phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoAktuelle Reisewarnung & Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Angelika (66-70)
Verreist als Paarim Dezember 2019für 1 Woche

Ein wirklich sehr besonderes Hotelerlebnis

6,0/6
Wir waren eine Woche in diesem wirklich besonderen Hotel und der Anspruch dort ist, dass der Gast sich "wie Zuhause" fühlt....Schön wär's, denn obwohl wir schon sehr groß und komfortabel wohnen, haben wir Zuhause kein Personal, dass sich so sehr um uns bemüht, dass wir uns nur um unsere Bedürfnisse kümmern müssen. Also, der Service ist wirklich großartig und sehr persönlich, aber nicht aufdringlich.
Die Wiederherstellung der alten Herrenhäuser ist perfekt gelungen, man fühlt sich weit ab vom Trubel und in einer anderen Welt. Allerdings sollte man keine lichtdurchfluteten Zimmer erwarten, es ist eher dunkel, das ist halt das Konzept. Wir hatten ein Zimmer mit Patio gebucht, der war aber recht klein und wurde von meinem Mann manchmal zum Rauchen genutzt, von mir überhaupt nicht.
Das Bett ist ungewöhnlich hoch, aber sehr bequem, wir haben ausgezeichnet darin geschlafen. Allerdings ruft der Muezzin morgens um 5 h recht deutlich. Das Bad hat eine gute Größe, WC mit Bidet. Sehr gute Pflegeprodukte.
Jeden Tag erhält man frische Datteln, getrocknete Aprikosen sowie Walnüsse und die im Preis includierte Minibar hat sehr leckere Säfte.
Das Frühstück war ein kleines Büffet und zusätzlich konnten Speisen à là carte geordert werden. Die Qualität war herausragend.
Sehr besonders fanden wir auch den Gold- und den Silberzucker, der interessante Effekte in den Getränken ergab.
Das Restaurant haben wir nur zum Frühstück genutzt. Zum einen waren wir den ganzen Tag unterwegs, zum anderen erschienen uns die Preise exorbitant hoch. Ein Burger mehr als 80 Euro, ohne das ersichtlich erschien, dass das Mett vom Koberind stammt, was ja den Preis erklären würde...
Das Eis hat mich nicht überzeugt, obwohl man für fast 8 Euro pro Kugel doch etwas Besonderes erwarten könnte. Das war leider nicht der Fall.
Pool mit relativ wenigen Liegen aber auch hier einem "outstandig" Service. Sehr schattig, für uns im Dezember leider zu kühl, wir mussten uns zudecken. Aber in den heißen Monaten natürlich perfekt.
Alles in allem aber die Höchstpunktzahl absolut verdient. Besonderen Dank an Rex und auch den sehr engagierten Manager des Hotels, der mit Leidenschaft seine Rolle ausfüllt.
Nebenan gibt es ein einfaches, landestypisches Restaurant und einen Souk, der sich lohnt, besucht zu werden. Lohneswert ist auch der fußläufig gelegene Rain Room und das kleine Museum. Es gibt auch ein Nationalmuseum, was wir aber aus Zeitgründen nicht benutzt haben. Fußläufig ist auch eine Post, wenn man Karten verschicken möchte.

Lage & Umgebung3,0
Die lage sollte bei dieser Hotelwahl nicht vorrangig sein, da man schon auf ein Auto/Taxi angewiesen ist und es doch ca. 20 Minuten nach Dubai sind. Dafür hat man aber ein sehr besonderes Hotelerlebnis und auch wenn vor der Tür der Verkehr tobt, in der Hotelarea himmlische Ruhe.

Zimmer6,0
Superbequemes Bett, besonderes Ambiente, geschmackvoll

Service6,0
Zwar verwöhnt von gutem Hotelservices muss ich hier sagen: Noch nie so einen persönlichen und dennoch unaufdringlichen, aber perfekten! Service gehabt. Sensationell!!

Gastronomie6,0
Klein aber sehr feines Frühstück, LECKER!!!!

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2019
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Angelika
Alter:66-70
Bewertungen:78
NaNHilfreich