Tatjana (26-30)
Verreist als Familieim Dezember 2015für 2 Wochen

Schönes Hotel zum entspannen

4,3/6
Alles in allem ist es ein sehr schönes Hotel. Hier und da sind ein paar kleine Mängel, die aber nicht sehr gravierend sind. Das Hotel ist sehr sauber und schön aufgebaut. Eine Reise dort hin loht sich auf jeden fall.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage des Hotels ist ok. Zum Strand sind es mit dem shuttle ca. 10 Minuten. Die Senzo-Mall ist nur zehn Gehminuten vom Hotel entfernt und man kann bequem dorthin laufen. Auch die Anbindung an ein Taxi sind super.

Zimmer3,0
Die Zimmer sind Standardmäßig eingerichtet ohnen großen Schnickschnack. Sauber sind die Zimmer und das Bad ist auch von der Größe in Ordnung. Jedoch sind die Sparzimmer sehr sporadisch und mit ziemlich veralteten Möbeln und einem Röhrenfernseh ausgestattet, welche ich nicht empfehlen würde zu buchen. Die Standardzimmer dagege sind auch einfach, aber doch schön ausgestattet. Top Zimmer sind die im 400er Bereich, sie sind super groß und sehr modern eingerichtet.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Die Zimmerreinigung ist top, jeden Tag findet man ein super sauberes Zimmer vor. Der Service allerdings lässt etwas zu wünschen übrig. Man muss erst Trinkgeld geben, damit man bedient und wahrgenommen wird. Ansonsten kann man nicht meckern, die Animateure haben ihr Programm an dem man gerne Teilnehmen kann, wie z.B. Boccia, Dart etc. Auch die Kinder kommen dank der Animateure auf ihre Kosten und werden super unterhalten.
Der Umgang mit Beschwerden ist nicht gerade sehr gut, denn sobald man sich beschwert versteht einen das Personal nicht mehr wirklich, was schade ist.

Gastronomie4,0
Im Hotel gibt es vier Restaurants in denen man essen kann und zusätzlich gibt es für den kleinen Hunger noch eine Snack-Bar und eine Eisdiele. Das Hauptrestaurant ist sehr schön, doch leider etwas klein. Das Frühstück ist nur zu empfehlen, man hat reichlich Auswahl von Brot über Gebäck bis hin zu nationalen Kleinigkeiten. Dafür ist das Abendessen sehr mager in der Auswahl und je nach dem was man so isst, kann es auch mal passieren dass man nur Nudeln isst und den Rest nicht. Trotz allem ist das essen sehr lecker und gut gewürzt.

Sport & Unterhaltung5,0
In der Anlage gibt es genügend Pools, die alle dazu einladen ins Wasser zu gehen. Sogar für die Kinder gibt es einen extra Pool mit einer großen Wasserlandschaft die zum spielen einlädt. Was super ist, dass der Kinderpool und zwei weitere Pools auch im Winter beheizt sind, sodass auch hier das Baden Spaß macht. Neben den Pools kann man Boccia oder Dart spielen oder bei dem Programm der Animateure mit machen. Auch eine Minigolfanlage befindet sich im Hote, die man täglich nutzen kann.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ein Besuch im Jungle Aqua Park lohnt sich, das muss man einmal mit gemacht haben.
Die Senzo- Mall ist auch nicht weit weg und auch hier muss man hin, zumal es dort auch eine Mc Donald und einen KFC gibt, was zu abwechslung ganz gut ist.
Nehmt nicht groß Kosmetika von zu Hause mit, kauft es in der Senzo für kleines Geld und spart euch so einiges an Gewicht im Koffer.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tatjana
Alter:26-30
Bewertungen:6
NaNHilfreich