phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Jens (36-40)
Verreist als Familieim August 2012für 2 Wochen

Adiana Side vs. Robinson Pamfilya Side

5,5/6
Um mal ein wenig Abwechslung in die Bewertung zu bringen und praktische Hilfestellung zu geben für all jene, die wie wir nicht auf eine der beiden Club-Ketten festgelegt sind, vergleichen wir einmal unseren Robinson-Urlaub vor 2+3 Jahren mit unserem Aldiana-Urlaub in diesem Sommer.
Vorab die Gesamtbewertung:
Für Familien mit Kleinkindern kann man bei beiden Clubs nichts falsch machen :-) Es sind am Ende die unterschiedlichen Präferenzen, welche die Entscheidung ausmachen sollten. Beide Clubs sind All Inclusive und haben vorrangig deutsche Gäste mit i.d.R. ähnlichen Urlaubsinteressen.
Jetzt aber zum Detail-Vergleich...

Lage & Umgebung5,0
Beide Anlagen liegen ca. 2 km voneinander entfernt am Strand von Side.
Fahrtzeit ca. 45 Minuten - beide bieten i.d.R. direkte Transfers vom Flughafen - ohne Umwege über andere Hotels. Wir hatten dieses Mal beim Hinweg sogar einen Privat-Shuttle-Kleinbus :-)
Die beiden Anlagen sind vergleichbar von der schönen Botanik in Richtung Strand, wo man jeweils auch ruhige Liegeflächen auf dem Rasen und unter Bäumen finden kann. Die Aldiana-Anlage ist insgesamt nach hinten raus vielleicht etwas großzügiger und bietet ein paar mehr Sport-Möglichkeiten - siehe unten...
Direkt Fußläufig liegen beim Aldiana nur ein paar Händler in ca. 15 Minuten Entfernung außerhalb des Hotels (am Strand links runter und hinter dem nächsten Hotel den breiten Platz am Binnensee vorbei hochlaufen) - lohnt sich aber aus unserer Sicht nicht wirklich... Beim Robinson war nichts vergleichbares in direkter Nähe - aber beide Hotels bieten natürlich auf dem Gelände jeweils eine Boutique, einen Kiosk mit Strandartikeln und Schmuckläden - wers braucht... Die Preise sind dort i.d.R. nicht verhandelbar, aber dafür die Qualität unserer Ansicht nach besser als bei den Händlern in Side...

Zimmer4,0
Die Zimmer in beiden Hotels sind aus unserer Sicht solide und zweckmäßig (Vergleich der Standard-Doppelzimmer mit Zustellbett). Nicht luxuriös - dafür müsst Ihr in andere Hotels gehen (z.B. Royal Dragon, etc...) - aber für die geringe Aufenthaltsdauer in den Zimmer ausreichend und genug Ablageflächen in den Schränken.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Aus unserer Sicht war der Service in beiden Hotels hervorragend in den Restaurants und an den Bars. In beiden Hotels werden einem die Teller quasi aus der Hand gerissen, wenn man fertig ist - und das Personal ist i.d.R. immer schnell zur Hand bei Missgeschicken.
Sauberkeit der Zimmer - hier hatten wir bei beiden Hotels nichts auszusetzen...
Die Zimmerrreinigung hat uns dieses Mal im Aldiana keine Handtuch-Figuren auf das Bett gezaubert nach dem Trinkgeld, aber das ist für uns auch nicht wirklich ein wichtiges Kriterium!
Die Kinderbetreuung ist natürlich für Familien ein wichtiges Kriterium - und da sehen wir aufgrund des besseren Organisationsgrades einen kleinen Vorteil beim Robinson (zumindest vor 2 Jahren), da dort die Kinder jeweils an- und abgemeldet werden mussten und das Programm zwar auch so gestaltet war, dass man die Kinder auch nur zeitweise abgeben und jederzeit abholen konnte - aber vielleicht war das Programm beim Robinson doch etwas kreativer - inkl. der Möglichkeit zur Ausfahrt mit dem Piratenschiff sowie der Kreativ-Werkstatt zum Malen & Basteln.

Gastronomie6,0
Hier sehen wir einen leichten Vorteil beim Aldiana - das Büffet war wirklich immer hervorragend und die Qualität wirklich fast auf einem Niveau - vielleicht mit minimalen Vorteilen bei Aldiana - aber die Restaurant-Atmosphäre war im Aldiana noch sehr viel entspannter! Trotz voller Belegung musste man nicht vor dem Restaurant Schlange stehen, da man immer locker freie Plätze fand. Noch dazu hat das Aldiana zwei große Innenbereiche zum klimatisierten Sitzen - was das Essen speziell im August bei der Hitze doch deutlich erträglicher macht - und auch Mittags zur Abkühlung beiträgt...
Bei den Bars und dem Mittagsbüffet am Strand sowie bei den Gala-Abenden und dem Türkischen Abend mit den großen Büffets im Außenbereich und an der Strandbar biete beide Hotels ein ziemlich vergleichbares und gutes Programm.
Für die Kinder gibt es im Robinson den ganzen Tag Eis am Stiel aus der Truhe - dafür im Aldiana am Nachmittag Kugel-Eis und einen Eis-Kaffee für die Erwachsenen...

Sport & Unterhaltung6,0
Das Aldiana-Radio direkt am Pool mit seiner Musik und den Aktionen ist schon eine schöne Unterhaltung. Die Kinderdisco fanden wir vielleicht im Robinson auf der Terasse ein wenig schöner...
Im Aldiana ein absoluter Pluspunkt ist das kostenfreie WLAN im Poolbereich - und sogar in den Wohneinheiten. Es ist zwar nicht ganz stabil und bricht häufig mal ab, aber für gelegentliche Mails oder Online-Zugriffe reicht es absolut aus. Im Robinson musste man - zumindest vor 2 Jahren - immer in das Internet-Cafe gehen und dort bezahlen...
Die Liegen-Situation ist aus unserer Sicht im Aldiana deutlich besser - d.h. weniger Stress eine Liege am gewünschten Platz (Strand, Garten, Pool) zu bekommen, da die Liegen-Anzahl deutlich höher ist, als die Anzahl der Gäste!
Das Sportprogramm ist schon stark vergleichbar - was sich ja schon dadurch zeigt, dass neuerdings beide Clubs im wöchentlichen Wechsel im Fußball und Beach-Volleyball gegeneinander antreten - eine wirklich tolle Neuerung - solltet IIhr mitmachen, wenn Ihr Sportbegeistert seit! Natürlich kann der Rasen-Acker im Aldiana mit dem neuen Robinson-Kunstrasenplatz nicht mithalten - aber dafür hat das Aldiana mehr (3) und schönere Beach-Volleyball-Plätze - d.h. Aldiana besser für Beach-Volleyball und Robinson besser für Fußball :-)
Die Tennis-Anlagen sind beide vergleichbar - vielleicht beim Robinson ein wenig mehr Schatten durch die Bäume - dafür beim Aldiana mehr Plätze. Turniere gibt es in beiden Hotels.
Im Aldiana gibt es zusätzlich noch die Golf-Anlage mit Kurzlöchern und Driving-Range (mit Netz), eine schöne Bogenschieß-Anlage sowie einen Kletterturm mit Hochseilgarten - das solltet Ihr unbedingt mal ausprobieren - ein absolutes Highlight!
Dafür punktet das Robinson eindeutig mit dem schöneren Kinderpool inkl. 2 Rutschen sowie mit dem Rutschen-Turm und dem Strömungs-Pool. Der Pool im Aldiana ist eindeutig zu klein und eine Rutschen-Anlage fehlt hier aus unserer Sicht auch. Die Kinder haben zwar im Aldiana trotzdem Ihren Spaß, aber Rutschen wären schön schön...

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Das Leistungsverhältnis ist bis auf Details (siehe oben) wirklich ziemlich vergleichbar - aber das Preisverhältnis ist in der Hauptferienzeit deutlich günstiger beim Aldiana - zumindest für uns...

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2012
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:36-40
Bewertungen:18
NaNHilfreich