• RobbiRob
    Dabei seit: 1379635200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1380052241000

    Hallo ihr lieben!

    Vor 4 Wochen habe ich eine Reise nach Dubai gemacht. Ich konnte mir allerdings keine luxuriöse Unterkunft leisten und bin somit in einem kleineren Hotel untergekommen. Nichtsdestotrotz wollte ich einmal die Hotels der Superklasse mir anschauen. Da finde ich vor allem das Burj al Arab einfach wahnsinnig. Sowohl von außen ein riesen Hinkucker, aber auch der Empfangsbereich lässt einen einfach nur staunen. Mehr konnte ich mir allerdings als Gast nicht anschauen...

    Trotzdem hat es mich irgendwie gepackt... Ich möchte da einmal, und wenn es nur ein paar Tage sind, ein paar Nächte verbringen. Dafür muss ich aber erstmal eine menge sparen, oder hoffen das es irgendwann mal ein wirklich bezahlbares Angebot gibt.

    Trotzdem wollte ich euch mal fragen - Vielleicht war ja der eine oder andere schonmal da - Wie ist es dort ein paar Nächte zu verbringen? Mehr Schein als Sein oder wird man genau so luxuriös bedient, wie der äußere Anschein es vermittelt?

    Mich hat das Hotel irgendwie richtig verzaubert... Und euch?

    Lg! Einen schönen Feierabend!

  • DJ Molle
    Dabei seit: 1308528000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1380058486000

    Hallo RobbiRob,

    ich fliege morgen für 2 Wochen nach Dubai und hab schon vor geraumer Zeit das Culinary Flight im Burj online fest gebucht. Das ist ein 4 Gänge Menü das in verschiedenen Restaurants des Hotels serviert wird. So bekommt man mal einen kleinen Einblick in die Luxuswelt des Burj al Arab!!

    Ich bin schon sehr gespannt was mich erwartet. Anderweitig hat man ja meines Wissens leider keine Chance das Hotel mal von innen anzuschauen. Wie hast du denn die Sicherheitskontrolle an der Zugangsbrücke überwunden? Hattest du auch eine Buchung vorgenommen? Kannst du mir sagen ob man drinnen in der Lobby einige Foto´s machen darf?

    Leider kann ich dir bezüglich einer Zimmerbuchung bzw. deren Qualität keine Auskunft geben weil es mein erster Trip nach Dubai ist bzw. dann im Hotel ist. Sicher würde mich auch einmal die eine oder andere Übernachtung reizen wenn sie denn einigermaßen bezahlbar wäre :-)

    Wie gesagt freue ich mich schon sehr auf das Hotel und laß mich gerne verzaubern....

    Einen schönen Abend und viele Grüße!!

  • Damien_Thorn
    Dabei seit: 1234828800000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1380106211000

    Das selbe überlege ich seid ein paar Jahren , aber wenn es ans Buchen geht tut mir das Geld immer leid und ich buche für den Preis 1 Woche lieber 2 Wochen Luxus Hotel woanders :) .

    Die Prerise sind in den letzten Jahren da leider sogar gestiegen , d.h. pro Nacht muss man 800 -900 Euro pro Zimmer einrechnen , was ich weiß ist das es im Sommer Angebote 2 für 3 oder 3 für 4 Nächte gibt.

    Ansonsten hab ich noch nie "Sonderangebote"gesehen , und würden die das Hotel auch verramschen wie andere in den Emiraten ,dann geht der Reiz des besonderen verloren , kann ich mir nicht vorstellen das die so blöd sind.

    1 nacht würde ich sowieso nicht buchen , da checkt man ,wenn man Pech hat , um 15.00h ein und muss schon am nächsten Tag um 12.00h raus.

    3 oder 4 Nächte sollten es also schon sein , da 2 teurer sind , dafür muss man um die 2400 einplanen.

    Die Bewertungen und Fotos hier sind aber schon recht aufschlussreich für deine weiteren Fragen.

    Am Ende hatte ich mich immer für 2 Wochen Dar Al Masjaf Ocean View im Madinat Jumeirah endschieden , , kostet nur die hälfte und ist super toll , die Anlage gehört zum Burj Al Arab komplex dazu , d.h. du kannst dort alles im Burj buchen über den Butler .

    Als wir da waren zum Dinner war alles Perfekt , du wirst natürlich sehr zuvorkommen behandelt , allerdings muss ich sagen das du das in fast allen 5 Sterne + Höusern hast.

    Die Zimmer haben in der Kategorie 170m2 über 2 Etagen.

    Es gibt einen Pool vor dem Burj mit Meerblick , und den Executive Pool i.d.n. des Wild wadi , der sehr schön ist , du wirst vom Burj mit Golfcarts dorthin gefahren oder zum Strand.

  • neelix
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 235
    Zielexperte/in für: Dubai
    geschrieben 1380112673000

    Hallo Robbi,

    Vorsicht - es ist wie ein Virus - ich war 2002 das erste Mal über ein Tchibo-Reise im BAA. Es war damals zwar nur für eine Nacht aber seit dem komme ich fast jedes Jahr wieder und freue mich immer schon wie ein kleines Kind auf dennächsten Aufenthalt im BAA.

    Es stimmt es ist sehr bunt, übertrieben und teuer - aber es lohnt sich auf jeden Fall. Es ist der Service, die Aufmerksamkeit desPersonals und die Lages des Hotels - mitten im Meer - was für mich die Faszination ausmacht. Man ist eben nicht nur Besucher oder Gast in einem Restaurant sondern Gast in dem Hotel. Das macht den großen Unterschied für mich aus. Es gibt 1.000 Kleinigkeiten, die sich man nur als Hotelgast kennen lernen und schätzen wird - also auf jeden Fall einmal für 2-3 Nächte einbuchen. Schau dir einfach mal meine Hotelbewertungen des BAA an oder schreib mich per PM an.

    Viel Spaß

     Neelix

    _______________________________ Before printing, think about the environment
  • Daniel Gorf
    Dabei seit: 1125878400000
    Beiträge: 1117
    geschrieben 1380113198000

    Neelix hat recht, das BAA ist grandios, aber ich gehe nicht mehr hin, weil ich eine Suite mit mind. 170qm nicht brauche und mich stören am meisten die Touristen. Wenn ich dort Gast bin kommt man sich ständig beobachtet vor. Ich gehe dann lieber in kleinere Hotels wie dem Royal Mirage oder in das Ritz oder auch eines der Madinat Hotels. Für mich ist das BAA längst nicht mehr so Reizvoll, außerdem sind die Preise schon happig. 2-3 Tage kann man das mal machen, es ist auch beeindruckend aber man kann auch ohne je darin geschlafen zu haben ein gutes Leben führen :laughing: .

    Ciao Daniel

  • spatower
    Dabei seit: 1173484800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1380137408000

    Hallo,

    wir waren zu dritt vor einigen Jahren am Abend beim Dinner-Buffet im arabisch gestylten "Al Iwan" Restaurant im Burj al Arab.

    Die Atmosphäre in diesem tollen Hotel ist abends schöner durch die stilvolle Beleuchtung.

    Bei der Wein-Getränkebestellung empfahl uns der Kellner den "Catch of the day" (Angebot des Tages).

    Auf Nachfrage von mir nannte er mir den Preis: 32.000 Dirham - also 6000 EUR.

    Das war kein Scherz, sondern wirklich ernstgemeint.

    Anscheinend gibt es einige Leute, die solche Summen für ein Getränk ausgeben.

    Wir bestellten uns dann jeder ein Glas offenen Wein (fängt bei 13 EUR an).

    Das Dinnerbuffet war wirklich absolute Spitzenklasse - wir waren hellauf begeistert.

    Wie gesagt sollte man vor der Weinempfehlung ganz höflich nach dem Preis fragen.

    Gruß

    Martin

     

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5372
    geschrieben 1380142277000

    Einen Wein als "Catch of the Day" anzubieten zeigt wieder mal wie unterirdisch deren Personal unterwegs ist. Und dieses Grün mit Gold in der Lobby finde ich einfach nur hässlich, genauso wie den Kitsch in den Zimmern.

    Da nehme ich mir, deutlich lieber, eine stink normale Junior Suite im Emirates Towers als mir den Augenkrebs im Burj Al Arab anzutun.

  • Elchelvis
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1380364269000

    Wir waren Ende August für 2 Nächte im Burj al Arab und haben keinen Augenkrebs bekommen. Außerdem hatten wir ein paar Tage vorher den Freitagsbrunch im Burj genossen. Das war auch der absolute Wahnsinn.

    Natürlich ist es teilweise kitschich und sehr teuer, aber es ist etwas ganz besonderes mit verdammt hohem Suchtfaktor. Wir kannten das Burj vorher bereits von einem Dinner und war da schon erstaunt über den unbeschreiblichen Luxus. Der Service, das Ambiente, die Qualität, einfach alles ist hier perfekt und unvergleichlich. Die Getränkepreise sind hoch, aber Du bekommst auch eine Flasche Wein für um die € 100. 

    In der Lobby und in einigen Restaurants gibt es zwar etwas Rummel mit Touisten, die nicht im Hotel wohnen, aber in allen anderen Bereichen des Hotels bist Du völlig abgeschirmt von den "Stundengästen". So ruhige und erholsame Zeiten wie am Pool des Burj haben wir bisher nirgendwo anders erlebt. Und durch die Lage auf dem Wasser waren durch den ständigen Wind sogar die heißen Temperaturen ohne Schweiß sehr gut zu ertragen. 

    Den Burj live zu genießen ist mit Sicherheit ein besonderes Erlebnis und ein Höhepunkt im Leben eines Reisenden. Auch wenn es teuer ist können wir nur empfehlen sich das zumindest einmal im Leben zu gönnen. Wir werden es sicher noch öfter tun.

    Oktober 2013 Schweden/Stockholm April 2014 NCL EPIC/Florida Juli 2014 AIDA Sol Nordeuropa
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1991
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1380378069000

    Für dieses Hotel gibt es ständig gute Angebote. Auch der Burj al Arab hat es nicht mehr so einfach, da die Dichte der äußerst guten Hotels einfach groß ist.

    Es gibt einige Hotels in Dubai, die absolut genauso gut sind wie der Burj al Arab, es muß nicht immer der sein.

  • karin324
    Dabei seit: 1105747200000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1380382873000

    Das Alleinstellungsmerkmal des Burj al Arab ist halt, dass die „Zimmer“ dort mit einer Größe von 170 qm. anfangen. Entsprechend findet man dort nur Gäste die sich diesen Luxus leisten können und wollen. Die Atmosphäre dort (in den nicht von „Besuchern“ zugänglichen Bereichen) habe ich bisher in keinem anderen Hotel gefunden. Ich habe zum Beispiel im Emirates Palace eine Palace-Suite im Haupthaus bewohnt die, wäre es nicht ein Upgrade für Überbuchung gewesen, das doppelte wie eine Suite im Burj gekostet hätte. Die Suite war sehr beeindruckend, aber sobald man sie verlassen hat war es halt das gleiche Hotel wie das, welches man für „kleines“ Geld in einem 50 qm. Zimmer buchen kann.

    Ich halte das Burj für die Leistung die es bringt auch absolut nicht für überteuert. Gleiche Suite Größe bekommt man in anderen 5 Sterne Hotels auch nicht günstiger. Eher im Gegenteil. Was natürlich nicht bedeutet dass man so was unbedingt braucht. Aber es ist schon schön wenn man es sich mal leisten kann wenn man es denn will. Ich habe die 4 Nächte dort sehr genossen, ob ich sie auch gebucht hätte wenn ich dafür auf etwas anderes verzichten müsste bezweifle ich allerdings.

    karin
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!