100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Dirk (51-55)
Verreist als Paarim Dezember 2018für 2 Wochen

Entspannung, Erholung und kleinere Abenteuer

5,0/6
Angenehme Anlage, Bungalows in Halbkreisen angeordnet. Das Außenriff ist leicht schwimmend oder über die Jettys zu erreichen. Zentral gelegener Gastrobereich mit angrenzender Bar, Pool und Lobby. Nettes, freundliches und aufmerksames Personal.

Lage & Umgebung5,0
Eine von einem Außenriff umgebene Insel. Der Anflug mit dem Wasserflugzeug ist schon ein Erlebnis allein und gibt einen ersten wohligen Eindruck frei. Eingebettet inTürkisblaues Wasser, welches an der Riffkante in tiefes Blau übergeht. Man spürt förmlich die Reiseanspannungen abfallen und beginnt augenblicklich mit erholen und genießen.
Man bekommt Appetit auf mehr von dieser Insel und man bekommt mehr. Das Restaurant ist gut, die Speisen besser und die Köche eine Liga für sich. Keinen Wunsch, den sie nicht erfüllen konnten oder wollten. Reichhaltiges Buffet mit allen Dingen, die man erwartet. Es ist bestimmt nicht leicht, für jeden etwas anzubieten, was man mag, hier wird es aber immer irgendwie geschafft, Respekt. Schönheitsflecken gibt es leider auch kleinere, da das Meer sich seine Insel zurück holen möchte, wir der Strand mit dem einen oder anderen Sandsack geschützt und einige Wellenbrecher auf der Hauptwetterseite gesetzt, die stören aber überhaupt nicht.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind einfach, geräumig und Zweckmäßig eingerichtet, kein totaler Luxus aber alles da, was man erwartet. Das Bad ist schön und die Außendusche herrlich entspannend. Doch wer möchte auf den Malediven seinen Urlaub im Zimmer verbringen, wenn einem die Natur solch ein Paradies bietet. Das Doppelbett ist ein richtig großes und macht den Schlaf angenehm. Klimaanlage ist ebenso vorhanden und kühlt gut auf die bevorzugte Temperatur. Die Terrasse lädt gerade in den Dämmerungszeiten zum verweilen ein, kann man doch sehr gut die Flughunde bei der Suche nach einem geeigneten Schlafplatz in den Kokospalmen beobachten.

Service4,0
Der Zimmerservice ist ständig bemüht, die Zimmer zeitig fertig zu haben, das klappt aber nicht immer, ist aber eher selten. Wir konnten uns nicht beschweren, war dann immer alles gemacht und in Ordnung. In der Lobby war immer Personal vorgehalten und auf alle Fragen gab es Auskünfte. Die kleinen Shops haben alles vorgehalten, was man benötigt, sollte man es brauchen, ist aber nicht ganz günstig. Service am Pool kann ich nicht beurteilen, da wir uns dort nicht aufgehalten haben (wer braucht einen Pool, bei solch einem Meer?). In allen Bars auf der Insel ist das Personal aufmerksam und zuvorkommend.

Gastronomie4,0
Die Küche ist abwechslungsreich und bietet Regionstypische sowie Europäische Küche an. Hier findet man immer etwas, was man mag. Es gibt wechselnde Themenabende, die alles aus den Küchen der Welt bietet. Basis ist immer Fleisch, Fisch und Gemüse, zudem wird Reis, Kartoffelprodukte und Pasta mit eingebaut auf das ich alles aufbauen lässt. Ich bin schon etwas wählerisch, habe aber immer etwas gefunden. Morgens, Mittags und Abends wird das Essen in Buffetform angeboten. Am Morgen gibt es immer 2 Stationen, die einem Eier zubereiten, wie man es möchte und auch sonst ist alles da, wie man es erwartet. Mittags ist super gut und am Abend gibt es dann die Kür. Wir waren voll auf zufrieden.

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebote haben wir in dem Sinne nicht genutzt, da wir uns unsere Freizeit selbst gestaltet haben.
Fitnessraum gibt es wohl. Einen Pool gibt es auch, mit Poolbar, aber wer braucht auf den Malediven einen Pool, wenn es doch den großen "Naturpool" gibt?
Ausflüge wurden für jeden Tag angeboten. Ich kann nur empfehlen, bei Hochwasser am Nordjettykopf zu schnorcheln und dann am Riff entlang, es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken. Große Schwärme von Fischen die unter den Jetty ziehen und dann wieder hinaus. Oft ziehen auch größere Schwärme von tief blauen oder gelben oder roten Fischen vorbei. Dazu immer wieder Überraschungen. Das Starten und Landen der Wasserflugzeuge ist ebenso ein Erlebnis, welches man nicht jeden Tag erfährt.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dirk
Alter:51-55
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Dear Guest,
Greetings from Adaaran Select Meedhupparu! Thank you very much for your review. We are glad you enjoyed your stay with us. Looking forward to seeing you again.
NaNHilfreich