Armin (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Das erste und letzte Mal im Alf Leila We Leila!!

2,4/6
Die Hotelanlage ist wirklich gelungen, man fühlt sich wie in 1001 Nacht. Auch auf Sauberkeit wird großer Wert gelegt. Pools sind sauber und gepflegt und auch die Liegen am Pool sind sehr bequem.
WiFi funktioniert nur in der Lobby ohne Probleme, auf dem Zimmer nur eingeschränkt (mal klappts, mal nicht).
Die Gästestruktur setzte sich (als wir waren) aus Arabern, Russen und Deutschen zusammen - genau in der Reihenfolge!!!
Essen ist katastrophal - auch wenn man mit keinen Erwartungen dort hin kommt. Eine Frechheit! Auch für ägyptische Verhältnisse.

Lage & Umgebung3,0
Der Flughafen ist eine knappe halbe Stunde entfernt, das merkt man auch an den Flugzeugen, die alle paar Minuten über das Hotel fliegen.

Strand ist knapp 1km vom Hotel entfernt, da fährt aber der Shuttlebus. Der Strand selber ist nicht schön, wär aber nur in die Sonne will und das Meer rauschen hören möchte, für den reicht es.

In der Nähe vom Hotel ist die SenzoMall - eine sehr typische Mall im westlichen Design.

Zimmer4,0
Unser Zimmer war im 200er Bereich, der zu den älteren Bereichen gehört. Unser Zimmer war geräumig und sauber, allerdings waren die Betten getrennt. Klima hat die ersten zwei Tage nicht funktioniert, wurde dann aber repariert.
Auf jeden Fall nachfragen ob im 400er Bereich was frei ist, da sind die Zimmer neuer und schöner.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service2,0
Zimmerreinigung - TOP (auch mit kleinem Trinkgeld)
Fremdsprachenkenntnisse: Man konnte sich überall verständigen
Freundlichkeit: Lässt deutlich nach, wenn man nicht jeden Trinkgeld gibt
Umgang mit Beschwerden: Geht flott wenn man finanziell nachhilft.

Gastronomie1,0
Die Gastronomie ist in jedem Bahnhofskiosk besser!!!!
Wir haben wirklich keine großen Erwartungen, noch dazu wenn man in den Urlaub fährt, wer da deutsches Essen erwartet soll zu Hause bleiben. Aber das Essen in diesem Hotel ist eine Frechheit. Lieblos angerichtet, Auswahl lässt zu wünschen übrig, Geschmack ist schlecht und der Service ist sehr enttäuschend. Wirklich ärgerlich. Hin und wieder war etwas essbares dabei (Suppen, Omlett, 2mal gegrillter Fisch, Pizza) aber ansonsten ist man lieber bei Brot und Wasser geblieben.


Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Sucht euch ein anderes Hotel!!
z.B. das Dana Beach

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Armin
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich