Martina (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Russisch nein danke!!!!!!!

3,0/6
Das Zimmer war sehr geräumig.Die Reinigung des Zimmers war ordentlich.das AI Angebot ließ zu wünschen übrig.Wlan musste man teuer bezahlen,eigentlich eine Zumutung in der heutigen Zeit.Das Essen war Ok.Etwas zu wenig Fleischangebote,dafür aber eine große Vielfalt an Salaten.Sehr viel Brotauswahl,sowohl am Morgen,als auch am Abend.
die Getränkeauswahl war eher bescheiden.Rum,Wodka und Ouzo,der schmeckte allerdings wie Spritus.
Die Gästestruktur bestand zu 90%aus Russen.
Erst in der zweiten Woche kamen etwas mehr Deutsche.
Die Animation war ein Graus!!!!!!Nur einer konnte etwas Deutsch,und die anderen haben die Deutschen Urlauber einfach mal völlig ignoriert.

Lage & Umgebung2,0
Die Lage des Hotels ist einfach nur weit weg von allem.Allerdings waren wir uns dessen bewußt,aufgrund der Aussagen hier bei den Bewertungen.

Zimmer3,0
Das Zimmer war geräumig und sauber.Leider gab es auf dem Balkon keinen Tisch,Das ist aber auch schon alles was ich am Zimmer bemängeln würde.
nun noch ein Wort zum Fernsehprogramm.Sicher,man muss im Urlaub kein Fernsehen,aber nach dem Pool am späten Nachmittag und nach einer ausgiebiegen Dusche wollten wir wenigstens mal kurz die Nachrichten verfolgen.
Es gab genau drei deutsche Programme.ZDF.SAT1,RTL2
SAT1 hatte nur ein Standbild,RTL2na ja........stockendes Bild.
, und ZDF ging wenigstens um die Nachrichten zu schauen.
Leider gab es auch nach mehrmaliger Beschwerde keine Besserrung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war überaus freundlich.Auch ohne Trinkgeld gab es immer ein freundliches lächeln und die Frage ob alles in Ordnung sei.
Das Servicepersonal im Speisesaal,und dort besonders Waleed war einfach hervorragend.Immer freundlich zuvorkommend und sehr höflich.
Das gleiche gilt für die Bedienung am Pool,in unserem Fall Taha.Er war sehr aufmerksam,freundlich und immer yu Scherzen aufgelegt.Abends an der Bar war es vor allem Sheema die uns immer herzlich begüsste und sehr freundlich bediente.Danke besonders an diese drei tollen Menschen.
doch auch das restliche servicepersonal war immer freundlich und hilfsbereit.

Gastronomie4,0
es gab ein Hauptrestaurant,welches wir zum frühstücken und zum Abendessen genutzt haben.Und wie schon erwähnt wurden wir immer hervorragend von Waleed bedient.
Zum Mittagessen haben wie dir Strandbar genutzt.
Das Essen war ok es gab jeden Abend Landestypische Küche,Geflügel Hack und Rind.Verschiedene Salate und Beilagen.
Mittags gab es selbstgemachte Pizza Kartoffeecken Salate Suppe und Obst.
Morgens .Mittags und Abends war immer Obst am Buffet.

Sport & Unterhaltung1,0
Wir haben immer eine Liege am Pool bekommen und auch am Strand gab es immer freie Liegen.
Wenn Flut war,konnte man wunderbar in das flache Wasser direkt am Strand.Am besten mit Badeschuhen.dann konnte man bis zum Riff laufen.
Wir sind allerdings immer auf dem Steg bis zum Riff gelaufen.Dort ließes sich auch sehr gut schwimmen.
Schnorchel war auch sehr schön,obwohl das Riff teilweise schon recht kaputt war.Weiter draussen ging es aber und es gab eine Vielfalt von Fischen.
Und nun noch mal zur Animation.Die war eine echte Katastrophe.Vier von fünf Animateuren sprachen kein Wort Deutsch.Es war nämlich ein komplett russisches Team.
Ihr Name war leider nicht Programm.Sie heissen nämlich "Top Team"für uns war es aber das absolute FLOP TEAM.
Das Animationsprogramm sollte abends um halb zehn losgehen,fing aber an keinem Abend vor viertel nach zehn oder sogar halb elf an.Abwechslung war auch nicht gegeben,zu viele Wiederholungen.Und die Hauptsprache war Russisch.
Auch die Animation am Pool war eher lau,ausser WAsserball und Aquagym,welches man ja direkt sehen konnte,wurde man über den Rest nicht wirklich informiert.
Zumindest die Deutschen Gäste nicht,bei den Russen standen die Animateure natürlich rum,mit denen konnten sie sich ja auch unterhalten.Also alles in allem sehr enttäuschend.Das haben wir in anderen Hotels in Ägypten schon gany anders erlebt.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Wlan war kostenpflichtig.Frechheit!!!!!!4euro die Stunde.
Die Tauchschule vor Ort am Hotel ist wirklich wärmstens yu empfehelen.Wir haben einen Schnupperkurs im Tauchen gemacht und hatten mit "Titsch"und seinem Team einen ssssuperschönen Tag auf dem roten Meer.Wendet euch einfach an Alex,der läuft am Pool entlang und ist sehr freundlich und kein bisschen aufdringlich.
Erholungsfaktor ist supi weil halt jeden Tag die Sonne strahlt.
Und noch etwas,wir haben im Hotel Schmuck gekauft,der Besitzer des kleinen Schmuckladens spricht sehr gut Deutsch und ist freundlich und nicht aufdringlich.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina
Alter:51-55
Bewertungen:11
NaNHilfreich