phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Andrea (41-45)
Alleinreisendim Juni 2008für 2 Wochen

Excelleter Service - charmante Anlage! Geniessen!

5,6/6
Viel Platz und kurze Wege. Die Anlage ist ca. 25 Jahre alt, bietet großzügist Platz für alle Bedürfnisse von Ruhe bis Action und verfügt über eine traumhafte Vegetation. Die Zimmer sind vor etwa zwei Jahren renoviert worden und bieten allen nötigen Komfort. Die Einrichtung ist zweckmäßig und unluxuriös, allerdings hervorragende Matratzen! Alles ist pieksauber und gepflegt - ausgerichtet auf einen Familienclub. Die Gäste sind zu 99% deutschsprachig, eher lässig sportiv und wir trafen vorwiegend auf "best ager" und junge Familien. Die Einrichtungen sind kommunikativ und wir freuten uns über neue Freunde jenseits unseres klassischen Beuteschemas.

Lage & Umgebung5,5
Das Haus liegt direkt am Strand, eine gepflegte "öffentliche" Promenade trennt es vom langen Sandstrand. In wenigen Minuten erreicht man einige Bars (nett!!) und Discotheken, sowie den Ort Titreyen Göl mit etlichen Shoppingmöglichkeiten und einer Apotheke (sehr empfehlenswert!) Der Transfer vom/zum Flughafen dauert etwa eine Stunde. Im Club bietet ein ortskundiger Reiseleiter toll organisierte Ausflüge an - von Rafting bis Oper - nach einigen negativen Erfahrungen mit anderen Organisationen würden wir eher ihm vertrauen. Taxis sind omnipräsent und recht teuer (Sprit ist noch teurer, als in D!?), im Dolmus gelangt man für 2, 50€ in ca. 10 Minuten nach Side.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind modern und zweckmäßig ausgestattet, das Bad ist sehr komfortabel. Alle haben entweder Balkon oder Terasse, zig TV Programme und eine sehr leistungsfähige Klimaanlage. Für Familien gibt es Zimmer mit Verbindungstür oder Suiten. Die Zimmer des Hauses Kalkan leiden ein wenig unter der Gräuschkulisse rummeliger Nachbarhotels - bei Klagen wurden die Gäste umgehen evakuiert. Das Housekeeping ist ausgezeichnet, die Zimmer waren stets pieksauber und die Bettwäsche wurde alle 3 Tage gewechselt.

Service6,0
BESSER GEHT NICHT! In allem Bereichen verdient der Service Bestnoten - diese Leute vermitteln die Liebe zu ihrem Job und Freude an der Arbeit! Jeder Belang wird serviceorientliert und hochmotiviert betreut, das garantiert Erholung von der ersten bis zur letzten Minute - absolut außerordentlich!

Gastronomie6,0
In einem Hauptrestaurant werden köstlich zubereitete Büffets angeboten, Mottoabende begleiten die Basics (Pasta/Pizza/Grill) und alles ist sehr anregend präsentiert. Speisen und Getränke sind ausschließlich von hohem Niveau - "Extra-Gourmets" würden wohl um die Absens von Schweinen in jeglicher Form trauern ... nicht schade drum!
Mein "Favourite": Fischabend und die Kartoffelpuffer! Mein "Highlight": Topfenfleckerl mit Schinkenrahmsosse ... sabber!
Wie sagte ein Sternekoch unter den Gästen: Donnerwetter, die können kochen!
;-)

Sport & Unterhaltung5,5
Es gibt Angebote in fast jeder Sportart ... zudem ein Fitness Studio, Events von Soccercamp bis Fitness- oder Run-Week. Meerwasser ist super sauber und wird nach leicht kieseligem Wellensaum schnell tief. Überreichliches Liegenangebot verhindert Reservieren, der Pool ist klassisch und nicht sehr groß (sh. Fotos), kein Aqua Park o.ä. Kids ab 2 Jahre werden sehr professionell betreut, überhaupt ist die Anlage sehr familienfreundlich.

Hotel5,5

Tipps & Empfehlung
Tipps: Paare und Singles von 20 bis 30 sollten sich keine gleichaltrige Clique erhoffen ... allerdings nahmen die Anis sehr gerne diese Altersgruppe in ihren Kreis auf und boten adäquate Unterhaltung.
Wer das nicht mag, sollte sich entweder auf durchaus interessante off-age Begegnungen einlassen können oder aber einen anderen Club aussuchen. Aldiana Side ist ein niveauvolles Haus mit einer gewissen sportlichen Lässigkeit, toller Service ist der einzige Luxus!

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2008
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea
Alter:41-45
Bewertungen:42
NaNHilfreich