Archiviert
Patrick (46-50)
Verreist als Familieim Mai 2015für 3-5 Tage

Urlaub für Kinder, pure Erholung für Eltern

5,3/6
Ein familiär geführtes Hotel.
Zugegeben, etwas in die Jahre gekommen.
Durch seine Lage und die Möglichkeiten, die dieses Haus bietet, aber durchaus ein Geheimtip.

Lage & Umgebung6,0
Eingebettet in eine grüne Hügellandschaft liegt das Hofgut Kürnach idyllisch, außerhalb des kleinen Örtchens Wiggensbach. Wander- und Spazierwege laden ein entlang von Bachläufen und durch Wälder hindurch, Ruhe zu genießen.

Zimmer5,0
Zu den Zimmern kann man auch sagen, etwas in die Jahre gekommen, aber ordentlich und sauber. Das Badezimmer war groß und hell. Die Ausstattung modern.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Der Checkin ging zügig, trotz hoher Zahl von Anreisenden.
Die Damen am Empfang blieben dabei aber stehts freundlich und hilfreich. Alle Fragen wurden kompetent beantwortet. Das übrige Personal war ebenfalls stehts hilfsbereit und nett. Man fühlte sich willkommen.

Gastronomie4,0
Gut bürgerliche Küche.
Das Frühstück in Büffetform, war ausreichend und immer frisch.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hallenbad und der Saunabereich waren ok.
Der Pool ist dreistufig abgesetzt und bietet Mini´s Spaß, sowie Nichtschwimmern und Schwimmern. Durch die schiebbaren Seitenwände hat man ungehindert Zugang zur großen Sonnenterrasse. Das Freizeit und Beschäftigungsangebot für Kinder ist vielfältig. Beginnt mit einer riesigen Spielwiese auf der einige Spielgeräte zum fahren, rutschen oder klettern einladen. Und von der Restaurant-Terrasse aus haben Eltern ihre Kleinen immer im Blick. Bei All Inclusiv Buchung können die Poni´s im angrenzenden Reitstall kostenlos genutzt werden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Handynetz ok - Internet schlecht. Wenn man dringend erreichbar sein muß, kommt man nicht drumherum sich ein paar Kilometer in Richtung nächster Ortschaft zu bewegen ( ca. 2-3 Minuten vom Hof entfernt ).

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im Mai 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Patrick
Alter:46-50
Bewertungen:4
NaNHilfreich