Archiviert
Joachim (61-65)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Enttäuschend....

3,5/6
Wir haben am Wochenende zwei Nächte dort verbracht, freuten uns nach der Anreise auf die Sauna. Die war aber geschlossen, was vor der Buchung bzw. auf der Homepage nicht bekannt gegeben worden ist. Beim Gang zum Zimmer mussten wir durch heftige Lösungsmittelschwaden durch: es wurden gerade Teppichböden ausgetauscht. Dies blieb leider das ganze Wochenende hindurch so. Dann die nächste Überraschung: Im Zimmer lies sich die Schranktür nicht öffnen, trotz sofortiger Meldung wurde nichts unternommen, ein anderes Zimmer gab es angeblich nicht. Also mussten unsere Anziehsachen im Koffer verbleiben. Nach dem Duschen war der Badezimmerboden fast bis an die Tür überschwemmt, weil der Duschvorhang ca. 30 cm über de Boden endete. Mit mehreren Badetüchern auf dem Boden mussten wir einen halbwegs benutzbaren Zustand herstellen. Es hat uns überrascht, dass man sich in einem 5*****-Hotel nur einen zu kurzen Duschvorhang statt einer Glaswand leisten wollte. Am Abreisetag hätten wir gerne noch im Foyer die Sonntagszeitung gelesen. Leider standen die Türen sperrangelweit offen, es wurden für eine bevorstehende Veranstaltung Gegenstände von Handwerkern hereingetragen. Draussen hatten wir 14 Grad, an ein gemütliches Lesen deshalb nicht zu denken. Also begaben wir uns auf das Sofa vor der Reception. Aber auch dort wurde bald die Tür geöffnet, welches lt. Personal auch so bleiben musste. Das Frühstück: Nicht schlecht, aber nicht 5*****. Für das, was wir "geboten" gekriegt haben ist der Preis definitiv zu hoch gewesen.

Lage & Umgebung5,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer3,7
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service2,3
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft3,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie4,5
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung1,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools1,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit2,0
Familienfreundlichkeit4,0
Behindertenfreundlichkeit6,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Joachim
Alter:61-65
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihren Aufenthalt im Althoff Hotel Fürstenhof in Celle und die Zeit, die Sie sich genommen haben um unser Haus auf Holidaycheck zu bewerten.

Es tut uns leid zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Haus nicht vollends genießen konnten. Hierfür möchte ich mich bei Ihnen persönlich entschuldigen. Selbstverständlich entsprechen die von Ihnen geschilderten Erlebnisse nicht unserem Standarts und ich darf Ihnen versichern, dass wir zum Einen die technischen Mängel beseitigen konnten und zum Anderen Ihr Feedback mit den Teams besprochen haben.

Gerne würde ich Sie noch einmal bei uns begrüßen um Ihnen zu zeigen, dass wir es besser können. Hierzu lade ich Sie gerne für 2 Nächte in unsere neue Executive Kategorie inklusive Frühstück ein und kann Ihnen nur anbieten mich unter kloeser@fuerstenhof-celle.com zu kontaktieren.

Ich freue mich von Ihnen zu hören und verbleibe,

mit freundlichen Grüßen aus Celle,

Maximilian Klöser
NaNHilfreich