Archiviert
Linda (41-45)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Super Hotel auch für Paare ohne Kinder

5,7/6
Ein sehr schönes orientalischen Äußeres.
Klar ein wenig in die Jahre gekommen , aber immer Bemüht alles sauber und ordentlich zu halten. Es wird immer wieder renoviert und versucht es dem Gast recht zu machen. Große Hotelanlage mit mehrere Pool- Anlagen, Animation , div. Restaurant, verschiedene Shows....
Personal spricht deutsch, zumindest wird verstanden was Gast braucht oder will.
Vorsichtig sollte man mit den Shops in der Anlage sein, Preise sehr überhöht und wenn man nichts kaufen will kippt die Freundlichkeit sofort und man wird beschimpft. Auch wird man immer und immer wieder zum kauf motiviert und versucht in den Laden gezogen zu werden in dem man kostenlos auf eine Tasse Tee engeladen wird.....
In unserer ersten Woche im Mai waren gut 80 % deutsche Gäste da, so gut wie keine Russen.
In der zweiten Wochen kamen sehr viele Arabische Gäste an , auch hier weiterhin wenig Russen.

Lage & Umgebung6,0
der Strand kann durch einen längeren Spatziergang auch zu Fuß erreicht werden, aber bei der Hitze will man dies nicht wirklich.
Das Hotel bietet stündlich einen Shuttle- Bus von Hotel zum Strand an.
Vom Flughafen sind es mit dem Transfer ca. 20 Min.
Uns haben die darüber fliegenden Flugzeuge nicht gestört oder als sehr laut empfunden.
Außerhalb der Hotelanlage stehen Taxis bereit die einen für wenig Geld fahren.
Neben dem Hotel befindet sich eine sehr großes Einkaufszentrum wie man es auch in Deutschland kennt (mit fix Preisen natürlich), inkl. Mc Donald.....und div. andere Essenmöglichkeiten.
Auch findet man außerhalb viel günstigere Geschenke zu kaufen wie in der Anlage !! Rundherum alles gut zu Fuß zu erreichen und Abends ein Spatziergang wert.
Apothe innen wie außen, außen günstiger !!
Ein Arzt befindet sich auch in der Anlage und eine Klinik in der nähe des Hotel.
Eine Disko ist vorhanden, aber immer leer, nicht der Rede wert. Die Animateure nehmen willige Gäste außerhalb der Anlage in Disko mit....mehr für Jugendliche gedacht, und auf eigene Kosten.

Zimmer5,0
Zimmer Typ gibt es unzählig verschiedene.
Vom kleinen herunter gekommenen , bis hin zum neuem Luxus-Zimmer.
Der Preis ist entscheidend und die Ansprüche des Gastes. Wir haben uns mehrere Zimmer vor Ort zeigen lassen und gegen einen kleinen Aufpreis ist ein Umzug wenn frei ist jeder Zeit möglich.

Die Minibar ist sehr kalt und immer mit kleinen Wasserflaschen (ohne Aufpreis) gefüllt. Man kann sich reichlich bedienen. Wir nutzen diesen auch für unsere gekauften Getränke.

Auf Sauberkeit wird geachtet

Natürlich sieht man in einem älteren Zimmer das ein oder andere Makel.
Unser Zimmer hatte einen tollen großen Balkon.
Leider fehlt einem ein Wäscheständer um die nassen Badesachen auf zu hängen. Im Bad gibt es eine Leine dazu. Auch sind die TV je nach Zimmer alter angepasst ( Röhre oder Flat).
Die Toilette hat eine integrierte Po- Dusche, vorsichtige seitlich am Rad drehen wenn man drauf sitzt.
Die Klimaanlage kann eingestellt werden anhand des Display , aber sehr laut. Ohne ging aber bei uns überhaupt nicht , da man nicht bei der Hitze sonst schlafen kann.
Tresor vorhanden und Wichtig im Zimmer !
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service6,0
die Kellner sprechen wenig deutsch , verstehen aber den Gast sehr gut .
Ein wenig Trinkgeld hilft natürlich immer weiter und da viele davon leben sollte man das ein oder andere mal großzügig für den Service sein. Die danken es einem und fü uns sind es Kleingeld!

Zimmerreinigung sehr gut, und defekte werden sofort entferd....wie z. B. defekte Glühbirne.....bitte auch hier das Trinkgeld nicht vergessen, dann wird man mit tollen Handtuch- Skulpturen belohnt :-)

Beschwerden werden sofort behandelt und behoben, ruhig sich zu trauen an der Rezeption sein Anliegen anzubringen, wie z. B. Zimmer tausch.....oder Upgrat auf ein neueres Zimmer .....

Ich musste in der Zeit leider einmal den Arzt besuchen (Magen-Darm- Sache) , kostete mich 160 Euro , die ich dank meiner priv. Kranken- Reise- Versicherung komplett zurück erstattet bekam. Meine Krankenkasse AOK übernahme leider keinen Cent davon.
Der Arzt sprich kein Deutsch nur Englisch, zahlen kann man mit EC oder Kreditkarte.

2 Geldautomaten sind in der Anlage vorhanden.

Gastronomie6,0
Essen hat eine gute Qualität, man ist bemüht abwechslung zu bringen.....aber es läuft sich immer auf Huhn , Reis, Gemüse hinaus.
Es gab täglich ein wechseldes Menü, teilweise wurde gegrillt was dann sehr lecker war.
Die Nachspeisen fast immer das selbe.
Man konnte zwischen allen Restaurant frei wählen.

Frühstück war eine große Auswahl an div. Speisen , von süß bis deftig, Müsli, Kuchen, Obst, frisch zubereitete Omelett wie Spiegeleier, Crepes.....Kaffee oder Tee wird einem am Tisch serviert oder kann man sich am Automaten holen. Mir persönlich schmeckte der Kaffee sehr gut!

Das Asiatische Restaurant können wir jetzt nicht empfehlen, schmeckte uns überhaupt nicht.

Bei der Sauberkeit der Tische sollte man einen gang zurück schalten, denn es werden die Teller schon abgeräumt obwohl man noch was essen wollte.....daran muss man sich gewöhnen. Aber die Kellner bekommen die Anweisung ständig abzuräumen sobald ein Teller halb leer ist :-) einen Teller 2x zu benutzen geht so gut wie nicht.
Selbstbedienung ist sonst in allen Restaurant angesagt.
Man kann innen sowie draußen sitzen zum Essen.

Am großen Pool , wo auch die Animation ist kann man sich Essen holen und an der Liege sogar essen. Das Restaurant hat ab Mittag bis Abends durchgehend offen. Die anderen haben Öffnungszeiten.


Sport & Unterhaltung6,0
Am Hauptpool befindet sich die Animation und dort werden auch Freizeitangebote angeboten wie Zumba, Bauchtanz, Aqua Erobic......

Liegestühle sind robust und aus Holz, alle mit guter Auflage und am Kopf verstellbar und stehen unter einem Schirm.

Leider findet auch hier, wie in vielen anderen Hotels, das Liegen- Reservieren statt. Entweder sehr früh dran sein oder selbst reservieren wenn man an einem bestimmten Pool liegen will. Sonst findet man immer Platz bei der größe der Anlage.
Unser Pool- Boy hat gegen Trinkgeld für uns die Liegen täglich reserviert. Schokolade geht auch als Bezahlung.

Die Musik ist dort sehr laut und nicht jederman Sache , wir fanden es toll.

Die Pool sind teils auch in die Jahre gekommen und am Boden wellt sich die Folie an manchen stellen. Aber sonst immer sehr sauber.

Abends werden an manchen Tage Pool- Party angeboten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
W- Lan kostenlos erhältlich
Funktioniert fast in der ganzen Anlage einwandfrei.
Ich konnte sogar über WhatsApp darüber telefonieren.

Preis - Leistung stimmt hier voll überein !

Wir waren im Mai und hatten täglich zw. 40 - 50 Grad

Ausflüge am Besten über die Reiseveranstalter buchen!

Den Spa- Bereich kann man getrost benutzen , die Preise sind sehr günstig und eine Behandlung wert !
Das Fitness Studio sehr klein.

Achtung bei Ausflüge: hier wird Gast oft zum Kaufen fast genötigt. Man denkt es ist billig.....und es wird auf einen eingeredet ....ohne Kauf kommt man fast nicht mehr raus. Der Reiseveranstalter ist an der Provision beteiligt. Es kommt einen eher wie eine Verkaufs- Fahrt vor , statt eines Ausflug. Wir selbst können nur vor dem Parfum Läden warnen, wir haben für gut 200 Euro gutes Gewissen div. Parfüm eingekauft (bei einer Stadtrundfahrt Hurghada angeboten) und nach ca. 3 Monaten hat man nur noch Wasser ohne Duft !!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Linda
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich