So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Heike (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

SCHÖN - Managementwechsel leider negativ

4,8/6
Pools nicht super sauber, es fand sich immer Schmutz am Boden! Die Anlage selbst sehr gepflegt, auch wenn das Wasser mit dem die Grünanlagen gegossen werden stinkt. Hotel selbst sehr schön gebaut und auch das Personal ist immer bemüht freundlich zu sein.

Es finden sich viele Deutsche in dem Resort, aber auch sehr viele Russen oder Holländer... Essen nach 8 Tagen Aufenthalt leider sehr eintönig. Es gab in allen 4 Restaurants so ziehmlich jeden Abend eine identische Auswahl. Mittagessen ging gar nicht da ist man an den Snackpoints besser aufgehoben.

Es gab nie Lammfleisch oder Garnelen. Nur immer Hühnchen, Beef oder Leber. Sushi gab es jeden Abend beim Asiaten, leider IMMER das selbe NUR runde Makkis gefüllt mit Karotte und Gurke! Dann lieber gar kein Sushi!

Und auch was man vom Asiatischen Essen evtl erwartet, sprich Erdnusssosse, süß-sauer oder Shop Sui Fehlanzeige. Jeden Aben gebratene Nudeln und irgendeine Fleichsorte als Tandori zubereitet... (Wobei Tandori Beef war sehl lecker). VORSICHT bei Huhn es fanden sich IMMER Knochen und vor allem Knochensplitter im Fleisch! Alle zubereiteten Sachen auf dem schwarzen Aussengrill waren geschmacklich grandios, aber auch hier musste man aufpassen wegen Knochensplittern, da das Fleisch einfach wild zerteilt wird und auf den Grill gehauen wird.

Und großes Manko war das Personal in der Jazz-Bar. wenn man hier mal einen Abend kein Trinkgeld dalässt wird man die nächsten darauffolgenden Tage einfach ignoriert und wie Luft behandelt. Ging soweit dass wir uns wirklich bei der Rezeption beschweren mussten, und dieser Man mit uns zur Bar ging und den dortigen Barkeeper rundmachte. Obwohl wir nur eine heiße Schokolade wollten weil wir uns den Magen verdorben hatten... Die anderen Gäste haben uns dann gesagt, dass sie sich schon gewundert hatten warum man uns nicht bedienen würde ...

Was auch nicht super toll war, dass man uns am vorletzten Tag einfach mal den Teppich aus dem Zimmer entfernt hat weil er für die nächsten Gäste gereinigt wurde. Wenn man beim Zimmerreinigungspersonal nachfragt (da die Fliesen im Zimmer ohne Teppich sehr kalt sind) kann das Personal das vorher perfekt deutsch gesprochen hatte leider kein deutsch mehr!!!

Nächstes Manko WLAN und TV-Empfang am Zimmer ehrer durchwachsen. Wer WLAN nutzen möchte ist in der Lobby besser aufgehoben!

Liegen am Pool findet man immer. Shuttleservice zum Strand klappt auch ohne Probleme. Das Meer ist dort sehr schön! Leider ist der Strand für unseren Geschmack sehr überlaufen. Krasser Massentorismus... Und hier wird man im 5 Minuten Takt angesprochen wegen Ausflügen oder Welness ect... Entspannung Fehlanzeige...

Wir haben uns mit dortigen deutschen Gästen ausgetauscht und von Leuten erfahren die schon das 8-mal in diesem Hotel waren, dass das Management vor einem halben Jahr gewechselt hatte. Das letzte mal als sie da waren im Dez 14 war alles noch Top. Aber diesmal waren sie auch besonders übers Essen und über die Sauberkeit im Pool entsetzt und hatten sich auch vor Ort beschwert ...

Fazit: Wer sich nicht eine überragende Essensauswahl wünscht und nicht an etwas Sauberkeitsmangel stört oder an drängelde, laute russische Mitgäste am Buffet, der kann sich in diesem 4*Hotel gut erholen. Wer etwas mehr für sein Geld erwartet ist in einem 5*Hotel wohl besser aufgehoben.

Lage & Umgebung5,0
Mit stündlichen Flugzeugen die dicht über die Anlage fliegen muss man rechnen, aber ist noch im Rahmen und stört das Entspannen nur wenig. Shuttlebus zum Strand funktioniert ohne Probleme. Jeden Abend gibt es zwei Shows, Ausflüge werden auch sehr schöne angaboten! Es gibt unweit vor dem Hotel ein kleines Einkaufszentrum. Mit Mc Donalds. Lohnt vor allem wenn man z.B. Durchfallmittel braucht (Antinal) kostet im Hotel ca. 15 Euro im Einkaufszentrum ca. 1,30 Euro ...

Zimmer5,0
Unser Zimmer war sehr groß. Man boot uns gleich bei der Ankunft ein "besseres" Zimmer für 70 Euro Aufpreis an. Das war uns zu teuer. Dann kam ein Angebot für 50 Euro Aufpreis, das wir dann annahmen, was im Nachhinein wahrscheinlich reine Geldmacherrei war. Wir bekamen ein Zimmer mit getrennten Betten. Wobei eine Matratze echt durch war ... Aber direkt am schönsten Pool. Mit der ruhigen Lage waren wir zufrieden. Minibar gab es keine. dafür einen Minikühlschrank wo jeden Tag 4 Flaschen Wasser aufgefüllt wurden. Sauberkeit könnte noch etwas besser sein. Teppich fanden wir immer in einer Ecke wieder nach dem Zimmerservice. Und am vorletzten Tag fehlte er ganz ...
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Beschwerden werden umgehend bearbeitet und angenommen. Personal sehr freundlich. Gute Sprachkenntnisse vorhanden. Zimmerreinigung immer pünktlich fast zur selben Zeit. Gut für den privaten Rythmus ... Arzt teuer aber vorhanden

Gastronomie4,0
Leider bietet das Essen wenig Landestypisches. Es gab nie Lamm oder Garnelen. Wir schautwn uns immer erst jedes der 4 Restaurants an und das dortige Angebot. Leider gab es im Hauptrestaurant, im Maurokanischem Restaurant, beim Italiener und beim Asiaten fast immer die identischen Sachen. Und der Italiener hatte wenig italienisches Essen, sowie der Asiate, der zwar meist am besten schmeckte, hatte auch kaum richtig asiatisches Essen.... Sehr komisch.
Essen war im großen und ganzen ganz lecker aber sehr eintönig und das bereits nur nach 4 Tagen fing die Auswahl von vorne an ...

Sport & Unterhaltung6,0
Kinderanimation ect. scheint Top zu sein. Liegen gab ess immer egal an welchem der Pools. Es findet sich für jeden was. Entweder Entspannung und Ruhe beim Pool an der White Elephant Bar (leider ist die Bar geschlossen) Oder mehr Action am Pool an der Alladinbar. Der Activepool bietet allen denen Action die mehr Musik und Animation wünschen...

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wetter war einfach Top. In den 8 Tagen gab es einfach nie eine einzige Wolke. WLAN in der Lobby wesentlich stabilier als auf Zimmer Nr 400. Reisezeit egal da in Ägypten immer die Sonne scheint ;-)

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heike
Alter:31-35
Bewertungen:1