Archiviert
Sina (26-30)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Urlaub mit Abstrichen….

4,2/6
Wir (w26/m30) waren im Mai 10 Tage im Albatros Palace Resort. Angereist sind wir abends gegen 20 Uhr. Der erste Eindruck des Hotels war zunächst einmal recht positiv. Wir wurden freundlich empfangen und sind zügig zu unserem Zimmer geleitet worden. Dieses war auch soweit in Ordnung; kein Highlight, aber okay. Das Bad war bereits etwas abgewohnt, aber sauber und ordentlich.
Als wir jedoch das erste Abendbrot gegessen haben, hat sich die erste Enttäuschung breit gemacht. Leider hat sich dieser Eindruck auch im Laufe des Urlaubs nicht gebessert. Das Essen war eintönig und hat auch nicht sonderlich gut geschmeckt. Wer gerne mit Genuss isst, ist in diesem Hotel völlig falsch.
Die Poolanlage hingegen ist fantastisch und lässt keine Wünsche offen. Das Meer und der Hotelstrand waren unser Meinung nach in Ordnung.
Das Personal war freundlich und zuvorkommen. Fast alle konnten sich auf Deutsch verständigen.
Die Hauptanzahl der Gäste waren Russen. Dementsprechend wurde in den Bars und bei der Animation weitgehend russisch gesprochen. Das war leider nicht besonders einladend.
Insgesamt war es ein schöner Urlaub, allerdings mit großen Abstrichen beim Essen. Wir würden wohl nicht nocheinmal wiederkommen.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel ist etwas abseits und relativ ruhig gelegen.
Öffentliche Verkehrsmittel bspw zur CensoMall sind vorhanden und in Ordnung. Auch fahren Busse nach Hurghada Stadt und zum Basar.
Die Shops innerhalb der Hotelanlage sind nervig und teuer.
Zum Flughafen sind es etwa 12 Fahrminuten.

Ausflüge werden diverse angeboten. Wir haben eine Schnorcheltour mitgemacht, welche uns gut gefallen hat.

Zimmer4,0
Die Größe und der Zustand des Zimmers war in Ordnung. Auch die Sauberkeit war gut. Das Bad war eher klein und schon etwas abgenutzt, aber in Ordnung.
Ausstattung: Safe, TV (leider sehr schlechter Empfang), Terrasse, Klima, Kaffeemaschine, Minibar, Telefon, Fön.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die meisten Angestellten konnten sowohl deutsch, wie auch russisch. Englisch wurde auch verstanden.
Die Zimmerreinigung war völlig in Ordnung und an der Rezeption wurde einem nach besten Gewissen geholfen.

Gastronomie2,0
Die Gastronomie war leider nicht gut. Das Essen war sehr sehr eintönig und nicht sonderlich schmackhaft. Nudeln, Pizza, Pommes und das immer und immer wieder. Leider nicht empfehlenswert und auf keinen Fall 5* wert.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Poolanlage ist das Herzstück des Hotels und überzeugt voll und ganz. Die Liegen und Schirme sind sauber und bequem. Auch der Service rund um den Pool war sehr gut. Auch das Fitnessstudio ist in Ordnung.
Die Animation haben wir nicht genutzt, da alles auf russisch stattfand.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
WLan Empfang gab es nur in der Lobby und dort in den Abendstunden auch nur sehr schlecht. Das Wetter war Ende Mai prima, allerdings nur wenn man es sehr warm mag. Wir hatten immer um die 38 Grad. An den ersten Tag war es noch etwas windig, da waren die Temperaturen sehr gut auszuhalten, ohne Wind wurde es doch sehr schnell sehr heiss. Die Pooltemperatur lag bei etwa 27-28 Grad und die Temperatur des Meeres bei 26-27 Grad.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sina
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich