Marie (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Preis-/Leistung: nicht lohnenswert, Essen schlecht

3,0/6
Das Hotel machte einen schicken Eindruck. Zuerst war es bisschen verwirrend auf der Anlage, wie man von der Rezeption zu unseren Zimmer gelangt, weil die Anlage sehr groß ist. Schön war, dass es mehrere Pools gab.

Lage & Umgebung4,0
Da wir eher einen "chilligen" Urlaub gemacht haben, waren wir selten außerhalb der Anlage. Der Strand war jedoch leicht mit einem Shuttle zu finden. (

Zimmer2,0
Zimmer war relativ klein. Hatte ein Doppelzimmer bestellt und leider ein Zimmer mit 3 Einzelbetten bekommen. Wir wurden in der 1. Etage untergebracht und hatten einen kleinen Balkon. Klimaanlage war laut, aber hat seinen Zweck getan. Trotz 40°C draußen, konnte man entspannt (wenn man sich von der Lautstärke dieser nicht stören lässt) schlafen. Der Kühlschrank war zu kalt eingestellt und leider nicht regulierbar. Uns sind teilweise die Wasserflaschen eingefroren!
Das Bad war von der Größe her ok. Die Dusche haben wir jedoch immer mit Flipflops betreten, da der Boden eklig war.
Generell sah es sehr "in die Jahre gekommen" aus.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Freundlichkeit war super! Jedoch wird für jede Hilfe oder jeden Service Trinkgeld "verlangt".
Fremdsprachenkenntnisse: an der Rezeption top! Ansonsten mittelmäßig bis schlecht.
Der Umgang mit Beschwerden war eher schlecht. Unser Safe funktionierte gleich zu Beginn nicht. Nach mehrfachen Telefonaten und Besuchen der Rezeption, kam dann eine Servicekraft am 3. Tag.

Gastronomie1,0
SCHRECKLICH! Es war schwer für uns was essbares zu finden. Trotz 4 Restaurants wurden unsere Teller nur halb gefüllt. Frühstück habe ich mich sehr einseitig ernähren müssen, da Wurst und Käse nicht appetitlich waren. Mittagessen und Abendessen war sehr abwechslungsreich gestaltet. Trotzdem nicht genießbar. Mitte des Urlaubs hatten wir mit Magen-Darm zu kämpfen.

Getränke waren gut. Softdrinks und Bier waren sehr lecker. Das Bier war schön mild. Leider waren die Cocktails und die Säfte eine Katastrophe!!! Habe mich bei meinem ersten All-inclusive Urlaub so sehr auf Cocktails gefreut. Leider überhaupt nicht genießbar.

Sport & Unterhaltung4,0
Sport und Unterhaltung kann ich nicht bewerten.

Pools: gut war, dass es mehrere kleine und zwei große Pools gab. Der große war uns zu laut, da tagsüber sehr laute Musik lief - sorry, das hat mit Entspannung nix zu tun. Wir hatten jedoch in der Nähe unseres Zimmers einen kleinen Pool. Immer sehr ruhig und entspannend. Sauberkeit war mal so, mal so.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Preis-/Leistungsverhältnis: schlecht. Man bezahlt für einen All-inclusive Urlaub und kann kaum was essen und keine Cocktails genießen.
Wetterverhältnisse im September: 40°C. Für Ausflüge (z.B. nach Luxor) nicht zu empfehlen. Am Pool wars jedoch angenehm.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marie
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich