phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Michaela (61-65)
Verreist als Paarim Februar 2020für 3 Wochen

Zum wiederholten Male ein wunderschöner Urlaub

6,0/6
Wir hatten wieder einen wunderbar erholsamen Urlaub im Alf Leila. Die Hotelanlage ist wunderschön, gepflegt und immer tip top sauber. Hier wird den ganzen Tag geputzt und gewienert. Das Essen hat sich sehr verbessert. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist einfach toll.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt etwas ausserhalb, jedoch gibt es genug Möglichkeiten zum shoppen, z.B. im Cleopatra Basar oder der Senzo Mall. Beides ist zu Fuß oder auch mit dem Tuk Tuk, welches jeden Abend kostenlos fährt, gut zu erreichen. Der Transfer dauert ca 15 Minuten ab Flughafen Hurghada.

Zimmer5,0
Wir hatten uns ein Zimmer im 400er Bereich im Erdgeschoss gewünscht, Dies wurde nach der 1. Nacht, die wir im 600er Bereich erst verbrachten, auch erfüllt. Das Zimmer war ausreichend groß und gut ausgestattet, auch das Bad war in Ordnung. Schade war nur, das keine Sonne tagsüber hinkam, somit war es nachmittags, wenn man ins Zimmer ging, ziemlich kalt darin. Aber das war kein Mangel, war eben nur schade. Im Sommer ist das sicher sehr angenehm wenn alles so aufgeheizt von den Temperaturen ist. Safe ist im Zimmer und kostenlos. Die Betten waren sehr gut, wir haben wunderbar geschlafen.

Service6,0
Der Service im Alf Leila ist einfach hervorragend gut. Schon zum Frühstück wurde man mit Kaffee, Tee und Säften ständig versorgt und das mit einer Herzlichkeit die wir bisher nur in Ägypten so erlebt haben.Die Jungs hatten immer ein Lächeln für die Gäste übrig und wussten ganz schnell was man trinkt und brachten das schon unaufgefordert an den Tisch. Große Klasse! Die deutsche Gästebetreuerin, Corinna, erkundigte sich immer ob alles in Ordnung war und versuchte immer alles zu ermöglichen damit die Gäste zufrieden waren. Wir selbst hatten jedoch keine Beschwerden.

Gastronomie5,0
Das Essen hat sich sehr verbessert. Die Auswahl ist gut, auch sind die Speisen gut gewürzt, wir konnten uns nicht beschweren und haben immer was leckeres gefunden. Hervorzuheben ist das neue Fischrestaurant. So leckeren und frischen Fisch, der direkt nach Wahl für den Gast zubereitet und dann am Tisch serviert wird, haben wir noch nirgendwo gegessen.

Sport & Unterhaltung5,0
Es wird Animation angeboten, dies haben wir jedoch nicht genutzt da wir nur ausspannen wollten. Auch kann man Tennis oder Minigolf spielen, wer Beschäftigung braucht, für den gibts sicher genug,
Es waren viele Pools beheizt, dies waren angenehme Badewannen-Temperaturen, die man im Winter gut gebrauchen kann. Negativ fanden wir lediglich das Reservieren der Liegen am 400er Pool. Man war dadurch gezwungen das mitzumachen, denn nach 6.30 Uhr morgens hatte man sonst kaum eine Chance auf freie Liegen. Da wird mit Handtüchern reserviert und dann sind die Liegen bs nachmittags nicht belegt worden und waren blockiert. Hier muß das Hotel dringend eingreifen, z.B. Handtücher abräumen wenn bis 9 oder 10 Uhr keiner da ist und somit die Liegen für die suchenden Gäste zur Verfügung stellen.
Es laufen immer Mitarbeiter des Spa-und Massage-Centers herum und bieten dies an, wir haben allerdings aufgrund schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit das nicht genutzt,

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Februar 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michaela
Alter:61-65
Bewertungen:18
NaNHilfreich