• mambelbambel
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1177965194000

    Bodensee umrunden per Rad

    Wir haben uns das mit zwei Kindern (im Moment 10 und 8Jahre alt) schon lange mal vorgenommen, evtl. nächstes Jahr in den Pfingstferien.

    Hat das schon einmal jemand von euch gemacht? Mit eigenem Rad und dem Gepäckservice? Ist das reiner Radweg oder muß man auch ab und an auf der Straße fahren?

    Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

  • burgi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1178647182000

    Hallo!

    Wir wohnen seit über 20 Jahren in Konstanz und sind keine Radfahrer. Die Randwege hier sind gut ausgebaut, jedoch führen sie streckenweise auch über Hauptverkehrsstraßen, sobald man auch mal in die Städte wie Konstanz, Lindau, Friedrichshafen usw. rein will (vielleicht für so kleine Kinder nicht unbedingt empfehlenswert, da doch recht hohes Verkehrsaufkommen, besonders in den Schulferien). Meine Tante und Onkel haben vor Jahren eine geführte Radwanderung von 7 Tagen um den See gemacht (Gepäck wurde per Minibus zum jeweiligen Hotel gebracht). Die Etappen lagen zwischen 20 und 50 km am Tag. Der Anbieter war Velotours in Konstanz. Ihnen hat es viel Spaß gemacht.

  • mambelbambel
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1178894911000

    Hallo Burgi,

    hab vielen Dank. Schade, ich hatte gehofft das es rund um den See einen durchgängigen Radweg gibt. Werden uns das ganze jetzt wohl doch nochmal überlegen. Denn durch Städte wie Konstanz etc...auf der Hauptverkehrsstraße...da habe ich etwas Bammel.

    War noch nie am Bodensee, wollte aber schon immer mal hin. Vielleicht nehmen wir uns einzelne Streckenabschnitte abseits vom Autoverkehr vor, ist sicher auch nett.

    Viele Grüße und nochmals danke

    mambelbambel

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8889
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1179006573000

    Hallo mambelbambel,

    wir haben vor einigen Jahren auch mal den Bodensee mit den Rädern (aber ohne Kinder) umrundet und ich kann mich eigentlich gar nicht daran erinnern, daß wir teilweise auf Hauptverkehrsstraßen fahren mußten?!

    Hast Du die Seite www.bodensee-radweg.com angeschaut? Da findest Du mit Sicherheit auch einige brauchbare Tipps.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • mambelbambel
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1179082389000

    Hallo BlackCat,

    danke für den Tipp mit der Internetseite, werde mir gleich die Seite aufrufen, die hatte ich nämlich noch nicht gefunden bei meinen Recherchen.

    Nochmal danke und Gruß

    mambelbambel

  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1183359655000

    Hallo Burgi, schau mal hier vorbei:

    http://www.velociped.de/deu/data/contentseite.php?menu_id=365

    hier steht estwas zur Bodenseeumrundung.

    Harald

    PS.: Lass Dich nicht entmutigen. Es geht mit den Autos. Aber, es gibt auch viele andere Strecken in Deutschland von Reiz!

  • FrauB
    Dabei seit: 1176336000000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1183380516000

    Hallo Mambelbambel,

    wie waren im letzen Jahr am Bodensee und haben dort ganz viele Radfahrer auch mit kleineren Kindern gesehen. Die Fahrradwege verlaufen teilweise direkt an der Hauptstraße, aber ich glaube es gibt auch "Nebenstrecken",diese sind dann allerdings mit ein bischen bergauf und bergab. Auf der Straße braucht Ihr auf jeden Fall nicht zu fahren...

    mfG

    FrauB

  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1184768244000

    Hallo,

    also der Bodensee Radweg verläuft fast überwiegeng entfernt von allen Hauptstraßen, Es gibt vereinzelt Strecken die an der Hauptstraße entlang führen. Dies ist aber absolut die Ausnahme und hat damit zu tun, dass Stellenweise einfach kein Platz da ist für einen Weg da oft Hotels, Strandbäder, Privathäuser und sogar Firmen direkt am Ufer liegen. Auch am Obersee ist es sehr eng da dort viele Weinberge sind.

    Ich kenne den Weg recht gut und würde mit 2 Kindern in Konstanz starten und dann folgend fahren:

    Untersee Richtung Stein am Rhein,

    zurück Richtung Kreuzlingen

    weiter Richtung Romanshorn ( die Räder stehen lassen und mit der Autofähre nach Friedrichshafen ins Zeppelinmuseum)

    weiter über Bregenz nach Lindau.

    Diese Route hat den Vorteil, dass sie wirklich sehr ruhig verläuft.

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • mambelbambel
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1185807042000

    Hallo,

    danke für eure Antworten, habe sie erst jetzt entdeckt.

    Habe mir mittlerweile ein tolles Buch bei Ebay ersteigert indem der ganze Weg rund um den See beschrieben ist, meine Befürchtungen wegen Straße und so sind weg.

    Wir werden fahren und freuen uns schon!!

    Liebe Grüße und nochmals danke

    Andrea

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!