Bewertungsübersicht

Weiterempfehlungsrate

98
%

Bewertungskategorien

Hotel
5.8 / 6
Zimmer
5.6 / 6
Service
5.6 / 6
Lage
5.9 / 6
Gastronomie
5.6 / 6
Sport & Unterh.
4.6 / 6

Bewertungen

Hervorragend
60
Sehr gut
1
Angemessen
0
Schlecht
0
Sehr schlecht
0

Beliebt bei ...

Bewertungen für arcona Living Bach14

loading item...

  • Achim Alter 46-50
    5.4 / 6
    Weiterempfehlung
    März 2016

    „Sehr komfortabel”

    Die Zimmer (auch meiner Kollegen) waren absolut ruhig; das Frühstück war extrem gut (kann das Steigenberger in Berlin schlagen) und hatte sogar einen ordentlichen Schreibtisch. Für denjenigen, der das wirklich haben will, bieten einige Zimmer eine Kochecke. Ein kleiner (aber ausreichender) Fitnessraum...


  • Mat Alter 41-45
    5.5 / 6
    Weiterempfehlung
    Februar 2016

    „Schön mit kleinen Einschränkungen”

    Das Living Bach ist in einem wunderschönen Jugendstilgebäude direkt ggü. der Thomaskirche untergebracht. Es empfiehlt sich bei Buchung ein Zimmer zur Kirche zu reservieren. Es handelt sich eher um ein kleineres Hotel und daher ist es überschaubarer und eher familiär. Alles ist modern eingerichtet und...


  • Mareike Alter 26-30
    5.8 / 6
    Weiterempfehlung
    Januar 2016

    „Zum Wohlfühlen”

    Ich war schon öfters hier und komme immer gerne wieder. Es ist geschmackvoll eingerichtet und gemütlich. Die Küchenzeilen in den Zimmern/Appartments sind ein zusätzliches Plus. Das Einzige was ich mir noch wünschen würde wären ein paar Teebeutel neben dem Wasserkocher.Das Frühstück ist absolut super!...


  • Heike Alter 46-50
    6 / 6
    Weiterempfehlung
    Dezember 2015

    „Wundervolles Hotel in Toplage”

    tolles Ambiente, gelungene Mischung aus historischem Gebäude und moderner, komfortabler Einrichtung


  • Anna Alter 51-55
    6 / 6
    Weiterempfehlung
    Dezember 2015

    „Super!”

    Sehr sauber. .Frühstück war ein Gedicht. !!!Wir kommen wieder. . Sehr nette kompetente personal...Unkomplizierte Buchung. .

Infos zu arcona Living Bach14

Hotel allgemein

Willkommen im Hotel Bach14 - Die Wohnsinfonie in Leipzig
Erleben Sie das neue Hotel & Apartmenthaus in bester Leipziger Innenstadtlage im denkmalgeschützten Thomaskirchhof mit 52 Zimmern & Apartments. Das Gebäudeensemble besteht aus dem Renaissancehaus, einem der ältesten Wohngebäude der Stadt, dem um 1900 errichteten Vorderhaus mit Blick auf die Thomaskirche und Bachdenkmal sowie dem neu errichteten Rückgebäude auf der Gartenseite.
In der Innenstadt ist kaum eine Adresse touristisch wertvoller als die um den Thomaskirchhof. Umgeben mit geschichtsträchtigen Gebäuden wie der Thomaskirche, dem Thomashaus und dem Bosehaus, welches das Bach-Museum beherbergt.

Zimmer

Eine einzigartige Komposition aus Musik & Design, edlen Materialien und die schlichte Eleganz der Einrichtung zeichnen die Studios im arcona LIVING BACH14 aus. Bei der Gestaltung der 52 Apartments und Hotelzimmer stand die Philosophie „Musik erleben“ im Vordergrund. Sie verbindet Licht und Klang miteinander und interpretiert so die Schaffenszeit Bachs zu einem neuen stimmungsvollen Zusammenspiel. Moderne Klangskulpturen begegnen dem Gast als Pendelleuchte und Leselicht. Hier begrüßen die Notenbänder der Bach-Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ als Wandtapete den Anreisenden. Sie schaffen einen Spannungsbogen zu der modernen Unterhaltungselektronik in den Räumen. Die Etagenfarben taubenblau, olivgrün, himbeerrot und flieder betonen die musikalischen Konturen farbig.

Gastronomie

Die Weinwirtschaft ist mit ihrer lockeren und gemütlichen Atmosphäre ein beliebter Treff bei Gästen und Einheimischen.

Zum kulinarischen Verwöhnprogramm zählen der täglich wechselnde Business-Lunch sowie leckere Tapas, ergänzt durch Klassiker der regionalen und mediterranen Küche. Abgerundet wird dies durch eine umfangreiche Weinkarte und spezielle Editionen aus der Großflasche.

Sport, Unterhaltung und Pool

Wenn man die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt kennenlernt, die in Jahrhunderten dem Wirtschafts- und Geistesleben in Europa reiche Impulse verliehen haben, so spürt man auch das besondere Leipziger Flair. Denn hier pulsiert das Leben, sind Tradition und Fortschritt am Beginn des 21. Jahrhunderts auf Schritt und Tritt zu spüren. So ist Leipzig eine Stadt, der bescheinigt wird, eine der dynamischsten Großstädte Europas zu sein. Das historische Stadtzentrum, umgeben von einem grünen Promenadenring, der den einstigen Verlauf der Befestigungsanlagen markiert, bildet dabei das lebendige historische Herz dieser Stadt. Nach einem erlebnisreichen Tag gönnen Sie sich eine Auszeit im LIVINGroom oder verbringen Sie entspannte Stunden im großzügigen Sauna- und Fitnessbereich.

Entspannen Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag im Saunabereich oder finden Sie Ihren Ausgleich bei einem Workout in unserem Fitnessraum.

Die Lage des Hotels

Aus Berlin kommend über die A9 am Schkeuditzer Kreuz auf die A14 wechseln, Abfahrt Leipzig Mitte, der Beschilderung B2 in Richtung Leipzig Zentrum folgen. Aus München kommend über die A9 am Autobahnkreuz Rippachtal auf die A38 wechseln, Abfahrt Leipzig Süd der B2 in Richtung Zentrum folgen. Aus Dresden über die A14 kommend Abfahrt Leipzig-Nordost, der B87 in Richtung Leipzig Zentrum folgen.

Service

Für Ihre erfolgreiche Veranstaltung stehen Ihnen die Räumlichkeiten der modernen und technisch hochwertig ausgestatteten Tagungslounge Leipzig zur Verfügung. Nach nur 5 Minuten erfrischendem Morgenspaziergang durch Leipzigs City erreichen Sie die großzügigen Veranstaltungsräume. Die insgesamt 340 m² Nutzungsfläche bieten jedem Anlass den passenden Raum für maximal 100 Personen. Besonderes Highlight ist die 75 m² Dachterrasse mit traumhaftem Blick über Leipzigs Innenstadt und viele bekannte Gebäude der Stadt. Vor der Kulisse der Metropole Leipzig verbinden das arcona LIVING BACH14 und die Tagungslounge Leipzig Geschichte und Moderne in einer einzigartigen Kombination. Der perfekte Rahmen für Ihre erfolgreiche Veranstaltung!

In einem der ältesten Wohngebäude Leipzigs, dem Renaissancehaus (1590), befindet sich im Erdgeschoss unser Wohnzimmer. Tagsüber bieten wir Ihnen diese Räumlichkeit auch für kleinere Besprechungen (bis max. 8 Personen) an.

Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Familienhotel
  • Wellnessbereich
  • Parkplatz
  • Klimaanlage

Die Richtigkeit der Angaben ist ohne Gewähr. Die allgemeinen Hotelinfos können von der Katalogbeschreibung der Veranstalter abweichen. Bitte beachten Sie, dass bei einer Buchung die Leistungen des Reiseveranstalters gelten.

Mehr anzeigen

Allgemeine Hotelausstattung

  • Personenkapazität der Konferenz- und Veranstaltungsräume : < 10
  • Anzahl Aufzüge: 1
  • Räumlichkeiten: Gepäckraum, Lese-/Schreibzimmer, Terrasse
  • Zimmertypen: Einzelzimmer, Doppelzimmer, Superior, Appartement, behindertenfreundliche Zimmer, Rollstuhlgerechte Zimmer, Allergikerzimmer, Nichtraucherzimmer
  • Klimaanlage
  • Anzahl Konferenz- und Veranstaltungsräume : 1
  • Parkmöglichkeiten: Parkgarage
  • Aufzug
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Gesamtzahl Zimmer: < 100
  • Hotelsafe
Mehr anzeigen

Zimmerausstattung

  • Haushaltsgeräte: Mikrowelle, Bügeleisen, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, Kühlschrank, Bügeleinrichtung
  • Multimedia: DSL-Anschluss, Telefon, DVD-Player, Radio, ISDN-Anschluss, Fernseher, Handyempfang
  • Zugang: Innenzugang
  • Safe
  • elektronische Zimmerschlüssel
  • Weckservice/Wecker
  • Minibarausstattung: mit Alkohol
  • Badezimmerdetails: Hausschuhe, Haartrockner, Dusche, WC, Badewanne oder Dusche, Badewanne, Kosmetikspiegel
  • Badezimmer
  • TV-Empfang: Satelliten-TV, Pay-TV
  • Klimatisierung: Heizung, Klimaanlage
  • Mobiliar: Küche, Schreibtisch, Sitzecke, Kochnische
  • Haustiere erlaubt
  • Minibar
  • weitere Zimmerinformationen: Feuermelder
  • Bettentyp: Doppelbett, Kingsize, Zustellbares Babybett, Queensize, Zustellbett
Mehr anzeigen

Sportangebote

  • Fitnesscenter

Gastronomie

  • Anzahl Restaurants für Externe: 1
  • Anzahl Restaurantsitzplätze insgesamt: < 100
  • Frühstück: Frühstücksbuffet
  • Vegetarische Speisen
  • Vegetarische Speisen Auswahl: a la carte
  • Lunchpakete
  • Restaurant
  • Verpflegungsangebote: Frühstück, Halbpension, Lunch
  • Hotelbar
  • Anzahl Restaurants insgesamt: 1
  • Anzahl Hotelbars insgesamt: 1
Mehr anzeigen

Wellnessangebote

  • Sauna
  • Weitere Wellnessangebote: Ruheraum, Erlebnisdusche
  • Anzahl Saunen: 1
  • Sauna Arten: Finnische Sauna

Allgemeine Hotelinformationen

  • Zahlungsmittel: EC Maestro, American Express, Rechnung, Visa, Eurocard/Mastercard
  • Check-Out bis: 12:00 Uhr
  • Weitere Serviceangebote: Schuhputzservice/-maschine
  • 24-Stunden-Sicherheit
  • Check-In ab: 15:00 Uhr
  • Entfernung zum Flughafen: < 50 km
  • Entfernung zu öffentlichen Verkehrsmitteln: < 200 m
  • Zeitung
  • Anzahl Sterne/Landeskategorie: 4 Sterne
  • schnelles Ein-/Auschecken
  • Anlage offen/geschlossen für Externe: offen
  • Late Check-Out
  • Alle öffentlichen und privaten Bereiche sind Nichtraucherzonen
  • kostenloser WLAN-Internetzugang inklusive
  • Kinder erwünscht/erlaubt
  • Entfernung zum Bahnhof: < 1 km
  • WLAN
  • Personal spricht folgende Sprachen: Englisch, Deutsch
  • Naturanbindung: < 10 km
  • Hoteltyp: Tagungshotel, Apartmenthotel, Stadthotel
  • Haustiere erlaubt
  • Entfernung zum Stadtzentrum: < 200 m
  • Zielgruppe: Gay friendly, Geschäftsreisende, Hochzeitsreisende, Urlaub zu zweit, Singles
Mehr anzeigen

Die Richtigkeit der Angaben ist ohne Gewähr. Die allgemeinen Hotelinfos können von der Katalogbeschreibung der Veranstalter abweichen. Bitte beachten Sie, dass bei einer Buchung die Leistungen des Reiseveranstalters gelten.

Donnerstag, 22 Januar 2015

Leipzig feiert: 1000 Jahre Ersterwähnung

Das Jubiläum 1000 Jahre Leipzig geht zurück auf Thietmar, Bischof von Merseburg (975/976-1018). Im siebten Buch seiner Chronik für das Jahr 1015 heißt es: "Dann erkrankte der wackere Bischof Eid, der eben mit großen Geschenken aus Polen zurückgekehrt war, und gab am 20. Dezember in der Burg Leipzig Christus seine treue Seele zurück." Die von ihm erwähnte Burg ("in urbe Libzi") muss westlich der heutigen Großen Fleischergasse auf dem Hügel des damaligen Matthäikirchhofes gelegen haben. Eid war von 992 bis 1015 Bischof von Meißen - mit Thietmars Bericht über dessen Tod ist die früheste Nennung Leipzigs überliefert