phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Ilona (51-55)
Alleinreisendim September 2014für 1 Woche

Üppig, fröhlich und gemütlich

5,8/6
Das Hotel hat aus dem vermeintlichen Nachteil, dass es etwas außerhalb des Ortes Burgeis liegt, einen großen Vorteil gemacht: Ruhe, große Zimmer, grandiose Aussicht, eine sehr liebenswürdige Hotelmannschaft, unterhaltsame und kompetende Wanderführer (Seniorchef) machen den Urlaub im Gerstl sehr empfehlenswert.

Lage & Umgebung5,5
Das Hotel liegt abseits an einem Hang. Angekommen, entschädigt das fantastisches Panorama für die kurze und kurvenreiche Fahrt ab Burgeis. Für Nachtschwärmer ist das Hotel nicht geeignet, da man um diese Zeit ein Auto benötigt.
Tagsüber fahren aber direkt am Hotel mehrmals kleine Busse ab, die die Gäste in den nächsten Ort bringen.
Bei der Ankunft erhält man die mobilcard, so kann man im Urlaub Ferien vom Auto machen und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.
Für Wanderbegeisterte ist das Hotel bestens geeignet, da viele Touren direkt ab dem Haus möglich sind.

Zimmer6,0
Wir haben in der neuen und sehr geschmackvoll eingerichteten Piz Lun Suite mit einem fantastischen Panoramablick auf die Berge gewohnt. Die Möbel wurden aus einheimischen Holz gefertigt und interessant verarbeitet. Überhaupt ist der Material-Mix - unter anderem Stein, Holz und Stoff - sehr gelungen.
Ebenfalls sehr großzügig angelegt und elegant ausgestattet ist der Nassbereich. WC und Dusche sind getrennt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Die Familie Gerstl und das Team bemüht sich außerordentlich, jeden Wunsch des Gastes zu erfüllen. Die Reinigungsmannschaft im Hotel ist flott, gründlich und nett.
Als Gast fühlt man sich sofort willkommen, gut aufgehoben und umsorgt.

Gastronomie6,0
Es wird großer Wert auf Regionalität gelegt. Landestypisches Essen macht ja auch einen Teil des Urlaubes aus. Wer etwas nicht mag, bekommt ein anderes Gericht. Der Juniorchef des Hauses lebt seine Kreativität beim Kochen aus. Die Menüs schmecken nicht nur, sondern sind auch eine Augenweide. Man nimmt schon beim Anschauen des Essens zu.
Restaurants verströmen moderne und heimelige Atmosphäre. Das Personal setzt dem Ganzen mit einem charmanten und witzigen Service das i-Tüpfelchen auf.


Sport & Unterhaltung5,0
Der Naturteich wäre ideal zum Abkühlen nach einem schönen Wandertag. Da aber das Wetter während unseres Aufenthaltes nicht so mitspielte, konnten wir ein Bad nicht genießen. Für Sportfreaks steht ja bald ein Fitnessareal zur Verfügung.
Für lange Herbst- und Wintertage wäre einmal wöchentlich ein Tanzabend nicht schlecht.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut gerechtfertigt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2014
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Ilona
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich