• BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1237630299000

    Hallo zusammen,

    war von Euch schon mal jemand auf dem Lykischen Weg unterwegs?

    Es gibt hier bei HC zwar drei Fotos, aber keinen Reisetipp dazu. Mich würde vorallem der Streckenabschnitt ab Fethiye interessieren. Ist der Weg abwechslungsreich, d.h. geht es bergauf und bergab oder nur gerade aus? Sind Einkehrmöglichkeiten vorhanden?

    Ich freue mich über Tipps und Infos aller Art. :D

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1237675952000

    wir waren nur auf dem Stück Antalya-Kemer-Olympos unterwegs,da ging es schon kräftig rauf und runter.Ein Traum irgendwann Zeit zu haben den kompletten Weg zu gehen.Es wird Dir in den Bergen kaum jemand begegnen,allerdings sind die Wege manchmal auch gewöhnungsbedürftig,Auschilderung vorhanden aber manchmal dann doch nicht,GPS ist also von Vorteil,zumal es kaum gutes Kartenmaterial gibt.

    was zum Lesen,vorbereiten und träumen: Michael Bussmann"Türkei-Lykische Küste"

    Hier nicht mehr
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1237718321000

    Ok Maxilinde, danke für den Tipp. :D

  • HeinrichMaiworm
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1238404264000

    Hallo BlackCat,

    gestern sind meine Frau und ich von Wanderungen auf dem Lykischen Weg zurück gekommen. Vor allem die Tagestour von Karaöz nach Adrasan über das Kap Gelidonia war traumhaft. Und natürlich der Ausblick in Termessos, auch wenn der nicht mehr auf dem Lykischen Weg liegt. In einem Jahr werden wir dort eine 14tägige Wanderung veranstalten.

    Gruss Heinrich

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1238533658000

    Hallo Heinrich,

    ich habe gerade auch Deinen Reisetipp gelesen. :D

    Bestimmt kannst Du mir folgende Frage beantworten:

    @BlackCat70 sagte:

    Ist der Weg abwechslungsreich, d.h. geht es bergauf und bergab oder nur gerade aus? Sind Einkehrmöglichkeiten vorhanden?

    Da ging es zwar um den Abschnitt ab Fethiye, aber vielleicht kommt ja auch ein anderer Tagesausflug in Frage, mal sehen, wie wir so drauf sind. ;)

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • HeinrichMaiworm
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1238747364000

    Hallo BlackCat,

    bisher bin ich nur zwischen Finike und Antalya gewandert. Über den Beginn des Lykischen Weges südlich von Fethiye kann ich Dir also leider nichts sagen. Kennst Du das Buch "The Lycian Way" von Kate Clow?

    Gruss Heinrich

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1238782174000

    Hallo Heinrich,

    leider kenne ich noch keins der genannten Bücher, aber bei meinem nächsten Stadtbummel werde ich mal schauen. Danke für den Tipp.

    Da fällt mir gerade noch was ein. Sind auch Walking-Schuhe ok oder sollte man Bergschuhe tragen? Wir müssen uns gepäckmäßig etwas einschränken, daher würde ich lieber die leichteren Schuhe mitnehmen.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • HeinrichMaiworm
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1238792771000

    Die schon etwas älteren Bergstiefel meiner Frau haben unsere schwerste Wanderung nicht überstanden. Sie ist dann mit ihren Lauf-Schuhen gegangen, darauf dass sie sich unter grossen Problemen in Antalya ein weiteres Paar Walking-Schuhe zur Reserve besorgt hat, habe ich allerdings bestanden.

    Auf Teilabschnitten des Lykischen Weges musst Du im Hellen in den nächsten Ort kommen oder fürs Übernachten im Freien gerüstet sein. Wenn es regnet wirst Du mit schlechten Schuhen auf nassen Kiefernnadeln nur langsam vorwärts kommen.

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1238837824000

    Hallo Heinrich,

    für uns käme eh nur eine Tagestour in Frage.

    Vielleicht findet sich ja noch jemand, der die Gegend um Fethiye kennt.

    Danke auf jeden Fall schon mal für die Auskünfte.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Schnorchelpeter
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1240864732000

    Hallo BlackCat, wir sind den Weg vor 2 Jahren von Fethiye nach Finike gelaufen - es war einer der schönsten Wanderungen, die ich je unternommen habe. Ein Tagesausflug von Fethiye aus ist wahrscheinlich auch gut mit leichten Schuhen zu absolvieren, da die Wege dort noch nicht ganz so anspruchsvoll sind (aber ein wenig bergauf, bergab gibt es auch). Für die restliche Strecke würde ich dir allerdings vernünftiges Schuhwerk empfehlen... teilweise ist man schon ziemlich nah am Abgrund unterwegs und ein falscher Schritt hätte unangenehme Folgen. Soweit ich mich erinnern kann, gab es generell auf den Strecken nicht so viele Einkehrmöglichkeiten (wir waren im Oktober unterwegs), aber wir haben überall nette, unglaublich gastfreundliche Einheimische getroffen, die uns mit ausreichend Speisen und Getränken versorgt haben. Einen Tipp den ich geben kann, um sich einen Tag (oder vielleicht auch 2) zu vertreiben ist die Sakklikent-Schlucht in der Nähe von Xanthos. Da sind aber im Sommer bestimmt jede Menge Touris unterwegs... Was möchtest du denn genau wissen?

    "Wer Nichts erwartet -wird Alles bekommen"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!