Thomas (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Pool Traumhaft, Rest größtenteils eine Katastrophe

3,0/6
Die Größe des Hotel ist echt super! Zimmer sind auch schön eingerichtet. Der Pool ist auch Traumhaft! Ohne diesen hätte das Hotel unter Garantie eine viel schlechtere Bewertung, da der Rest des Hotels eher bescheiden ist... Also für 5 Sterne und dem Haufen Geld das wir gezahlt haben, hatten meine Freundin und ich viel mehr erwartet & wir sind nicht besonders penibel! Im vergleich zu den Hotels von den Vorjahren zb. Türkei Side war das wirklich mau! Eben hab ich mir die Antworten des Hotels durchgelesen, die es auf die Bewertungen von Urlaubern gibt. Echt unterste Schublade, vorne und hinten wird gelogen nur um das Hotel nicht ganz so schlecht dastehen zu lassen. (Beispiel ein Urlauber hat geschrieben das, Das Wi-fi kaum geht bzw, überhaupt nicht gieng) Das kann ich zu 100% bestätigen, ich hab mich auch zich mal bei der Rezeption beschwert und jeden Tag hieß es morgen geht es besser, ja ich soll warten jetzt sind zu viele Leute im Wlan usw.... bei einem 5 sterne hotel ist das wohl ein witz oder ? Und ich war 2 Wochen dort jeden Tag das gleich keiner kann mir sagen, das es nur für kurze Zeit so ist mit dem Internet. Das Wlan war im Preis inbegriffen, dann erwarte ich auch das es Funktioniert und nicht nur dann wenn 3 Leute in der Lobby hocken, was so ziemlich nie der fall war. Um zu den Antworten des Hotels auf die Bewertungen zu kommen in denen steht ---wir haben W-lan das immer Funktioniert und ausreichend für das Hotel ist , wen wollen die eigentlich veräppeln ? Eine einzige Katastrophe die Männer an der Rezeption werden so unverschämt wenn man sich beschwert, teils richtig aggresiv. Kunde ist König kennt man in dem Hotel wohl nicht.

Lage & Umgebung4,0
Strand liegt direkt am Meer aber ist Tagsüber nicht über den Strand erreichbar , da das Wasser ca. 200 Meter zurück geht aufgrund der Ebbe. Es gibt aber einen Steg der bis ins Tiefere Wasser führt, von dem man auch super Schnorcheln kann, schwimmen natürlich auch! Badeschuhe sind nicht zwingend erforderlich wenn mann wie ein Normaler Mensch Schnorchelt oder Schwimmt. Ein Tipp! Benutzt den Strand vom Nachbarhotel( Nur falls ihr schon gebucht habt, wenn nicht sucht euch lieber ein anders Hotel aus) , das links von dem Albatros Palace liegt, das ist wohl nicht offiziel erlaubt aber eigentlich interessiert es niemanden und der Strand vom Nachbarhotel ist echt schön wie man sich halt einen normalen Strand vorstellt. -Taxi- Wir sind immer mit den Landeseigenen Taxis gefahren (Blau/Orange) nicht mit den Hoteleigenen, die sind nähmlich deutlich Teurer und nicht verhandelbar! Die Preise zb. mit dem Hoteleigenen Senzo mall hin und zurück 10 euro und mit den Privaten Taxis verhandelt 6 euro und die Fahrten sind ein echtes Erlebnis, die Taxifahrer sind meistens sehr Lustig und gut gelaunt. Vor dem Hotel stehen meistens die gleichen Taxifahrer, also nach der ersten Fahrt hat man schon eine gewisse Sympathisie aufgebaut und kann vielleicht den Preis noch etwas drücken :)

Zimmer4,0
Wir hatten ein Doppelzimmer, die Betten sind komischerweise nicht zusammen sondern man muss selbstständig zwei Betten zusammenschieben, ich verstehe nicht was die sich dabei gedacht haben, soll ich 2 Wochen lang mit meiner Freundin im gleichen Zimmer aber in getrennten Betten schlafen oder wie ? Haben die dann Betten dann zusammengeschoben aber Natürlich liegt man frühs wenn man aufsteht meistens in der Ritze :D Aber das war halb so wild, den im Hotel gibt es viel Graviererende Dinge über die man sich aufregen kann. Austattung des Zimmer ist echt gut schöner Flachbild Tv mit ca. 6 Deutschen Programmen, die aber abends öfter mal hängen, mir ist es so vorgekommen als würden die Programme gestreamt werden und hängen deswegen. Balkon ist ausreichend aber nur das halbe Hotel hat neu Stühle, wir hatten z.b alte Stühle ( Das Hotel hat auf eine Bewertung auf die Alten Stühle geantwortet, das die Stühle auf dem Balkon im KOMPLETTEN Hotel neu sind, was absolut nicht stimmt und von vorne bis hinten gelogen ist... ) uns hat es nicht groß gestört aber man fühlt sich halt benachteiligt als Urlauber, wenn einige neue Möbel haben und du alte hast obwohl jeder den gleichen Preis für das Hotel zahlt. Klimaanlage einfach Top, regelbar von 16 Grad bis 26 Funktioniert echt super! Minibar jeden Tag gefüllt mit 2 wasser, 1 sprite, 1 cola, echt gut. Safe auch Top und einfach zu bedienen. Toilette könnt größer sein beim Duschen überflutet das halbe Bad, da die Dusche offen ist, zwar Optisch sehr schön aber Praktisch naja.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Freundlichkeit, gibt es in dem Hotel meist nur gegen Bezahlung bzw. Trinkgeld. Naja einige sind auch so ganz Nett aber eher die Minderheit. Wir haben das jetzt in den Restaurants extrem gemerkt die ersten Tage haben wir kein Trinkgeld gegeben, und haben immer ewig lange auf die Getränke gewartet, so nach einer Woche nachdem es die ersten Trinkgelder gab, wurden die Getränke schon gebracht ohne ein Wort zu sagen. Das sehe ich jetzt persönlich aber nicht als Minuspunkt, den wie jeder weiß in ägypten gehört trinkgeld dazu. Sprachkentnisse 95% können gutes Deutsch also das ist kein Problem. Zimmerreinung naja eher schlecht als recht, wir haben immer gesagt ja der Room Boy putzt halt wie ein Mann eben so Putz, nicht sehr Sorgfälltig. Der Spiegel war an der Ankunft total verschmiert am nächsten tag nachdem der Room Boy da war und ´´geputzt´´ hat, war der Schmierer über den Kompletten spiegel immer noch da, also er war sozusagen nicht zu übersehen! Am dritten Tag haben wir dann 2 Euro trinkgeld auf das Kissen gelegt mit der Hoffnung es wird besser aber nichts hat sich geändert. Aber an dem tag hat mich der Room boy auf dem Flur vor dem zimmer gefragt ob alles ok ist, dann hab ich ihn drauf aufmerksam gemacht, das er besser Putzen muss und ihm den Spiegel gezeigt. Er hat es dann beseitigt. Mit Beschwerden können die Ägypter nicht viel anfangen, meist werden sie Aggresiv und fühlen sich persönlich angegriffen anstatt dem Gast den Urlaub zu versüßen. Grade mit der Sache an der Rezeption und dem Wlan hat ihnen gar nicht gepasst, du merkst wie sie sich gegenseitig zureden und dich auf Ägyptisch beleidigen oder dich lächerlich machen.

Gastronomie1,0
6 Restaurant gibt es, was einer der größten Witze des Hotel sind. Das Essen ist nicht Ungenießbar aber kurz davor ungenießbar zu sein!!! Es gibt verschiedene Restaurants die im endefekt aber meistens das selbe anbieten. z.B Pizzas sind im Kompletten Hotel ein Witz, du bekomst sowohl in den Restaurant, als auch an der Beachbar, Ein total Mehliger Teig mit 15 cm Durchmesser, Tomatensoße und Käse drauf, ohne Gewürze oder anderer Auswahl, nichts einfach, und so schmeckt die Pizza auch, nach nichts! Nudeln meistens total verkocht. Im Restaurant in dem draußen gegrillt wird an einem Grill 1 Meter x 1 Meter groß für 2000 Hotelgäste gab es ausnahmsweise meist leckere sachen, das haben die Leute auch gemerkt und so musstest du auch warten bis 15 Leute vor dir versorgt wurden und das Fleisch wieder aus war. 10-15 Minuten Wartezeiten locker. Echt eine Katastrophe für 5 Sterne so ein mini Grill. Und wir waren beim Essen nicht besonders wählerisch, da wir uns vorher die Bewertungen durchgelesen haben und wussten das, das essen nicht das beste ist, aber das es so eine Katastrophe ist, hätten wir wirklich nicht gedacht! Das Deutsche Restaurant zum Kaiser war noch das beste aber auch dieses konnte das Hotel nicht wieder gut machen. Salat ohne einen einzigen Dressing. Nur Öl gibt es dazu sonnst nichts. Im Restaurant ist extra ein Restaurantchef der dafür zuständig ist das alles gefüllt ist und passt. Aber anstatt Herumzuschaun und die Behälter zu kontrollieren steht er 90 % des abends in der Ecke, starrt löcher in die Luft und kommandiert seine angestellten unnötig rum. Teller waren sehr oft leer und du musstest jedes mal zu ihm gehen und sagen das die Teller leer sind, das muss er doch selber merken bei 5 Sternen darf das nicht passieren und das war kein einzelfall wie schon erwähnt wir waren 14 Tage da und es ist etliche male vorgekommen. Frühs genau so mit dem Toast oder den !3! mickrigen sorten Käse ständig leer und der Chef lernt nachdem man ihm 10 Tage lang sogut wie jeden tag drauf hingewiesen hat immer noch nicht draus gelernt.

Sport & Unterhaltung5,0
Animation auch eher Mau im vergleich zu anderen Hotels. Bis ca. 10 Uhr und nach einer Woche exakt das gleiche zum zweiten mal. Die Beachparty mit Schaum einmal in der Woche am Meer ist aber echt der Hammer! Mit schöner Diskomusik perfekt für Jugendliche :) aber war halt auch nur einmal die Woche :D Pool echt der Hammer, einen schöneren und größeren wird man in Hurghada auf keinen Fall finden, echt der Hammer! Wir waren in der Zeit in dem die Strohschirme durch Moderne graue ausgetauscht worden sind, daher etwas Baulärm weil Die Fließen neben den Urlaubern einfach aufgeschlagen wurden um die Schirme zu setzten. Moderne liegen gibt es auch. Reservieren braucht ihr in dem Hotel nicht, es gibt mehr Liegen als Gäste, zumindest gibt es immer Freie liegen, egal wie viel los ist!

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wlan echt eine Katastrophe versucht euch irgendwie mobiles Internet für das Handy zu kaufen hab gehört es gibt so 5 GB für 3 Euro oder so also ganz billig. Hab selber leider kein Shop gefunden in dem ich eine Karte kaufen konnte. Telefonieren vom Handy lieber nicht, pro Minute 1,49 Euro soweit ich weiß. August ist auch kein Problem zu reisen, es ist nicht zu heiß, wie viele schreiben. Ich kann euch nur ans Herz legen, falls ihr noch nicht gebucht hab, bucht ein anderes Hotel! Wir wurde so enttäuscht und haben uns viel mehr erhofft aus 5 Sternen und nicht grad billigen Preis des Hotels...

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:19-25
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Thomas H.,

sonnige Grüße aus dem Albatros Palace Resort & Spa.

Wir bedanken uns herzlich, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Eindrücke zu schildern.
Es ist sehr in unserem Interesse, jedem Gast einen schönen und erholsamen Urlaub zu bieten, der den individuellen Erwarten entspricht.
Dass uns dies in Ihrem Fall nicht gelungen ist, bedauern wir sehr.
Da wir unseren Service weiterhin verbessern und ausbauen möchten, sind wir sehr an Ihrem Feedback interessiert.
Gerne haben wir daher Ihre Anregungen zur Kenntnis genommen und diese direkt ans Management, zu einem entsprechenden Handeln, weitergeleitet.
Lassen Sie uns dennoch auf einige der genannten Punkte näher eingehen:
• In Ihrem Reisezeitraum gab es kurzweilig kleinere Probleme mit unserer Internetvebindung. Grundsätzlich ist jedoch das Wlan in den öffentlichen Bereichen des Hotels ausreichend um sich z.b. mit Facebook zu verbinden oder um die Nachrichten im Internet zu lesen. Downloads oder Videostreeming sind jedoch nicht möglich.
• Wir können Ihnen versichern, dass die Zufriedenheit unserer Gäste für alle Mitarbeiter das Wichtigste ist. Dass bei Ihnen der Eindruck entstanden ist, unsere Mitarbeiter würden auf Ihre Beschwerden nicht angemessen reagieren tut uns leid, jedoch versichern wir Ihnen dass dies nicht in deren Absicht stand. Vielmehr resultieren solche Sitauationen aufgrund der Sprachbarriere.
• Wie Sie selbst geschrieben haben ist es nicht gestattet den Strand des Nachbarhotels zu benutzen, was Sie auch aus unseren Hotelinformationen entnehmen können, welche Sie bei Check In erhalten haben. Wir möchten noch einmal unsere zukünftigen Gäste freundlich darauf hinweisen, dass das Nutzen des Strandes des Nachbarhotels aus versicherungstechnischen Gründen untersagt ist.
• Wir geben Ihnen Recht, dass unser hoteleigener Taxiservice in der Regel etwas teurer ist, als die Taxen außerhalb des Hotels. Jedoch tragen wir im Falle einer Nutzung unser Taxen die Verantwortung, wohingegen wir keine Verantwortung bei der Nutzung von Taxen außerhalb übernehmen.
• Wie bereits mehrfach geschrieben, gilt in allen Bars und Restaurants das Prinzip der Selbstbedienung.
• Wir können all unseren zukünftigen Gästen raten, im Falle irgendwelcher Beanstandungen oder Fragen, sich an unsere deutschsprachige Gästebetreuung zu wenden. Diese wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und etwaige Missverständisse aufgrund der Sprachbarriere können somit verhindert werden.
• In allen 6 Restaurants werden unterschiedliche Gerichte in Buffetform angeboten. Zusätzlich dazu haben Sie die Möglichkeit ein Mal pro Aufenthalt in unserem A La Carte Restaurant zu Abend zu essen oder sich diverse Speisen individuell nach Ihren Vorstellungen zubereiten zu lassen. So auch an unserer Pizzastation, wo die Pizzen nach den individuellen Wünschen des Gastes belegt werden. Ebenso wird dies an unserer Pastastation so gehandhabt.
• Zum Zeitpunkt Ihres Aufenthalts war das Hotel voll belegt, was auch gelegentlich in Stoßzeiten zu Wartezeiten, insbesondere am Grill oder den Live- Cooking Stationen führen kann. Alternativ besteht jedoch immer noch die Möglichkeit sich am Buffet zu bedienen, wo die Wartezeiten aufgrund der Vorbereitung entfallen, oder minimiert sind.
• Wir sind ein Hotel, dass allen Altersklassen versucht gerecht zu werden. So gehen wir auch bei der Animation auf die verschiedenen Alterklassen ein und bieten neben der täglichen Live Musik auf der Terrasse der Lobbybar und dem Animationprogramm am Abend, auch eine hauseigene Diskothek, sowie von Zeit zu Zeit unterschiedliche Themenparties, wie die Poolparty oder die Strandparty.
• Wir entschuldigen uns bei Ihnen, dass Sie durch das Austauschen der Sonnenschirme in Ihrer Ruhe gestört wurden. Unser Hotel ist ganzjährig geöffnet, sodass die regelmäßig anfallenden Wartungsarbeiten während des laufenden Betriebs durchgeführt werden müssen. Dies versuchen wir jedoch immer so auszuführeb, dass unsere Gäste so wenig wie möglich davon gestört werden. Dass uns dies in Ihrem Fall nicht gelungen ist, bedauern wir sehr.
• In unserem Hotel gibt es sowohl Doppelzimmer mit Einzelbetten, als auch welche mit einem Doppelbett. Gerne hätten wir auf Nachfrage Ihrerseits die Verfügbarkeit eines Zimmers mit Doppelbett geprüft und Ihnen einen Zimmerwechsel angeboten.
• Die Balkonmöbel wurden während Ihres Aufenthalts nach und nach durch Neue ersetzt. Dieser Vorgang ist mittlerweile weitestgehend abgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Das Management Team des

Albatros Palace Resort & Spa
NaNHilfreich