• Andy09
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1237803604000

    Hallo Zusammen,

    wir planen dieses Jahr einen Campingurlaub ab Igoumenitsa.

    Wer kann Tips geben über sehenswertes etc.

    Es sollte nicht zu weit entfernt sein, da wir nur ca. 16 Tage planen und wir wollen uns noch ein wenig erholen :laughing:

    Start ist wie gesagt Igoumenitsa, dann evt. noch 3-4 Stationen.

    Wer hat Tips zu Campingplätze etc.

    Muss man reservieren vorher?

    Vielen Dank

    Gruß Andy

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1237804990000

    Hallo Andy

    Schau doch PARGA an, das ist nicht weit von Igoumenitsa.

    Es hat einen Platz für Wohnmobile, direkt am schönen Sand-Strand, demLychnos Beach. Einen Campingplatz hat es auch in der Umgebung.

    Ich kenne diese Plätze nicht, habe sie aber gesehen. googeln ;)

    Parga ist ein sehr hübscher Ort. Man hat viele Möglichkeiten für Ausflüge.

    Z.B. nach Joanina, Preveza, Levkada uvm.

    Gruss von ALICE

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1237816209000

    Parga

    Der Ort Parga ist wunderschön, die ganze Gegend einfach fantastisch.

    Der Fluss Acheron einen farblich so schönen Fluss hatte ich noch nie gesehen.

    Beim ersten Blick in den Fluss habe ich ernsthaft gedacht,

    die hätten da Farbstoff ins Wasser reingetan! Aber dieser Fluss ist

    sowas von türkisblau, dass man denkt es wäre künstlich.

    Von Parga aus, wo wir wohnten, hat man sehr viele Möglichkeiten mit dem Auto ins Landesinnere zu fahren, da sieht man ganz tolle, ursprüngliche, unverdorbene Landschaft.

    Bei einem Dorf haben wir Störche mit ihren Jungen gesehen,die haben wir sofort fotografiert, als wir dann in jedem Dorf immer wieder Störche sahen auf den Dächern der Häuser und Kirchen, haben wir dann aufgehört mit fotografieren!

    Ebenso könnte man von Parga aus nach Joannina fahren oder Lefkada.

    In Igoumenitsa waren wir den Hafen anschauen, wo die Schiffe von Italien herkommen und auch Fähren die nach Korfu fahren.

    Wir hätten noch sehr viele Möglichkeiten für Ausflüge gehabt, aber da es uns zu heiss war, um mit dem Auto Touren zu unternehmen, haben wir uns vorwiegend am sehr schönen, azurblauen Meer mit glasklarem Wasser und den langen schönen Sand- Stränden, Lychnos- oder Valtos-Beach aufgehalten.

    Wir würden gerne nochmals dort Ferien verbringen.

    Viele Grüsse von ALICE

  • Andy09
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1237986306000

    so, Fähre ist gebucht.

    Es geht von Ancona nach Igoumenitsa, geplant dann die Klöster bis hinunter nach Volos.

    Von dort über olympia zum restlichen erholen.

    Heim geht es von Patras aus nach Ancona :D

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1238012974000

    Andy09

    Das hast Du geschrieben:

    Es sollte nicht zu weit entfernt sein, da wir nur ca. 16 Tage planen und wir wollen uns noch ein wenig erholen

    Und dann dieses:

    Es geht von Ancona nach Igoumenitsa, geplant dann die Klöster bis hinunter nach Volos.Von dort über olympia zum restlichen erholen.

    Heim geht es von Patras aus nach Ancona

    Ist das wirklich Dein voller Ernst? :frowning:

    Hast Du schon ausgerechnet wieviele Kilometer das sind?

    oder habt Ihr etwa einen Helikopter?

    Wenn Du wieder Gesund zurück bist von der Reise,

    bitte erzähl dann in diesem Thread wie es war!

    Interessiert mich sehr!

    Entschuldige bitte meinen Unglauben, aber für mich wäre die gleiche Reise tödlich,

    aber vermutlich bist Du noch sehr jung, da ist man ja noch leidensfähig :frowning:

  • Andy09
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1238059687000

    :frowning:

    1.Tag Ankunft, evt. gleich nach Kalmbaka ( bzw. 1 Nacht Ioannina ). 85km

    2.Tag zu den Meteora Klöster ( will nicht zu allen dort ) 130km

    3.Tag Meteora Klöster

    4.Tag Richtung Volos 122km

    5.Tag Volos-Olympia 410km

    6.Tag irgendein Campingplatz auf Peloponnes

    10. Tag irgendein Campingplatz auf Peloponnes

    17.Tag Campingplatz-Patras 100-250km

    1.bis 6. Tag kann sich 2-3 Tage verschieben, je nach dem wie es uns an den Orten gefällt.

    Wenn ich zusammenrechne kommen ich auf 847-997 km

    Ist das viel???

    Freue mich schon riesig darauf

    edit: ich bin schon in 2003 ( heissester Sommer ) nach Kroatien und war 17Stunden in nem Auto ohne Klima, bin also absolut hart :D

    Wären diesen Sommer normalerweise nach Dubrovnik, das sind auch mal locker 1400km in eine Richtung

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1238093257000

    Dann bist Du das ja schon gewohnt,

    in welchem Monat findet den das Unternehmen statt?

    Ist mir in den Sinn gekommen, dass wir auch ähnliches gemacht haben,

    das ist aber schon so ca. 100 Jahre her :laughing:

    Einmal nach Portugal, einmal ganz Italien hinunter und um Sizilien herum, einige Male Südfrankreich.

    Wir fanden es damals auch toll. ;)

    Nun sind wir gemütlicher, älter geworden :p

    Ich wünsche Euch auf jeden Fall eine schöne,

    tolle nicht allzu stressige Reise!

    Gruss von ALICE

  • Andy09
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1238145762000

    Morgen,

    Reise findet in der Hochsaison, Mitte August, statt.

    Ich weiß, nicht gerade Ideal, geht aber nicht anders.

    Denke mal nicht dass es stressig wird, und wenn, lassen wir halt etwas aus.

    Gestern bekam ich schon die Tikets.

    Gruß Andy

  • Gertrud40724
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1241829456000

    Hallo,

    wir waren mit Wohnwagen und Motorrad in Igoumenitsa und sind von dort zu den Meteora Klöstern. Wohl gemerkt mit dem Motorrad zu den Klöstern.

    Von den Kilomertern her ist es nicht weit, aber es geht in das Wintersportgebiet der Griechen! Auf der Tour dorthin wirst Du hauptsächlich Motorradfahrer finden. Die Straße ist sehr eng und ich glaube das alle 50m ein z.T. enge Kurve kommt. Mit dem Wohnwagen macht DAS keinen Spaß!

    Wenn Du die Klöster sehen willst (es lohnt sich) dann mach die Tour von der Ostseite aus oder nur mit dem Auto.

    Gruß

    Gertrud

  • skai
    Dabei seit: 1244592000000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1245248643000

    Von Igoumenitsa nach Kalambaka sind nicht viele km, aber bist du die Strecke schonmal gefahren???? Da ist ein Berg nach dem anderen, schneller als 80 km/h kann man nicht fahren, vor allem mit dem Wohnwagen. Von da aus nach Volos fährt man über Autobahn. Aber ok bei der Hitze mitten im August wird das anstregend.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!