Bewertungen für Hotel Castello di Frino

Bewertungen laden...
loading item...

  • Mathias Alter 51-55
    1.1 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    Mai 2013
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Extrem marodes Castello in schöner Lage”

    War vor 50 bis 70 Jahren wahrscheinlich mal ein schönes Hotel, seit dem ist die Zeit stehen geblieben, extrem schlechter Zustand, schaurig. Defekter Pool seit Jahren, vergammelte Anlage, Acker als Tennisplatz ausgewiesen, vergammelte Zimmer und Bar. Als Hotel schwer zu akzeptieren.


  • Dietrich Alter 61-65
    3.3 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    Juni 2012
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Hotel aus dem 18 Jahrh. in die Jahre gekommen”

    das Hotel liegt etwas abseits am Lago Maggiore, sehr schwer zu finden, da kaum Beschilderung. Die Anfahrt ist sehr steil. Im Haupthaus sind die Zimmer 6 m. hoch und mit sehr alten Mobiliar bestückt. Sogar ein Lift ist vorhanden, ansonsten sehr lange hohe Treppen. Frühstück mit Ei und Schinken, ansonsten...


  • Antonia Alter 41-45
    4.3 / 6
    Weiterempfehlung
    September 2007
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Schlossfeeling”

    Das Hotel lebt davon, dass es einem in die Zeit des 18. Jhd. eintauchen lässt. Italienisch geführt, grossartige Architektur aber mit leichten Mängeln. Z. B. die Betten sind noch nicht dem 2007 angepasst, die Badezimmer auf dem Minimumstandard. Bei der grossartigen Ambiente fehlt aber z. B. der Fernseher...


  • Dieter Alter 51-55
    3 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    August 2006
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Mehr Schein als Sein”

    Als private Reisegruppe kamen wir am 25.08.2006 in Ghiffa (Lago Maggiore) am Hotel Castello di Frino an. Laut unserer Information per Internet sollte uns ein altes Schlösschen, mit Zimmern die jeden Komfort bieten, erwarten. Begeistert über die wunderbare Lage und die sich uns bietende Aussicht bezogen...

  • 1