So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Silke & TobiasAugust 2010

Ein schönes Hotel das seine 3 Sterne verdient hat

5,6/6
Wir waren eine Nacht im Acom Hotel. Als wir ankamen fuhr gerade ein Reisebus von 3, mit Chinesen vor die alle im Hotel übernachteten. Da dachten wir uns schon das der Check-in sich etwas schleppen würde. Aber nein als man uns sah wurden wir sofort, sehr höfflich und auch lustig bedient. Der Mann an der Rezeption entschuldigte sich fast schon für die Reisegruppen die gerade aus dem Hofbräuhaus kamen. Wir bekamen dann extra ein Zimmer in der obersten Etagen, wo alle "nicht Chinesischen Gäste " untergebracht waren. Bei Problemen konnten wir uns 24 std. an der Rezeption melden. Auch wurden wir darauf hingewiesen das die Reisengruppen ab 7.15 Uhr Frühstücken werden und wir dann entweder davor oder danach essen sollen.
Das Zimmer war echt schön. Hell, schöne Farben in Gelbtönen und grün gehalten. Alles war Tip, Top sauber. Eine Flasche Wasser stand bereit und 2 Gläser, die wir allerdings nicht gebraucht haben. Badezimmer hat ein Fenster und somit Tageslicht. WC seperat.
Den Verkehr der Hauptstrasse haben wir null gehört, genauso wenig haben wir unsere Zimmernachbarn gehört.
Schrank ist naja etwas gewöhnungsbedürftig. Ist eigentlich nur eine Ablage und eine Kleiderstange. Haben wir aber auch nicht genutzt.
Was uns allerdings nicht besonders gefallen hat, waren die wirklich schon unverschämte Preise für eine W-LAN Verbindung. Halbe Stunde-5€, 1 TAg 12€
Auch der Lüfter im WC lief ziemlich lange und ziemlich laut, obwohl Tür zu und Licht aus war.
Frühstück ist ok für 3*, da kann man nicht soviel erwarten. 4 Wurstsorten, Butter, Marmelade, Käse und Frischkäse, Joghurt, etwas frisches Obst, Rührei und Speck, verschiedene Brötchensorten (allerdings waren die glaub zum Aufbacken von Aldi ). Tee, Saft, Kaffee, Kakao gabs nur auf Nachfrage. Bei schönem Wetter kann man auch auf der Terasse essen, oder wenn man keinen PLatz mehr im Restaurant bekommt, dann in der Lobby.
Bar hat 24 std. geöffnet und da bekommt man auch kleinere Snacks wie Pizza oder Baguette.
In ungefähr 300 m entfernung liegt ein wirklich schönes Bayrisches Restaurant, das wire nur empfehlen können. Pizzeria ist auh gleich um die Ecke, sowie verschiedene Einkaufsläden und eine Tankstelle.

Lage & Umgebung5,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Feizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,3
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Hotel5,5
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Sauberkeit des Hotels
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke & Tobias
Alter:31-35
Bewertungen:56