Harry (56-60)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 1 Woche

Schöner Badeurlaub in wirklich gepflegtem Hotel

4,7/6
Wir hatten ein Zimmer mit Gartenblick gebucht. Leider bekamen wir zunächst ein Zimmer mit Blick auf eine Seitenstrasse und Baustelle. Nach einer Beschwerde konnten wir in ein Zimmer mit Blick auf das Nebenhotel umziehen. Generell muss man die Sauberkeit des Hotels loben. Es wird ständig geputzt und aufgeräumt. WLAN war nur in der Lobby ok, im Zimmer hatten wir meistens keinen Empfang. Die ganze Anlage ist sehr schön und gepflegt, die Poollandschaft beeindruckend groß nur leider war das Wasser in den Pools für uns zu kalt (ca. 19°C). Die Gästestruktur setzt sich hauptsächlich aus Deutschen und Russen zusammen, einige andere Nationen waren auch noch vertreten. Unangenehm aufgefallen, wie öfters berichtet wird, sind die russischen Gäste nicht. Für uns äußerst negativ waren die vielen Raucher im Hotel. Es wird nur in den Restaurants nicht geraucht. Im Kaffee, in der Lobby und in der Bar ist der Gestank von Zigaretten unerträglich. Sogar beim Essen im Freien wird man von allen Seiten zugequalmt.

Lage & Umgebung4,0
Die Hotelanlage liegt relativ nahe am Flughafen etwas ausserhalb von Hurghada. Shopping Möglichkeiten in der Nähe sind nicht vorhanden. Die wenigen Geschäfte im Hotel sind überteuert. Man kann in kurzer Zeit nach Hurghada oder in die Senzo Mall fahren. Das Hotel liegt zwar am Meer, der Strand ist aber zum Baden nur eingeschränkt geeignet. Wenn man im Meer schwimmen möchte, benutzt man am besten einen längeren Steg, der einen ins tiefere Wasser führt.

Zimmer5,0
Das Zimmer war geräumig, zweckmäsig eingerichtet, hatte einen großen Flachbildschirm und war sauber und gepflegt. Es gab wirklich nicht auszusetzten.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Der Service im Hotel war hervorragend. Auch wenn die Angestellten sehr gerne Trinkgeld nehmen und man dann eventuell etwas aufmerksamer bedient wird, wird man generell schnell und freundlich bedient. Viele sprechen etwas deutsch und englisch. Unser Zimmer wurde zuverlässig gesäubert. Jeden Tag wurde der Kühlschrank mit zwei Flaschen Wasser und zwei Flaschen Cola, Fanta oder Sprite aufgefüllt.

Gastronomie3,0
Es sind sechs verschiedene Restaurant vorhanden. Die Auswahl der Speisen scheint anfangs sehr umfangreich zu sein, man bemerkt aber sehr schnell, dass sich die angebotenen Speisen immer wiederholen. die Qualität besonders von Fleisch und Fisch war auch nicht überzeugend. Es wurde meistens zähes Rindfleisch und billiger Fisch angeboten. Das Hühnchenfleisch war etwas besser. Pasta in den Servierschalen ist völlig verkocht, fast schon Brei. Die frisch zubereitete Pasta ist aber ok. Es gibt immer Pizza. wenn man weiss wie eine gute Pizza sein sollte, lässt man lieber die Finger davon. Schade ist auch, dass die Gerichte fast nicht gewürzt waren. Es gibt in arabischen Länder so hervorragende Gewürze, vielleicht sollte man die Gewürze zumindest anbieten, damit man selbst nachwürzen kann. Obst und Süßes wird auch angeboten, Am Pool werden frische Crepes gemacht (sind nicht schlecht) und an der Strandbar wird miitags gegrillt. Leider ist auch hier das Fleisch von nicht besonders guter Qualität. Es gab immer wieder Wachteln, die fast nur aus Haut und Knochen bestanden.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Animationsteam war sehr sympatisch und freundlich. Tagsüber werden immer die gleichen Aktivitäten (Volleyball, Fussball, Dart, Boccia, Gymnastik, ...) angeboten. Die Abendunterhaltung haben wir nicht häufig besucht, können deshalb nichts darüber berichten. Die Poollanschaft ist wirklich beeindruckend groß und sehr gepflegt. Den Strand fanden wir nicht so schön aber insgesamt ok. Nahe am Steg ist ein kleines Hausriff vorhanden, das zum Schnorcheln einläd.

Hotel5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Harry
Alter:56-60
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Liebe Harry,

sonnige Grüße aus dem Albatros Palace Resort & Spa.

Erst einmal möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung Ihres Hotelaufenthalts genommen haben.
Es freut uns sehr zu lesen, dass Ihnen unser Hotel im Großen und Ganzen sehr gut gefallen hat und Sie dieses auch anderen Urlaubern empfehlen würden.
Selbstverständlich nehmen wir uns aber auch Ihre Kritik sehr zu Herzen.
Wir sind sehr daran interessiert unseren Service weiterhin zu verbessern und haben Ihre Anregungen bereits an unser Management weitergegeben, welches nun vermehrt ein spezielles Augenmerk auf die von Ihnen genannten Punkte legen wird.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei einem weiteren Aufenthalt in unseren Hotel selbst von den positiven Veränderungen überzeugen würden.

Es wäre uns eine große Freude, Sie erneut hier begrüßen zu dürfen.

Ihr Team vom Albatros Palace Resort & Spa
NaNHilfreich