• I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1268757078000

    Hallo,

     

    wir wollen im Mai für 5 Tage purer Luxus,gutes Essen und toller Strand in Dubai genießen.

    Welches der beiden Anlagen wäre geigneter? Im Madinat haben wir uns noch für keines Festgelegt und im Royal Mirage würden uns das Residenze und das Arabian Court am besten gefallen ,weil beide nicht zu groß sind und wir von der Zimmerzahl eher die kleineren lieben.Dort hat man meist besseren Service und kein solch Andrang bei den Essenszeiten.

     

    Hoffen auf viele Tips zu den beiden Anlagen im Vergleich

    Danke Irene

     

  • copyhero
    Dabei seit: 1080864000000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1268760968000

    wieso  fragst du denn dann, wenn du Dir selbst die Antwort gibst?

    Gruss

    Andre

  • rainer40
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1268761525000

    Hallo,

    der Strand ist beim Madinat defintiv besser als beim Royal Mirage weil es dort Wellen gibt. Außerdem ist der Anblick des Burj viel schöner als die Baustellen von Palm Jumeirah oder der auch der Monorail.

    Die Größe der Anlage allein ist nicht ausschlaggebend, man hat vor allem im DAM in Madinat auch seine Ruhe. Alle Villen die nicht direkt am Strand liegen verfügen über einen Privatpool den sich immer 3 Villen teilen. Hier herrscht absolute Ruhe! Dieser Pool ist allerdings nur etwa 1m tief, zu schwimmen nicht wirklich geeignet.

    Der Service ist in beiden Resorts absolut top, die Unterschiede sind kaum erwähnenswert.

    Andrang beim Essen gibt es nicht, für das Dinner ist generell in Dubai eine Tischreservierung zu empfehlen.

    Eine Entscheidung zu treffen ist schwierig, sie wird aber in jedem Fall richtig sein weil beide Resorts das Beste bieten und darstellen was Dubai zu bieten hat.

    Viel Spaß  in Dubai!

    Grüße

    Rainer40

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1268830416000

    Hi

    Ich kann mich rainer40' Meinung nur anschliessen. Beide Anlagen sind top, das DAM schwingt auch für mich :) ein bisschen über das O&O hinaus. Ich würde nach dem Preis gehen und schauen welches von den beiden für Deine Reisezeit das bessere Angebot macht.

    Übrigens sind im O&O im Palace einige Zimmer renoviert worden und die sehen jetzt ganz toll aus. Das Palace, mit den neuen Zimmern, ist somit dem Arabian Court nun wieder vorzuziehen, auch weil das Arabian Court jetzt am nächsten bei der Palmauffahrt liegt. Das Residence and Spa ist immer ein sicherer Wert, aber meines Erachtens nach die Preisdifferenz zum Palace oder Arabian Court nur beschränkt wert.

    Viel Vergnügen

    grischtu

  • I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1268833137000

    Danke schon mal für eure Tips.

    Also das Royal Mirage Residenz und das Arabien Court hätten beide ein tolle Angebot.7=5 Nächte und Frühstückspreis mit Abendessen inklusive umsonst.Arabiencourt 945 euro für 5 Nächte 2 Erwachsene und unsere Tochter mit 16 ist frei.Beim Residenz kostet das gleiche 1100.Scheint mir ein tolles Angrbot ui sein oder?

    Das Madinat ist deutlich teurer würde so um die 1600 euro liegen je nach dem welches Hotel.

    Grüße

    Irene

  • copyhero
    Dabei seit: 1080864000000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1268835885000

    Al Qasr 1170 Euro im Mai inkl. HP. Dar al Masyaf 1245 Euro mit HP. Beides 7 Nächte.

    Ich weiß aber jetzt nicht was deine Tochter kostet?!

     

    Wobei wenn du wie du oben sagst kleiner Hotels magst, ist das Mirage die bessere Alternative.

    Service ist bei beiden Anlagen gleich.

     

    Kann mich aber nur den Vorschreibern anschliessen zum Thema Strand!

  • rainer40
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1268836288000

    Hallo,

    wenn die Angaben stimmen 1.100€ (7=5) inkl. HP und Tochter frei:

    Auf nach Dubai ins Residence & Spa!!!

    Ich würde noch klären ob es sich bei HP um Dine around handelt.

    Grüße

    Rainer40

  • I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1268837512000

    @Rainer40,

     

    das Angebot ist von Thomas Cook,Tochter kostet nichts und herauslesen kann ich nur das Abendessen bei Aufenthalt ab Mai inklusive ist zum Frühstückspreis.Was heißt Dine around?

    Preis 1190 € für uns Drei im Residenz für 5 Nächte und Arabien Court für 915€.

    Wie sieht es denn in den Hotels beim Frühstück aus , muss man dort mit Schlangen und Wartezeit auf den Tisch warten?waren bisher in Thailand,Malediven,Mauritius,Bali und Karibik und dort war immer alles sehr ruhig und gediegen.

    Obwohl uns Dubai schon lange Reizt hat uns bisher immer die Angst vor den großen Anlagen davon abgehalten zu buchen.

     

    Grüße

    Irene

  • rainer40
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1268839514000

    Hallo Irene,

    Dine around bedeutet nicht in einem (Buffet)Restaurant sondern in mehreren Restaurants essen zu können.

    In den Hotels gabs während unserer Aufenthalte beim Frühstück nirgendwo Warteschlangen,

    es ging immer ruhig und gediegen zu, nicht umsonst haben beide Anlagen zu Recht 5 Sterne.

    Lasst Euch nicht von der Größe der Resorts abhalten, es verläuft sich und man findet immer ein schönes Plätzchen wo man die Seele ungestört baumeln lassen kann.

    Wenn der Strand ganz wichtig ist, pfeift auf die paar Euros und bucht Madinat (DAM). Wenn nicht dann eben das Royal Mirage.

    Auf alle Fälle ganz viel Vergnügen wünscht Euch

    Rainer40

    PS: Lasst uns bitte wissen wofür ihr Euch entschieden habt.

  • noeler
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 1953
    geschrieben 1268843290000

    Wem der Strand wichtig ist, der geht in die Madinatanlage.

    Wie weiter oben shcon steht, dort hat man wenigsten noch Wellen und Wasserbewegung. Weiter hoch ist das Wasser ja fast "tot". Macht keinen Spass.

    Die Groesse der Anlage hat damit nichts zu tun. In den DAM Villen wohnt man schoen, kein Trubel, absolut top. Wenns mehr sein darf, dann bucht man die Malakya Villen. Die befinden sich innerhal des DAM Bereiches. Sind vom Preis her aber eine andere Hausnummer und es gibt auch nur 3 Villen davon.

    Fuer mich gehoert die Madinatanlage zum Besten, was DXB in Sachen Strand zu bieten hat. Wer "totes" Wasser sehen will, der geht halt weiter Richtung Marina, oder auf die Palme.

    Hinzu kommt, dass ich ueber 40 Restaurants zur Auswahl habe, die Dame man auch mal fix zum Shoppen schicken kann, wenn sie nervt ^^ ohne das sie ins Taxi muss, usw

    Info an manche Noegler, die wohl nun wieder PN schicken. Das Wort "totes" im Bezug auf Wasser, steht in "-" und soll nicht bedeuten, dass dieses Wasser wirklich tot ist. Aber, wenn sich das Wasser kaum bewegt, dann fehlt irgendwie etwas. Ist nur meine Meinung.

    4 8 15 16 23 42
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!