• fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1222341952000

    Eine Alternative gäbe es noch. Mit dem Auto zum Amadoresstrand. Dort parken (kostenlos) und auf der Promenade nach Puerto Rico laufen und zurück. Herrliche Ausblicke auf Meer und Steilküste. Je früher man losläuft (10-11 Uhr) umso weniger ist los.

    Strecke einfach um die zwei Kilometer mit leichten Anstiegen.

    fio

  • juttaloewe
    Dabei seit: 1200528000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1222365354000

    NA, das ist doch ein toller Tipp! Vielen Dank Fio, das werd ich mal machen!

    Wie lange fährt man da wohl hin?

    Gruß

    Jutta

  • LM100
    Dabei seit: 1167091200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1223233672000

    Bin gerade in Mogan. War heute morgen 1 Stunde laufen.

    Wenn es Dir primär ums laufen geht, findest Du locker eine Strecke. Am Hafen / Strand und dann den Berg hoch kannst Du locker 1 Stunde laufen, und der Berg hat nur eine sehr geringe Steigerung.

    Wenn Du unbedíngt "etwas sehen willst", musst Du Dich ins Auto begeben. Bis Puerto Rico fährst Du ca. 10 Minuten.

    Lothar

  • gess6
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1229677293000

    @miss_mary sagte:

    Hallo,

    Also ich war ja auch in Puerto de Mogan und muss ehrlich sagen, dass man da eher nicht wandern kann...oder sollte. Man hat keine guten langen Strassen, Menschen spazieren, Geschäfte herum alles....etc.

    Würde ich also eher nicht empfehlen.

    Aber wer will, der kann ja :p

    ...stimmt nicht! In Puerto de Mogán kann man wunderbar spazieren:

    ...."Menschen spazieren, Geschäfte herum alles....etc. ".

    Aber auch Wandern oder Joggen sind möglich. Wer einfach nur joggen will um im Urlaub nicht die Form zu verlieren, der kann (wie hier schon beschrieben) vom Strand in Richtung Stadion einige Runden drehen um danach in den Atlantik zu springen.

    Eine etwas anspruchsvollere Strecke eignet sich sowohl zum Wandern als auch zum Joggen. Einfach am Kreisverkehr (höhe Hiperdyno) den Berg hoch und dann Richtung Playa de Veneguera. Die Länge der Strecke beträgt ca. 18 km hin und zurück. Viel Wasser mitnehmen!! Diese Strecke bin ich oft in der Marathonvorbereitung gelaufen. Aber auch zum Wandern sehr geeignet ....überraschen lassen :-)

    Wer es genau wissen will, der kann sich die Strecke unter jogmap.de ansehen.

    Und am Abend in den Puerto Grill um die verlorenen Kalorien wieder aufzufüllen! :D

    Viel Spaß!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!