Archiviert
Silke (26-30)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Traumhafter Badeurlaub mit 100% Weiterempfehlung

6,0/6
Wir waren vom 12.09 - 20.09.2015 im Hotel Alva Donna Beach Resort Comfort in Side. Das Hotel ist in 4 Wohnblöcke aufgeteilt. Wir hatten ein wunderschönes Familienzimmer mit Meerblick und einem traumhaften Balkon (Zi. 2107). Das Hotel sowie die Zimmer sind wirklich sehr sauber gehalten. Hier ist der Gast König. Das Personal ist sehr freundlich und sogar unsere Putzfrau konnte ein wenig deutsch. WiFi überall im gesamten Hotel. Der Empfang reicht vom Hoteleingang bis zum Strand. Das Hotel bietet all inclusive Leistung. Armbändchen mussten wir, im Gegensatz zu den Nachbarhotels, nicht tragen. Da wir gerade zum Ende der Sommerferien angereist sind waren die meisten Gäste Paare (jüngere und ältere Generationen) und einzelne Familien mit kleinen Kindern. Hauptsächlich waren Gäste aus Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden vertreten. Im Gegensatz zu anderen Hotels gab es nur wenig russisch sprechende Paare und Familien.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist sehr übersichtlich und liegt direkt am Strand. Vom Pool aus erreicht man über einen schönen angelegten Fußweg durch die Gartenanlage den Stand. Der Flughafen Antalya liegt ca. 60-70 km, ca. eine Stunde Transfer, vom Hotel Alva Donna Beach Resort entfernt. Der Bazar liegt direkt vor dem Hoteleingang. Hier gibt es viele Shopping- und Einkaufsmöglichkeiten. Direkt vor dem Hoteleingang befindet sich auch die Dolmus-Station. Hier sind die anderen Teilorte sowie die wunderschöne Piratenstadt Side innerhalb weniger Minuten erreichbar.

Zimmer6,0
Wir hatten eines der beiden Familienzimmer mit der riesigen Terrasse mit Blick auf Side und das Meer (Zi. 2107). Hier hatten wir ein Schlafzimmer mit Verbindungstür und ein weiteres Zimmer mit zwei Einzelbetten. Jedes Zimmer hatte einen Fernseher. Die Minibar wird jeden Tag mit frischen Getränken aufgefüllt. Jeder Gast erhält für die Zimmertür eine Codekarte. Diese wird für die Stromzufuhr im Zimmer eingesteckt. Klimaanlage und Telefon sind ebenfalls vorhanden. Bad mit Badewanne und WC. Hier wird sogar Shampoo und Duschgel vom Hotel gestellt. Sauberkeit auch hier tip top. Bademäntel und Schlapper werden ebenfalls vom Hotel gestellt.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Wir hatten eine etwas kompliziertere Reise. Meine Schwester hatte sich aufgrund des Studiums spontan entschieden mitzureisen. Vorab hatten wir das Hotel-Team bereits angefragt, ob die Unterbringung der 4. Person nachträglich noch möglich ist. Das Team der Rezeption hatte uns vor unserem Abflug sogar in Deutschland zurückgerufen. Wir haben daher nur noch den Flug nachgebucht. Freundlichkeit absolut top. Lilya von der Guest Relation hat auch meinen Geburtstag, den ich dort gefeiert habe, wunderbar organisiert. Die Kellner sprechen sehr gut deutsch und sind immer gut gelaunt. Auch unsere Putzfrau hat unser Zimmer immer so schön hergerichtet und hat sich immer so sehr gefreut, wenn sie uns gesehen hat. Herzlichkeit pur! Uns ist der Föhn im Bad gleich an einem der ersten Tage kaputt gegangen. Dieser wurde uns auch sofort ausgetauscht, nachdem wir den Schaden reklamiert hatten. Kinderbetreuung sowie Arzt haben wir nicht benötigt. Arzt ist aber im Haus vorhanden.

Gastronomie6,0
Das Hotel bietet das Hauptrestaurant, 3 a la carte-Restaurants, BIG HUT am Pool und die Beachbar.
Fakt - es gibt hier so viel zum Essen, dass man gar nicht weiß wo man anfangen soll. Frühstück wird im Hauptrestaurant angeboten. Die Auswahl ist grandios. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Mittagessen gibt es in Buffetversion im BIG HUT am Pool. Ebenso wird an einem Unterstand Gözleme und Pizza frisch aus dem Ofen angeboten. An der BeachBar gab es glaube ich Sandwich und Döner. Haben hier jedoch nie gegessen. Jeden Abend gab es einen Themenabend. An meinem Geburtstag haben wir im a la carte (türkisch) zu Abend gegessen. Leider haben wir Frauen den Hauptgang (Döner aus Kalbfleisch) stehen lassen müssen. Das Fleisch hat ziemlich gebockelt. Das musste ich beim Hackfleisch öfters feststellen. Vermutlich war hier Hammelfleisch mit drin. Ansonsten war das Essen einfach top und die Auswahl wirklich super. Hier kann wirklich keiner verhungern.

Sport & Unterhaltung6,0
Sportangebote sind vorhanden und auch ein Fitnessstudio im Spa-Bereich. Hier kann Ausdauer und Kraft trainiert werden. Animation war ebenfalls vorhanden, wurde von uns jedoch nicht genutzt. Abends nach dem Amphitheater gab es ein Abendprogramm am Pool. Die ersten drei Tage war eine Liveband da. Nur schade, dass diese jeden Tag die selben Lieder (Helene Fischer und Andrea Berg) gespielt haben. Im Meer sind leider einige Felsbrocken. Das finde ich persönlich allerdings nicht zu problematisch. Wir sind einfach 5 Meter weiter rechts eingestiegen und da war purer Sand. Ansonsten ist ein Einstieg über den Steg möglich. Pool und Stand sind in einem sehr sauberen Zustand. Im Gartenbereich gibt es Hängematten und Hollywoodschaukeln zum entspannen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren in diesem Jahr schon zum 13 Mal in der Türkei und sind wirklich begeisterte Türkeiurlauber. Das Alva Donna Beach Resort ist eines der besten Hotels, die wir besucht haben. Was uns sehr gut gefallen hat ist, dass der Bazaar und die Dolmus-Station direkt vor dem Hotel liegen. Der Bazaar ist recht groß, so dass wir oft Einkaufen waren und nach dem Abendessen dort bummeln waren. Da wir immer im August verreist waren haben wir in diesem Jahr die Nachsaison im September genutzt. Wir hatten immer noch zwischen 30°C und 35°C. Das Meerwasser hatte noch ca. 27°C und war noch sehr warm. Das Wasser im Pool war sehr erfrischen und auch hier nicht zu kalt. Wir können das Alva Donna Beach Resort zu 100% weiterempfehlen. Wir haben auch hier ein Ehepaar kennengelernt, die bereits zum 4. Mal ihren Urlaub in diesem Hotel verbracht haben. Es hat uns so gut gefallen, dass wir gerne wieder kommen und auch versuchen wieder zu kommen :)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich