• Reisewarnung auch in Hurghada ??


    Hallo Leute!
    Bin total verunsichert, wollte eigentlich am 18.10. mit meinen Freund nach Hurghada ins Aladdin fliegen. Jetzt hör ich dauernd im Radio (Ö3), dass möglicherweise auch für ganz Ägypten eine Reisewarnung ausgesprochen wird.

    Ich weiß absolut nicht was ich tun soll?
    Was glaubt ihr? Ist Hurghada sicher? Hurghada ist ja auch ein bekanntes Touristenzentrum?
    Ausflüge können wir wahrscheinlich auf jeden Fall vergessen....
    Bitte, bitte schreibt mir eure Meinungen !!!!

    Wer fliegt zu dem Zeitpunkt auch nach Hurghada (viell. sogar ins Aladdin?)
                                        --> Sofern es noch wer vorhat .....
  • Antworten
  • Hallo Nela66,
    wir hatten auch vor im November nach Hurghada zu fliegen.
    Am Besten ist, dass du dich uns anschließt und zu Hause bleibst. Wir haben gleich heute morgen storniert - besser is es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich bin täglich urlaubsreif :-)
  • Hallo Nela!

    Warte doch mal die nächsten Stunden/Tage ab. Die Informationen des AA (und anderer entsprechender Behörden) scheinen ja recht konkret zu sein.
    Diese hirntoten, menschenverachtenden "..." hatten/haben es ja diesmal anscheinend ganz gezielt auf Israelis abgesehen und diese sind in Hurghada eher selten anzutreffen - ebenso gibt es in Hurghada m.W. keine nennenswerten israelischen/jüdischen Einrichtungen.
    Aber letztendlich leider: Wo ist man in dieser Zeit schon wirklich sicher?

    Viele Grüße, Holger

    PS:

    Was wären mögliche Alternativen (evtl. neue Reiseziele bei Umbuchung)?
    -Die Türkei spielt in der islamistischen "Welt" eine sehr umstrittene Rolle und war selbst schon mehrfach Ziel von Anschlägen
    -Griechenland, Spanien, Italien sind z.B. wegen ihrer Itak-Politik ebenfalls potentielle Ziele (fraglich allerdings zugegebenermaßen ob in Urlaubsgebieten).
    -Tunesien?
    -In Portugal gibt es mehrere, bei Israelis sehr beliebte Ferienregionen.
    -Daheim bleiben? Und was ist, wenn irgendwann diese "..." auf die Idee kommen gleichzeitig z.B. mehrere "Fast-Food-Restaurants" anzugreifen, oder Einkaufszentren, oder...?
    "Scheißegal, wer Dein Vater ist! Wenn ich den See fotografieren will, geht hier niemand über's Wasser!"
  • Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Ägypten
    Freitag, 8. Oktober 2004, 16.19 Uhr
    Nach den Bombenanschlägen auf der Sinai-Halbinsel warnt das Auswärtige Amt vor Reisen nach Ägypten. Wegen der Anschläge gegen Hotels und Touristenziele müsse bis auf Weiteres von entsprechenden Reisen abgesehen werden. In den klassischen ägyptischen Touristenzielen im Niltal sowie in Hurghada sei die Lage weiterhin ruhig. Kurzfristige Verschlechterungen seien allerdings auch hier möglich
  • warum sollte man nicht nach hurghada fliegen?? warum sollte ausgerechnet dort ein anschlag verübt werden?? dort, wo sich fast ausschliesslich europäer aufhalten!

    für sascha geissler: wieso hast du eigentlich eine ägypten-reise gebucht, wenn du nun auf einmal derartige panik bekommst??
    und was ist das für ein toller tip für nela 66: "sag´ bloss diese gefährliche reise ab" . garantiert du ihre sicherheit villeicht in deutschland?????????

    wünsche euch allen einen erholsamen und sicheren ägypten-urlaub
  • Ersteinmal ein Hallo an alle!
    Also: Wir waren 1987 auf den Malediven.2Tage vor Abflug wurde Male von einigen Tamilen überfallen.Wir sind geflogen. 1991 waren wir auf Sri Lanka. Tamilenaufstand.Wir sind geflogen. So kann man die Geschichte fortsetzen.
    Also: Warum sollte man sich von solchen hirnis vom wohlverdienten Urlaub abhalten lassen? Wir fliegen auf jedenfall am 21.10. nach Hurgahda ins Bel Air Resort.
    Wer ist um diese Zeit noch da?
    Gruss Jürgen
  •  Panik typisch Deutschland !
    Nichts wird wohl jetzt sicherer sein wie Ägypten. Die Warnungen mit dem Sinai liefen schon 3 Wochen im AA. Und es war nur noch eine Frage der Zeit, wann es dort die Israelies trifft.
    Wir waren im August/September dort und im November geht es gleich wieder hin.
    Wo ist man noch sicher ? Diese Frage sollten sich alle Panikmacher stellen !
    Deutschland ist noch sicher,weil hier alle Narrenfreiheit haben, bevor man sie ausweist.
    Ansonsten - ja sagt es mir ! In Paris ging auch soeben eine Bombe hoch !
    Also, wohin noch?
    DerTerrorismus will nur dass alle Angstund Panik haben, dann ist er da wo er hin wollte !
    Jeder sollte selbst entscheiden, ob und wann seine Stunde schlägt !
    Schöne Urlaubstage in Ägypten und der ganzen Welt, wünscht Herbert !
  • Am 12.11 gehts los nach Sharm und darauf freu ich mich auch!!!!
    Passieren kann dir überall was, deshalb geniess ich die schönsten Wochen des Jahres nach wie vor in meinem Traumland Ägypten.
  • Hallo!
    Direkt nach einem Anschlag ist es bestimmt am sichersten. Gefährlicher ist es, wenn über etwas Gras gewachsen ist und man nicht mehr daran denkt.
    Ein richtiger Ägyptenfan storniert hier nicht!!!
    An die Stornierer: Fahrt doch in den Harz!!!
    Viele Grüße
    Susanne
  • EIN RICHTIGER ÄGYPTENFAN STORNIERT HIER NICHT?
    Mal ehrlich, was hat das damit zu tun ob man das Land mag?
    Ein bisschen Nervenkitzel macht sich doch ganz gut im Urlaub oder wie kann man das verstehen???
    Jeder kann seine Meinung vertreten und ich finde es gut, wenn man die unterschiedlichen Ansichten auch diskutiert. Aber man sollte hier keine zynischen Bemerkungen aufkommen lassen, dafür ist das Thema viel zu ernst!
    SOLLTE DOCH ETWAS PASSIEREN HEISST ES DANN WOMÖGLICH:
    "WARUM HAT DER VERANSTALTER NICHT AUF UNS AUFGEPASST?"
    Oder die andere Variante: Man sagt gar nichts mehr.
  • Liebe Antje!
    So war das sicher nicht gemeint!!! Wer Ägypten bucht, zu welcher Zeit auch immer, muss sich bewußt sein, dass diese Gefahr immer da ist, oder???
    Wer abwartet und später bucht, wenn denn dann wieder Gras drüber gewachsen ist, der ist völlig naiv. So sicher wie direkt nach einem Anschlag wird Ägypten dann nicht mehr sein.  
    Ich finde diese Anschläge auch immer sehr schlimm, aber in diesem Fall richtete sich der Anschlag nicht gegen die westliche Welt, sondern gegen die Israelis. Von daher habe ich jetzt keine Angst nach Hurghada zu fliegen (als Ägyptenfan!). Außerdem denke ich, dass in Hurghada sicher keine Israelis sind.
    Viele Grüße
    Susanne
Antworten
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!