100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Laura (31-35)
Verreist als Familieim Juli 2019für 1 Woche

Wunderschöner Urlaub in einem tollen Hotel

5,0/6
Das Hotel ist wirklich wie 1001 Nacht. Es ist eine wunderschöne sehr gepflegte Anlage. Es gibt soviele tolle Pools und Bars -Geschäfte, einen Arzt und eine Apotheke

Lage & Umgebung5,0
Die Lage von Hotel ist ok, es ist unweit der Mall, allerdings weit weg vom Strand. Der Strand Dana-beach gehört zum Partnerhotel und ist nur mit einem unklimatisierten Shuttle zu erreichen.
Der Strand ist eine Kathastrophe! Die Liegen sind alt, schmuddelig und kaputt. Dazu schwammen Quallen und tote Fischköpfe am Rand. Daher auch der Gestank. Das Hotel liegt unweit vom Flughafen. Circa 10 min. Man muss aber damit rechnen -dass erst zig andere Hotels abgeklappert werden. So werden daraus bald 30 Minuten

Zimmer5,0
Vorab wir waren im 800er Bereich und obwohl das Zimmer nicht neu renoviert war, war es sehr sauber und hatte angenehme Betten. Einzig die Kissen sind furchtbar.
Ein Upgrade haben wir auch auf Nachfrage nicht bekommen. (Die Nachfrage wird hier auf Holidaycheck empfohlen) wir sollen in dem Bereich bleiben, durch die Nähe zum Kinderpool. Die neuen Zimmer sind natürlich nochmal schöner. Wir hatten eine riesige Dusche mit Rainshower. Dann gab es einen Wasserkocher, Tee und Kaffee. Dazu verschiedene Duschgels, einen Föhn und jeden Tag frisches Wasser. Ein Kühlschrank und eine Klimaanlage sind auch vorhanden.
Geschlafen haben wir gut. Das Hotel ist leicht hellhörig.

Frische Laken und Handtücher jeden Tag, auch wenn man es nicht benötigt hat.


Service5,0
Wir mußten am Abend um 21h dreimal in der Rezeption nach einem Babybett fragen. Schließlich riefen wir das Housekeeping an und der Mann eilte innerhalb von 5 Minuten zu uns.

Der Roomboy hat wirklich einen harten Job und ist immer sehr freundlich gewesen. Das Zimmer sah immer super aus!!! Dickes Lob!

Gastronomie6,0
Wir haben nur im Le marché gegessen. Die Kellner waren so freundlich, sehr auf Sauberkeit bedacht und haben auch ohne Trinkgeld-gewedele -bedient.
Das Essen war sehr gut, auch die Nachtische Abends. Wassermelone hätte es öfter geben müßen. Man muss hier auch erwähnen, dass auch Köche und Kellner einen harten Job haben in drei Schichten, bei den Temperaturen. Ein Blick, ein Dank oder ein Lächeln sollte man sich als Urlauber aber angewöhnen. Ohne die Menschen, ist das kein Urlaub. Ich bin entsetzt über die Unfreundlichkeit und Dreistigkeit mancher Gäste. Kein Bitte, danke...
Unangenehm finde ich dass alle die gleichen Zange zum essen auf den Teller laden benutzen. Das ist für mich nicht hygienisch!

Sport & Unterhaltung5,0
Die Poolanlage sind super gepflegt, das Wasser frisch und die Bademeister meist zu zweit. Der Boden um die Pools sind erstens sehr heiß und zweitens wenn er nass war, sehr rutschig. Ein Sonnensegel wäre am Kinderpool auch nicht schlecht!

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Juli 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Laura
Alter:31-35
Bewertungen:9
NaNHilfreich