• cachecache
    Dabei seit: 1162598400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1173187923000

    Hallo Zusammen! :D

    Wer kann mir etwas berichten bzw. ist selbst schon den Jacobsweg gegangen bis nach Compostella? :question:

    Wieviel Zeit muss man einplanen? Wo habt ihr übernachtet und wie habt ihr euch vorbereitet? :|

    Geht es auch "ohne" Sprachkenntnisse in französisch bzw. spanisch oder ist man dann hoffnungslos verloren? :shock1:

    LG :D

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 786
    geschrieben 1173531769000

    Von wo aus willst du denn starten? Grundsätzlich, wenn man von der spanisch/französischen Grenze losläuft, braucht man sicherlich 4 Wochen!

    Unterkünfte gibt es sehr viele, die Tourismusbranche hat sich darauf eingestellt. Dementsprechend halten sich sprachliche Probleme einigermaßen im Hintergrund.

    Es gibt eine Reihe von guten Reiseführern zu diesem Weg, als Einstieg ist sicherlich auch das Buch von Hape Kerkeling nicht schlecht!

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1173533896000

    Ausführliche Informationen und Erfahrungsberichte aus erster Hand findest du hier

  • cachecache
    Dabei seit: 1162598400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1173614143000

    Hallo und Danke für eure Antworten!

    Durch das Buch von Hape Kerkeling kam ich überhaupt erst auf die Idee - hat mir gut gefallen! Allerdings bekam ich durch das Buch den Eindruck, dass man ohne Sprachkenntnisse total aufgeschmissen ist! Auch die Pilgerunterkünfte scheinen nicht gerade der "Hit" zu sein....

    Werd mich mal weiter durchlesen durch den Link....

    Danke nochmals und LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!