doch dank dem herrlichen Ausblick auf´s Meer auch nicht notwendig

Zimmertyp:Appartement
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Besitzerin Dimitra kümmert sich sehr liebevoll um ihre Gäste.
Da sie sehr gut Deutsch spricht, kann man sich mit allen Fragen an sie wenden und man bekommt sofort geholfen.
Gerne lädt Dimitra zu Griech.-Kaffee ein und sitzt mit ihren Gästen gemütlich im Garten.
Die Bettwäsche und die Handtücher werden 1 X wöchtl. gewechselt

Gastronomie5,0
In unmittelbarer Umgebung der Anlage befinden sich 18 Tavernen mit landestypischen Speisen von denen wir alle, bisher getesteten, nur wärmstens empfehlen können.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Beste Reisezeit ist Mai/Juni bzw. Sept./Okt. - Juli + August würden wir nur den absoluten "Sonnenfans" empfehlen.
Für zwei Liegen und Sonnenschirm am Strand haben wir 6 € am Tag bezahlt.
In den Tavernen liegen die Preise für Hauptspeisen bei ca. 7 €, für Vorspeisen um die 3-5 € - man bekommt aber auch leckeres Pita-Gyros für 2 €

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2012
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicole
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich