Archiviert
Heiko (46-50)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Hotel für Kinder und deren Eltern

2,8/6
Größe der Zimmer war ok. Ausstattung durchschnittlicher Standard. Leider für einen sogenannten exklusiveren Club nichts besonderes. Hörte und Zimmer waren sauber und ordentlich. Essen war gut aber nicht besonders abwechslungsreich. WiFi leider nur in zwei Bereichen, und mit sehr schlechter Empfangs- und Übertragungsraten. Nichts für Gäste die auch im Urlaub geschäftlich auf dem laufenden bleiben müssen. Das funktioniert in jedem 3-Weltland besser. In der Ferienzeit sind durchschnittlich 50% der Gäste Kinder - bei 690 Gäste macht das 300+ (gefühlte 500) Kinder. Es gibt keine ruhige Ecke in der ganzen Anlage, die Sauna mal ausgenommen.
Urlaub unter Freunden sieht so aus, dass man so gegen 7:00 Morgens pflichtbewusst sich seine Liegen reservieren muss ansonsten steht man oder liegt auf dem Boden. Toll! Es wird netterweise in der täglichen Gazette 1 x die Woche darauf hingewiesen, dass keine Liegen reserviert werden sollen aber die Hotelleitung unternimmt nichts.
Es gibt 2 Pools direkt untereinander so dass beide brav beschallt werden von der nicht aufhörenden Clubmusik und Kinderprogramm - es gibt kein entrinnen. Beide Pools sind Dauerbespielt von Kindern.

Lage & Umgebung2,0
Flughafentransfer von Jerez dauert ca. 1 1/2 Stunden.

Die Lage ist ansonsten OK, Im Ort selber gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten, denn das Shopping Center war geschlossen.

Versuchen sie nicht Ausflüge über das hotelinterne Land und Leute Büro zu buchen. Da ist alles extrem kompliziert, ungenau und unverbindlich. Am besten im Voefeld schon ein Mietwagen reservieren und am Flughafen abholen, da die Sixt Station im Hotel chronisch überlastet ist.

Der Strand ist schön, sehr groß (geht fast bis nach Gibraltar) und nicht überfüllt.

Zimmer3,0
Zimmer sind in Ordnung aber landeskategorie Standard.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Freundlich waren alle, vor allem das Servicepersonal.

Unsere Beschwerde bei Ankunft bezüglich der Klimaanlage wurde relativ schnell behandelt und am nächsten Tag wie versprochen vollständig gelöst.

Fast alle Mitarbeiter haben wirklich gut Deutsch gesprochen.

Gastronomie4,0
Es gibt nur ein Restaurant und eine zusätzlich eine Tapasbar die nicht im all-inklusive Paket enthalten ist.

Das Essen war generell gut und frisch aber wenig abwechslungsreich. Nach 1 Woche, kannte man den Grossteil auswendig bis auf die "Tageshighlights".

Sport & Unterhaltung2,0
Unterhaltung gibt es ausschließlich für Kinder und dass von Morgens bis Abends. Die Kinderbühne und das DJ Haus sind so platziert, dass man dem nicht entkommen kann. Die Kaffeebar, die Bar und der untere Pool sowie die gesamte Terrasse des Restaurants werden dauerbeschallt. Absolut nichts für Gäste die etwas Ruhe suchen.

Das Sportangebot ist vielseitig und über den Tag gut aufgeteilt. Dahin kann man gut flüchten um dem Kinderprogramm zu entgehen!

Liegestühle gibt es prinzipiell zu wenig und diese werden schon vor dem Frühstück brav reserviert.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Für Paare ist das Hotel in der Haupturlaubszeit NICHTS. Dazu ist der Preis in dieser Jahreszeit auch sehr hoch für das Gebotene.

Das Wetter war gut und sonnig ohne zu Heiß zu sein.

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heiko
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Heiko,

vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung,- sehr schade, dass Du uns nicht weiter empfehlen möchtest.

Wir möchten einige Deiner Anmerkungen gerne kommentieren, um beim geneigten Leser Deiner Zeilen kein falsches Bild entstehen zu lassen:

Wir sind ein sehr kinderfreundlicher Club und schätzen unsere kleinen Gäste sehr. Entsprechend ist in der Hauptferienzeit auch viel für die Kinder geboten. Wir vernachlässigen aber auf keinen Fall unsere erwachsenen Gäste und bieten auch hier ein abwechslungreiches und unterhaltsames Programm.

Ebenso bieten wir unseren ruhesuchenden Gästen ein Vielzahl an Rückzugsmöglichkeiten um zu entspannen. Erwähnt seien hier als wenige Beispiele von Vielen zum Beispiel die Welldiana-Terrasse mit herrlichem Ausblick, der Saunagarten sowie der gesamte Spa-Bereich, unsere Liegewiese am Strand...

Es gibt in Alcaidesa kein "Shopping Center". Daher kann dieses auch nicht geschlossen sein. Der von Dir wohl angesprochene Bau in Clubnähe ist bisher nicht eröffnet worden - auch stand nie fest, wie dieser final genutzt werden sollte. Dafür gibt es in direkter Clubnähe eine Plaza mit Apotheke, Pizzeria, Weinbar, Minimarkt, Tapasbar...

Wir wissen nicht, warum Du das absolut seriöse Angebot unseres Land & Leute Teams kritisierst. Fakt ist, dass die Kollegen seit Jahren absolut zuverlässig und kompetent Ausflüge in die Umgebung anbieten und dabei unseren Gästen die unvergleichliche Schönheit Andalusiens näher bringen.

Die "Tapasbar" ist unser Strandrestaurant, täglich mittags zum kostenlosen Beach-BBQ geöffnet (in den Sommermonaten) und zusätzlich zu kostenpflichtigen Menü- und Tapasabenden.

Wir hoffen, dass Du uns bei einem weiteren Besuch die Gelegenheit gibst, Dich von unserer Leistungsfähigkeit zu überzeugen und senden Dir sonnige Grüße aus Andalusien!

Susan F. Gläser
General Manager
NaNHilfreich