phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Marius (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Super Hotel, durchschnittlicher Strand

5,0/6
Das Hotel besteht aus einer größeren Anlage, die im Stil eines Dorfes aufgebaut ist. Die Zimmer verfügen über Balkon bzw. Terrasse, durch die leichte Hanglage haben sehr viele Zimmer Meerblick.
Im allgemeinen war der Zustand der Anlage sauber und gepflegt. Jedoch sieht man an manchen Ecken, dass die Anlage nicht mehr die neuste ist.
In der ganzen Anlage ist kostenloses WiFi vorhanden, was allerdings auf 50 MByte pro Tag begrenzt ist.
Die Gästestruktur ist gemischt. Während unseres Aufenthalts waren viele Familien mit Kindern in der Anlage, aber auch viele Paare jeder Altersgruppe.
Es waren alle Nationalitäten Europas vertreten. Viele Italiener, Franzosen und Deutsche, aber auch etliche Osteuropäer, allen voran Polen, Letten und Russen.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt ca. 30 Fahrminuten vom Flughafen entfernt. Die Fahrtzeit kann sich aber auch ganz schnell verdoppeln, wenn ein paar Hotels über die Sehr engen Straßen angefahren werden müssen.
In unmittelbarer Umgebung zum Hotel befinden sich ein paar Restaurants, ein kleiner Supermarkt und ein paar Autovermietungen. da wir aber nichts von alldem besucht haben, können wir zu Preis/Leistung nichts sagen.
Das Cretan Village liegt direkt am feinen Kiesstrand.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren groß, Sauberkeit und Zustand waren in Ordnung.
Die Zimmer verfügen über eine Minibar, welche einmal mit je einer Flasche Wein und Wasser befüllt wurde. Dann jedoch nicht mehr.
Der Fernseher verfügte über 3 Deutsche Programme ZDF, Eurosport und Sat 1.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Hotelpersonal war immer stets nett und freundlich und konnte auch mit seinen Sprachkenntnissen überzeugen. Mit Englisch war die Verständigung problemlos möglich und selbst mit deutsch war es selten ein Problem.
Im Hotel werden direkt Autos vermietet, was wir jedoch nicht in Anspruch genommen haben.

Gastronomie6,0
Das Hotel verfügt über ein Hauptrestaurant, wo es zum Frühstück, Mittag-/ Abendessen Buffet gibt. Die Speisen die hier Angeboten werden war geschmacklich sehr gut, und auch die Auswahl war hervorragend. Die Speisen wechseln sich zwar ab, aber nach 2 Wochen hat man alles mindestens 2 mal schon gesehen.
Das Hauptrestaurant verfügt über eine Kinderecke, mit eigenem auf Kinder ausgelegtem Buffet mit Kinderstühlen /-tischen. Getränke waren immer Selbstbedienung. Es gab den ganzen Tag Softdrinks, Bier und Wein.
Das Hotel verfügt über 2 Themenrestaurants, wo man je einmal pro Aufenthalt Kostenlos essen kann.
Auch hier gab es Buffet, im großen und ganzen fanden wir keinen großen Unterschied zum Hauptrestaurant außer dass das Ambiente schöner war, z.B. direkt am Strand.
Mittagessen gab es sowohl im Hauptrestaurant also auch an der Strand- / Poolbar, hier waren die Auswahl extrem unterschiedlich. Während es an der Strandbar hauptsächlich Fast-Food gab, wurde an der Poolbar eine kleine Auswahl lokale Speisen angeboten.
Die Sauberkeit war stets tadellos

Sport & Unterhaltung5,0
Der Strand bzw. das Meer waren leider die große Enttäuschung!
Das Hotel liegt an einem feinen Kiesstrand und verfügt über unzählige, kostenlose Liegen. Jedoch waren im Wasser überall große Steine, so dass ein unbeschwertes ins Meer gehen leider kaum möglich war! Man musste erst über die ganzen Steine steigen um schwimmen zu können. Das war leider im Katalog so nicht beschrieben und haben wir uns auch anders vorgestellt. Positiv war, das der Strand regelmäßig von Unrat und Seegras gereinigt wurde
Das Hotel verfügt über 3 Pools. Am Hauptpool findet den ganzen Tag Animation statt, am Pool in direkter Strandnähe befindet sich eine große Wasserrutsche und auch ein gesonderter Kinderbereich.
Es gibt noch einen dritten Pool, dazu können wir aber keine Aussage treffen, da wir diesen nie benutzt haben.
Die Liegen und Sonnenschirme am Pool und Strand sind zum Teil leider schon beschädigt und sollten ausgetauscht werden.
Für Langschläfer ist es unmöglich am Pool eine Liege zu bekommen, da die Urlauber schon früh morgens aufstehen um eine Liege zu besetzen.
Wer jedoch wie wir den Strand vorzieht, wird doch ohne Probleme eine Liege finden.
Im Hotel findet dien ganzen Tag Animation statt. Es wird für jeden was geboten, von Pilates, Yoga, Rückenschule, Waterpolo, Beachvolleyball über Tanzunterricht, Zumba, zum allseits beliebten Crazy Game oder der Minidisco für die kleinsten.
Wir fanden die Qualität des Animationsprogramms super.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben über Alltours gebucht. Leider war unsere Reiseleiterin ausschließlich darauf bedacht ihre Ausflüge zu verkaufen.
Wir haben einen Ausflug zur Insel Crissi gemacht.
Crissi wurde als die Insel mit Karibikstränden angepriesen. Auf nachfrage wie lange denn der Transfer dauern würde meinte unsere Reiseleiterin ca 60 Minuten zum Hafen und mit dem Schiff auch noch mal ca. 60 Minuten. darauf hin haben wir gebucht.
Als wir nach knapp 2 Stunden am Hafen ankamen war ich schon sehr genervt! Als wir dann ankamen dachte ich dann nur noch: wenn so die Karibik aussieht, dann will ich dort nie hin!
Der Strand war genauso ein Kiesstrand wie bei unserem Hotel! Das Meer war auf den ersten Blick super! Türkis! Aber als ich näher hin bin, die Enttäuschung! Überall große Steine, wie bei unserem Hotel! Als ich mir dann an einem Stein auch noch den Fuß aufgeschnitten habe dachte ich, es kann nicht mehr schlimmer kommen!
Jedoch dauerte die Rückfahrt dann fasst nochmal eine Stunde länger als die Hinfahrt!
Wenn ich die 120 € für den Ausflug das Klo runter gespült hätte wäre es genauso effektiv gewesen.

Ich kann jedem nur von einem Ausflug nach Crissi abraten, wenn wer ein Hotel mit Stand hat!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marius
Alter:26-30
Bewertungen:17
NaNHilfreich