• Gabi-Muc
    Dabei seit: 1139270400000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1315522905000

    Hallo,

     

    ich plane für nächstes Jahr eine Wohnmobil- oder Wohnwagenreise mit meinen Kinder (5 + 8 Jahre). Wir haben eine Woche zur Verfügung und fahren ab München.

     

    Wichtig ist für mich, dass es eine Rundreise sein soll, also nicht Gardasee abstellen und nach einer Woche wieder nach Hause.

     

    Zuerst hatte ich die Schweiz im Auge (paar Tage Zürichsee, dann Grindelwald und am Schluß Tessin), aber ein paar Insider meinten, dass die Schweiz in Bezug auf die Campingplätze sehr schlecht wäre. Teuer ist die Schweiz wahrscheinlich sowieso.

     

    Es wurde Frankreich empfohlen, aber ist das für eine Woche nicht zu weit? Ggf. könnten wir unseren Urlaub auf 10 Tage ausweiten.

     

    Wir möchten weniger Strand und Sonne. Mehr interessieren uns Freizeitparks und die Natur.

     

    Und eine weitere Frage: wir haben vom 01.08. - 12.09. in Bayern Schulferien. Wann wäre der günstigste Zeitpunkt innerhalb dieser Zeit zu fahren?

     

    Ich hoffe, Ihr könnt mir ein wenig Input geben.

     

    Viele Grüsse

     

    Gabi

  • silvanna80
    Dabei seit: 1208131200000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1315927054000

    Hallo Gabi

     

    Bin selber Schweizerin und ja wenn ich die Campingplätze mit dennen von Frankreich vergleiche, bist du mit deinen Kindern bestimmt in Frankreich besser aufgehoben!

    So ein Megakinderangebot wie teilweise die Franzosen auf ihren Plätzen haben habe ich leider hier in der Schweiz noch nicht gefunden :-(

     

    Da die Franzosen Juli und August Hauptferienzeit haben währst du wohl  Anfangs September dort bisschen ruhiger aufgehoben!

     

    Schau die mal die Plätze von Sunselia an , die haben echt überzeugt! :-)

     

    Lg Silvia

    Habe den Kreuzfahrtvirus erwischt.. ;-)
  • Gabi-Muc
    Dabei seit: 1139270400000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1316470803000

    Hallo Silvia,

     

    vielen Dank für Deine Antwort. Eigentlich schade, denn interessant fände ich die Schweiz schon.

     

    Bei Frankreich bin ich derzeit ein wenig mit der Anfahrt am zweifeln. Je nachdem kann es von München doch bei 6 - 10 Stunden liegen. Vielleicht doch lieber Italien?

     

    Viele Grüsse

     

    Gabi

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7829
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1316507820000

    Hallo Gabi,

     

    wie wäre es denn Südtirol mit der Schweiz zu verbinden? Im oberen Vinschgau gibt es z.B. die mittelalterliche Stadt Glurns, die auch für Kinder sehr interessant sein könnte. In Schluderns gibt es eine Burg, da finden immer so um den 20.August herum die Ritterspiele statt.

     

    Vom oberen Vinschgau kannst du über Taufers und Müstair(CH) wunderbar über den Ofenpass ins Engadin fahren. St.Moritz mit den Silvaplana Seen ist schon sehenswert.

     

    Falls ihr euer Wohnmobil mal stehen lassen wollt, so könnt ihr im Vinschgau wunderbar mit der Vinschger Bahn nach Meran fahren.

     

    Campingplatzmäßig kenne ich mich leider nicht aus, aber ich würde dir empfehlen mal in den ADAC-Campingführer zu schauen. Da findest du auch die Klassifizierungen der einzelnen Campingplätze.

     

    Falls du noch Fragen zu Südtirol oder zum Engadin hast, helfe ich dir gerne weiter.

    Anfang September ist vielleicht die bessere Reisezeit, denn viele Bundesländer haben keine Ferien mehr. Allerdings ist in Südtirol um diese Zeit noch viel los, und das Wetter ist um diese Zeit auch noch super. Allerdings würde ich euch raten die Vinschgauer Staatsstraße samstags nicht zu fahren, denn oft gibt es Stau vom Reschen bis nach Meran.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27381
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1316511380000

    @Gabi,

    gerade zu Grindelwald kann ich einen sehr schönen Campingplatz empfehlen, ich kenne ihn nur vom sehen, da wir dort immer im FW oder Hotels Urlaub machen. Grindelwald selbst ist mein absolut Favorit in der Schweiz und du findest viele Tipps und Hinweis dazu in meinem Profil.

    Hier der Link zum Campingplatz:  http://www.gletscherdorf.ch/

    Toll für Kinder sind die neuen "FIRST-FLIEGER", ein Kick für alle Altersklassen :D

    Der Traum, durch die Lüfte zu rauschen, wird mit dem First Flieger in der Jungfrauregion wahr. Mit dem First-Flieger sausen Sie mit bis zu 90 Stundenkilometer ins Tal hinunter. Der Adrenalin-Kick ist garantiert – und zwar Winter und Sommer!  Im Internet bekommst du unter Firstflieger Grindelwald weitere Infos und Fotos dazu.

    Der Campingplatz liegt direkt am kleinen Fluss und in der Nähe der Bergbahnen auch nach Grindelwald ins Zentrum kommst du sehr schnell.

    Allerdings ist Grindelwald verkehrstechnisch nicht sehr leicht mit den übrigen Bereichen der Schweiz oder gar Italien zu erreichen. Aber machbar ist es schon. In Grindelwald selbst kannst du ohne weiteres eine Woche Urlaub machen ohne dich zu langweilen. Auch Städte in der Nähe wie Interlaken am See und auch Bern sind einen Besuch wert.

    Auch in der Nähe von Lugano kann ich mich an einen schönen Campingplatz erinnern, von dort aus bist du schnell am Luganer See, kannst bis zum Comer See fahren, einen weiteren Platz gibt es im Maggiatal in der Nähe und auch von dort kann man eine Tagestour z.B. nach Mailand machen.

    Liebe Grüße

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Diximixi
    Dabei seit: 1311033600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1316643709000

    Liebe Gabi ,habt ihr schon mal überlegt vielleicht auch eine deutschlandtour zu machen? Das haben wir mit unseren Kindern schon zweimal gemacht,allerdings waren die 12und 8 beim ersten mal! Grad z.b. Richtung Bodensee ist es superschön und es gibt viel zu sehen( oder zu Baden) und der Vorteil wenn ihr in Deutschland bleibt ist,dass es hier viele Wohnmobilstellplätze gibt,die zum Teil einfach vor einem Campingplatz sind und ihr den Campingplatz mitbenutzen könnt,aber weniger platzgebühr bezahlt! Wenn du mehr wissen möchtest kannst du mir gern eine PN.schreiben.grüssle Petra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!