Jürgen (41-45)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 1 Woche

4 Sterne auf dem Weg nach unten

3,7/6
Ein Hotel im Rahmen von 1001 Nacht. Doch leider - dass ist meine persönliche Meinung, nachdem ich vor 4 Jahren schon mal dort war - hat sich das Hotel verschlechtert.
1. Wasser wurde vom Zimmerservice nicht ins Zimmer gestellt
2. Dusche schimmlig
3. Friseur a Alptraum - persönliche Meinung
4. Pools eiskalt - alle Pools
5. Top Service seitens des Personals an der Bar
6. Buffet noch immer sehr eintönig
7. Neue "Snackbar" eröffnet - ist super

Aussage Mitarbeiter Hotel: Wir wollen ein Familienhotel für Familien mit Kindern werden

Lage & Umgebung4,0
Ca. 15 - 20 min vom Flughafen weg
Shopping in ca. 10 -15 min zu Fuss erreichbar
Nightlife im Hotel.....pffff....haben die super Disko zu einem Buffet umgebaut
Limoservice und Taxis vor dem Hotel
Bus nicht verfügbar

Zimmer3,0
Zimmer nicht unseren Standards entsprechend......Schimmel, Farbe an Möbel....Zimmer ungenügend
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Super freundliches Personal
Englisch und Deutsch reichen zur Verständigung aus
Arzt ist extrem teuer - 150 Euro für eine Untersuchun
Beschwerden wird sofort nachgegangen

Gastronomie4,0
Essensbuffet ist prinzipiel immer gleich
Hygiene super, da braucht ma kei Angst zu haben

Sport & Unterhaltung3,0
Pools richtig kalt - die Füsse taten weh vor Kälte beim reinhängen

Animation mittelmässig

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Die Anbote vom Reiseveranstallter genau hinterfragen.......eine Zusatzreise nach Hurghada ist zum Beispiel eine verdeckte Kaffeefahrt.....
Jungle Aqua Park beim Veranstallter: 40 Euro, wenn ihr selber neben an geht zahlt ihr 14 Euro.......mehr muss nicht gesagt werden

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jürgen
Alter:41-45
Bewertungen:4
NaNHilfreich