Archiviert
Doris (51-55)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Total überbuchtes Hotel!

3,5/6
Bei Ankunft wurden wir für 3Nächte ins Albatros Beach Hotel eingecheckt.Damit fing der Horror an. Zimmer schlecht Essen schlecht. Die Reiseleitung FTI und auch die Hotelleitung vom Albatros Palace zeigten sich dermaßen unkooperativ , wollten uns mit diversen Upgrades ( Massage,etc.) abspeisen, die wir ablehnten. Danach wurden wir behandelt wie Gäste 3Klasse!!! Es hätte ein schöner entspannter Urlaub werden können, da die Anlage wirklich wunderschön ist. Das ganze ist vielen deutschsprachigen Gästen passiert. Von uns also eine glatte 6 für die Leitung und das Management!!!!

Lage & Umgebung3,4
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe2,0
Entfernung zum Strand4,0

Zimmer4,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service2,5
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie4,0
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung3,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes3,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz2,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Doris
Alter:51-55
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Doris F.,
sonnige Grüße aus dem Albatros Palace Resort & Spa.

Wir bedanken uns herzlich, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Eindrücke zu schildern.
Es ist sehr in unserem Interesse, jedem Gast einen schönen und erholsamen Urlaub zu bieten, der den individuellen Erwarten entspricht.
Dass uns dies in Ihrem Fall nicht gelungen ist, bedauern wir sehr.
Da wir unseren Service weiterhin verbessern und ausbauen möchten, sind wir sehr an Ihrem Feedback interessiert.
Gerne haben wir daher Ihre Anregungen zur Kenntnis genommen und diese direkt ans Management, zu einem entsprechenden Handeln, weitergeleitet.

Lassen Sie uns dennoch auf einige der genannten Punkte näher eingehen:

• Bei Ihrer Ankunft wurden Sie sofort über die zu dieser Zeit etwas komplizierte Lage informiert und Ihnen wurde angeboten 3 Nächte im Schwesternhotel Beach Albatros Resort & Spa zu verbringen. In dieser Zeit war es Ihnen erlaubt beide Hotels vollumfänglich zu nutzen. Des Weiteren wurde Ihnen von unserer Seite versprochen, dass Sie ein spzielles Dinner, eine 30 minütige kostenfreie Massage pro Person, ein Zimmerupgrade (vom gebuchten Gartenblick zum Poolblick), sowie einen Late Check Out bis zur Abholzeit und einen Obstkorb erhalten werden, für den Fall, dass Sie dies annehmen und auf etwaige weitere Beschwerden verzichten. Sie waren damit einverstanden und wurden in unser Nachbarhotel gebracht.
• Dass bei Ihnen nach Ihrer Rückkehr und Ablehung des Verzichts auf weitere Beschwerden zu verzichten der Eindruck entstanden ist, dass wir Sie als Gäste dritter Klasse behandeln und das Management unkooperativ ist, tut uns leid. Jedoch können wir dies nicht ganz nachvollziehen.
Sie wurden lediglich erneut darauf hingewiesen, dass die oben bereits erwähnten Privilegien von uns nur angeboten werden, wenn Sie auf weitere Beschwerden (z.B. beim Reiseveranstalter oder in Holidaycheck) verzichten. Es handelt sich bereits um Sachleistungen des Hotels, die eine angemessene Entschädigung darstellen. Obwohl Sie dies ablehnten, erhielten Sie dennoch das versprochene Zimmer mit Poolblick, das spezielle Essen, sowie den Obstkorb.
• Wir finden es sehr schade, dass Sie trotz Ihres täglichen Kontaks mit der deutschsprachigen Gästebetreuung und dem Front Office Manager keinerlei Anregungen über das erhaltene Zimmer oder das Essen gemacht haben.

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag!

Ihr Management des Albatros Palace Resort & Spa
NaNHilfreich