• citadel Azur Resort


    Hallo,
     
    das hört sich ja gut an. Wie teuer ist denn sowas vor Ort? Ob ich da wohl mit meinem Schulenglisch was werden kann?
     
    Gruß
     
    Marco
    "jetzt gerade habe ich wieder einen Beitrag mehr auf meiner Liste..."
  • Die Verständigung ist kein problem, da kommst Du sicher mit  Deinem Englisch klar, es sind sowieso den ganzen Tag am Strand und in der Anlage  Leute unterwegs, die potentielle Tauchkunden suchen, mit denen kann man sich gut per Englisch verständigen.

    Ich habe etwa einen Fuffi bezahlt, dabei waren zwei geführte Tauchgänge, Ausrüstung  und ein Essen an Bord des Schiffes , meine Frau war so als Gast dabei. Sie hat die Sonne und die Schiffsfahrt genossen und hat, meine ich etwa 30 Euros bezahlt.

    Aber die Preise sind immer etwas nach unten verhandelbar, je nach dem wieviele Gäste bereits die Fahrt gebucht haben....man kann auch als nur Schnorchler mitfahren.

    Also mir hat es gut gefallen, vielleicht mache ich das dieses Jahr im März wieder, mal schauen was die Chefin dazu sagt ;)

    Gruß

    Wolfgang
  • Das ist ja recht günstig, oder?

    Und was ist mit Haien? :shock:
    "jetzt gerade habe ich wieder einen Beitrag mehr auf meiner Liste..."
  • Nur zur Info die Tauschschule heißt AQUARIUS  Niederlassung Aquarius Diving Club in Sahl Hashish
    und bei google unter "aquariusredsea" zu finden.
    Preisliste ist auf der Homepage. Und es ist immer ein Guide der deutsch kann anwesend. Am Strand ist der Verleih der Flossen und die "Fänger". Die Basis ist im Hafen wo das Boot liegt. 
     
    P.S. Haie gibt es im ganzen Roten Meer auch dort natürlich
    mfg
  • Hallo,

    und vielen Dank. Aber was sind "Fänger"?

    Mir ist aber doch ein wenig komisch wegen der Haie glaube ich.... :?
    "jetzt gerade habe ich wieder einen Beitrag mehr auf meiner Liste..."
  • @MM73
     

    @Jiri Crha said:


    ... es sind sowieso den ganzen Tag am Strand und in der Anlage  Leute unterwegs, die potentielle Tauchkunden suchen, mit denen kann man sich gut per Englisch verständigen.

                na die ^^ ;)   dort
    mit den Haien gibt eigentlich kein Problem wenn man entspechend damit umgeht. Ich  hab übrigens nach über 50TG dort nur den hier Weisser Hai gesehen
  • :D   Was bin ich für ein Idi.., Alzheimer läßt grüßen.

    Natürlich heißt die Tauchbasis AQUARIUS, ich habe zwei T-Shirts von denen und da steht  RED SEA DIVERS drauf. Der Spruch ist inzwischen so verinnerlicht, dass ich dies doch tatsächlich für den Namen der Tauchbasis gehalten habe. Aua,Autsch !
     
    Haie habe ich im Übrigen weder während meiner Tauchgänge, noch während meiner Aufenthalte in Hurghada zu Gesicht bekommen

    Ich habe lediglich eine Schildkröte, Delfine,Octopus und diverse Muränen gesehen und die waren allesamt friedlich.  

    Vollkommen sinnfreie und unpassende Passage entfernt!

    ne im Ernst ,Haie mag es wohl geben, die waren aber nie Thema  dort, die Tauchguides haben da ja auch so ihre Erfahrungen und ich fühlte mich absolut sicher aufgehoben. 

    Gruß

    Wolfgang
  • Hallo,

    und danke Euch beiden.... musste nochmal schreiben. Erster Beitrag wurde gelöscht....auf Antwort warte ich noch....


    Das hört sich alles sehr schön an... Wir haben jetzt die Möglichkeit zur Umbuchung, wissen aber noch nicht, was wir machen....

    Hoffe doch, die Forumspolizei hat hier nichts dran auszusetzen....

    :shock:
    "jetzt gerade habe ich wieder einen Beitrag mehr auf meiner Liste..."
  • Hallo an alle,
     
    wie habt Ihr das mit dem Tauchen gemacht? Schon von Deutschland aus gebucht oder direkt vor Ort?
     
    Gruß
     
    Marco
    "jetzt gerade habe ich wieder einen Beitrag mehr auf meiner Liste..."
  • Moin,
    das kannst Du machen, wie willst Du ;) .
    Wir buchen unsere Tauchgänge eigentlich immer erst vor Ort. Hat den Grund, wenn man sich doch nicht fühlt ( Schnupfen, Durchmarsch....) sollte man nicht tauchen. Und wenn du ein blutiger Anfänger bist, mach dir erstmal ein Bild, indem du "schnupperst".
    LG laradirk
Antworten
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!