Bewertungen für Jugendherberge MS Georg Büchner (existiert nicht mehr)

Bewertungen laden...
loading item...

  • Daniel Alter 14-18
    5.1 / 6
    Weiterempfehlung
    August 2012
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Nett”

    Das Hotel bzw. die Jugendherberge ist in recht Stadt nah es gibt eine Promenade mit vielen Kaffes und Restaurants. Die angestellten hatten diesen typischen Norddeutschenhumor waren aber stets freundlich.


  • Ramona Alter 46-50
    3 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    Mai 2012
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Heruntergekommenes Schiff”

    das hotelschiff ist in einem sehr schlechten zustandsehr alt und muchtiges müßte mal grundgereinigt werdenüberall auf dem schiff vogelcot und tote vögel


  • Thomas & Katja Alter 41-45
    2.5 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    Mai 2012
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „An Dreck und Arroganz nicht zu toppen!”

    Wir sind seit 15 Jahren im Reisegeschäft tätig, aber was wir hier erlebt haben ist die Krönung.Es fing schon bei der Reservierung eines Zimmers an, da die blonde Dame an der Rezeption scheinbar den Umgang mit Gästen die Ihren Arbeitsplatz erhalten, noch nicht verstanden hat. Desweiteren sind die Zimmer...


  • Christin Alter 19-25
    2.3 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    Mai 2012
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Nicht zu empfehlen!”

    Bevor man ein Zimmer auf der Büchner bucht, sollte man sich im Klaren sein, dass es ein Ausbildungsschiff der DSR aus den 60er Jahren ist. Außerdem hatten wir ein Zimmer im Hotelbereich des Schiffes gebucht und nicht wie hier mehrfach beschrieben, im Jugendherbergbereich.Vorbereitet mit diesen Informationen...


  • Jens Alter 51-55
    2.5 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    April 2012
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Nie wieder!”

    Da ich die Georg Büchner noch als fahrendes Lehrschiff kannte (1976 nach Kuba als Lehrling der Seereederei Rostock) wollte ich mal in Erinnerungen schwelgen und auch meiner Frau vor Ort berichten. Mein Sohn schenkte mir zum Geburtstag eine Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel Garni Gerorg Büchner. Was...


  • Stefan Alter 56-60
    2.2 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    November 2011
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Verbraucht”

    Ich war 2007, 2009 und 2011 mit jeweils einer Schülergruppe zu Gast.2007 war das Schiff einfach, sauber und mit tollem Frühstück sowie mit einer Gastronomie durch Auszubildende glänzend.2009 war der Verfall und der Auslauf der Weiter- bzw. Ausbildung spürbar.2011 waren die Zimmer nicht geputzt, die Matrazenbezüge...


  • Alexandria Alter 19-25
    4.6 / 6
    Weiterempfehlung
    August 2011
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Gluecksjoker gutes zimmer, schlechtes zimmer”

    Ich bin zum zweiten mal hier und dieses mal total enttaeuscht vom Zimmer.bad ist wirklich winzig und ohne fenster.das zimmer liegt so auf der mitte des gangs und man hat "tollen" blick auf die hauptstrasse.an diesem zimmer geht vorm fenster ein weg vorbei ums schiff. Die waende sind durch gebrauchsspuren...


  • Reinhard Alter 46-50
    3.3 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    August 2010
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Zimmer schmutzig, Frühstück super”

    Das Jugendgästeschiff ist eine Jugendherberge und sollte auch so bewertet werden. Leider sind die Zimmer bzw. Kajüten (wir hatten ein Vierzimmer) mit einem sehr verbrauchten Teppich mit deutlichen Spuren von früheren Gästen (Erbrochenes?) übersät. Zwei Hocker, ein kleiner Tisch sowie ein Schrank waren...


  • David Alter 26-30
    3.2 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    Juli 2010
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Schiffsfeeling mit einigen Tücken”

    Das Hotelschiff ansich ist Groß und hat viele verschiedene Zimmer.Die Sauberkeit zumindest in unserem Zimmer war sehr dürftig.Besonders das Bad war leider sehr dreckig.Frühstück war ausreichend vorhanden und auch die Auswahl war in Ordnung.Von Marmelade, Nutella, Honig, Müsli, Kakao, Milch, O-Saft, Fleisch-...


  • Lukas Alter 14-18
    4.6 / 6
    Weiterempfehlung
    Juni 2010
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Für Kurzurlaub gut geeignet”

    Die Jugenherberge ist auf einen älteren Schiff unter gebracht und schon ziemlich "abgewohnt". Das Frühstück in der Offiziersmesse ist sehr zu loben. Dort gibt es alles was man zu mFrühstücken braucht und noch mer. Bei gutem Wetter kann man auchz auf dem Sonnen deck essen. Der Teppich auf den Gängen...