• Vorsicht bei "SINAI ONLY" - Visum


    Sinai only schreien und einfach weiter zur Passkontrolle. ;)
  • @Bubilein: Ach, wenn du dich nur auf dem Sinai aufhältst, dann reicht auch das kostenfreie "Sinai only" Visum, also nix mit bezahlen.

    Der Sinai ist groß und es gibt Gegenden, die man mit dem kostenlosen nicht so einfach besuchen kann.
     
    Bitte nicht vergessen und nachlesen: Bein SINAI-ONLY gibt es auch einige Beschrankungen beachten.
  • Flughafengebühr? Wieder eine neue Verbalerfindung! Die gesamten Land- und Startkosten incl. Nutzung der Vorfeldbusse, Gepäckhandling etc. sind im Flugpreis inkludiert (übrigens damit auch die Benutzung des Flughafen-WC incl. Klopapier).

    Ebenso ist der Heini mit dem Winkeschild des Reiseveranstalters bei Pauschalreisen im Reisepreis inkludiert. Gleiches gilt für den Transferbus zum Hotel, dafür hat man eigentlich immer einen Voucher oder es steht in der Buchungsbestätigung.

    Es hat also niemand nach der Landung Anrecht auf einen müden Cent extra.

    Und wer weiß, dass er kein kostenpflichtiges Visum braucht, muss es nicht kaufen. Ich muss auch im Supermarkt keinen Rehrücken kaufen, weil es abends Bauernfrühstück geben soll.

    @ arkadas

    Wer von den vielen Sinai-Badetouristen verlässt denn die Sinai only-Zone? Die meisten bekommen doch nicht mal Sharm Downtown zu sehen. El Tur ist nicht sehenswert, und bei Rafah die Schmuggeltunnel nach Gaza begucken wird noch nicht mal als Abenteuersafari angeboten.
  • @Dahabfan

    ja....Flughafengebühr :shock:

    __________________________________________________________________ 


    Ankunft am Flughafen / Transfer zum Hotel


    Am Flughafen (in der Ankunftshalle) suchen Sie bitte unseren örtlichen Vertragspartner OTS auf.
    Begleichen Sie bitte an OTS die Airportservicegebühr in Höhe von 25,- Euro pro Person (für Einreisevisum, Flughafengebühr und Handling) in Bar und erkundigen Sie sich nach Ihrem Transfer zum Hotel. Im Anschluss daran können Sie Ihr Gepäck in Empfang nehmen.



    LG
    Sandra
  • ...bitte nicht schon wieder diese Debatte. :? Es geht in diesem Thread um das Sinai-only-Visum und das ist kostenlos!
    Eine Flughafengebühr, service-tax oder transport-charge gibt es nicht sondern sind Erfindungen der Reiseveranstalter/Agenturen. Schau bitte in den allg. Hinweis-Thread, dort findest Du einiges zum Thema Visum verlinkt... ;)

    Nachtrag:
    sanimaus79 fliegt nach Hurghada (Golden5), so daß das Sinai-only-Visum für sie eh nicht möglich ist und somit sich auch die Frage hier erübrigt hat. :D
  • Wie ist das nun mit dem "only Sinai" Visum. Ich möchte im August mit meiner Tochter nach Sharm und von dort aus einen Ausflug nach Jordanien/Petra unternehmen. Kann ich mit dem kleinen Visum bis zum Hafen und dort übersetzten?
     
    Kostet das Visum für Jordanien (1-Tages-Visum) etwas? Wäre für die Antworten dankbar.
    Irfania
  • ...ja kannst Du. Bzgl. des Jordanien-Visums schau einmal in das Unterforum sonstiger mittlerer Osten rein, dort findest Du bereits einige Hinweise... ;)
  • Hallo,

    hab heute eine E-mail an L'tur geschrieben, dass ich das kostenlose Sinai only Visum nutzen werde und keins bei der Reiseleitung kaufe.
    Hier die Antwort:



    Um eine schnelle und reibungslose Abwicklung der Visaanforderungenin Ägypten zu gewährleisten, übernimmt die Reiseleitung für alleReisenden die Visa-Beantragung. Hierfür wird eine geringe Servicegebührerhoben, zudem gibt es einen kleinen Versicherungsbeitrag für denTransfer.

     
     
    ...Die Gebühr, die vor Ort für das Visumhandling an die Reiseleitung zu zahlenist, ist Bestandteil des Reisevertrages, den Sie bei Buchungabgeschlossen haben. Daher entbindet eine eventuelle eigenständige Visum-Beschaffung oder ein Verzicht nicht von der bei Buchung eingegangenen Verpflichtung, den vereinbarten Betrag an die Reiseleitung zu entrichten."
     

    Ist das Problem schon bekannt und hat man Chancen da rauszukommen?
  • @L'T*R n*rvt said:



    Ist das Problem schon bekannt und hat man Chancen da rauszukommen?


    JA - Das Problem ist inzwischen bekannt, nun liegt es an dir.
     
    Lies dir bitte noch mal ganz genau den Vertrag oder das was du befürwortet hast, durch.
     
    Hast den AGB`s zugestimmt, heißt es m. E. - mit gefangen - mit gehangen.
     
    Oder du schlüpfst in die Rebellenrolle und sagt vor Ort - mit mir nicht.
  • ...ein kleiner Versicherungsbeitrag zum Transfer?

    Der Transfer mit allem was dazu gehört, ist im Reisepreis inkludiert. 
    Mich würde der Inhalt diesbezüglich im Reisevertrag auch mal interessieren.
    Du bist auch nicht verpflichtet, das Visa über die Incomingagentur vor Ort "besorgen" zu lassen.
    Visabeschaffung ist keine eigenständige Reiseleistung
    LG Stuttgart, Urteil vom 25.01.2007, Az. 12 O 488/06 (mehr dazu im allgemeinen Hinweisthread über Ägypten).

    Gruß Sabine
Antworten
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!