Thorsten (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2018für 1 Woche

Gutes Familienhotel mit dem besten Personal

6,0/6
Familienhotel. Ruhige Lage, aber zu Fuss oder mit Bimmelbahn alles leicht und schnell zu erreichen. Personal aussergewöhnlich freundlich und hilfsbereit.

Lage & Umgebung5,0
Transfer vom Flughafen zum Hotel dauerte über 2 Stunden. Lag aber wohl an der Route, wie man anderen Bewertungen entnehmen kann, und es der Rücktransfer zeigte. Etwas über 1 Stunde.
Einkaufsmöglichkeiten und der super Strand von Cala Millor waren in unter 10 Minuten zu Fuss zu erreichen.
Direkt neben dem Naturschutzgebiet. Gut für Spaziergänge, wenn man sowas mag.

Zimmer3,0
Zimmer sehr geräumig, dafür ist die Platzierung der Toilette direkt an der Tür ziemlich eng. Fenster vom Bad führt zum Aussengang, den die Gäste zu ihren Zimmern durchlaufen. Vielleicht nicht jedermanns Sache. Gelegentlich waren Ameisen im Zimmer, aber von einer Plage kann sicher nicht gesprochen werden. Die häufig erwähnte Hellhörigkeit ist sicherlich mit den Nachbarn in Verbindung zu bringen. Die ersten Tage hörten wir fast garnichts, die letzten dagegen fast alles. Zum Liegekomfort kann ich sagen, dass wir gut geschlafen haben. Der eine mag es eben weicher, der andere etwas härter. Das Zimmer ist sicher keine 4 Sterne, aber ich denke, zum Schlafen, Duschen und einen Kurzen Zwischenstop war es mehr als ausreichend.

Service6,0
Immer, und ich meine wirklich immer, freundliches Personal. Von der Reinigungskraft über Servicekraft bis zum Barkeeper waren alle super nett und hilfsbereit, nahmen sich immer Zeit für einen Scherz mit den Kinder oder auch an der Bar mit den Erwachsenen (ein immer gut aufgelegter Gaspar zb.) Hier gibt es für jedermann nur Lob. Noch nie so ein tolles Team erlebt.

Gastronomie6,0
Morgens und abends Buffet im Speisesaal im Keller. Ich fand ihn ansprechend und schön kühl. Auswahl war mehr als ausreichend, für jeden was dabei. Immer 3 Gerichte frisch zubereitet. Hatten bei 8 Tagen niemals was doppelt, ausser den Beilagen und dem Frühstück. Qualität und Frische war top. Mittag gab es ein kleines Buffet an der Poolbar oder ein grösseres im Schwesterhotel, welches komplett mitgenutzt werden kann.

Sport & Unterhaltung6,0
tja, hier kommt es drauf an, was man möchte. Touren werden viele von der Reiseleitung angeboten. Der schöne grosse Pool mit ausreichend Liegen und schöner Poolbar oder ein kurzer Fussweg zum super schönen Strand von Cala Millor haben uns aber vollkommen gereicht und haben pure Erholung gebracht. Kinderclub für die Kleine und Unaufdringliche Animation oder Abendveranstaltungen runden das Angebot ab.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Juli 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thorsten
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich