• Zwilling81
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1181653220000

    Hat jemand Tipps für mich, wie man am besten vom Gardasee nach Verona kommt. Wir möchten in die Arena von Verona am Abend, jedoch aber den ganzen Tag Verona besichtigen. Das Auto würden wir gerne in Garda lassen. Gibt es eventuell eine zuverlässige Buslinie, welche auch noch Nachts retour fährt?

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1181656206000

    ciao zwilling81!

    schade dass du einen neuen thread aufgemacht hast....das ganze wäre vielleicht in einem einzigen thread übersichtliger gewesen ;)

    Eine Buslinie, welche auch noch Nachts retour fährt gibt es leider nicht : die letzte Linienbusfahrt ab Verona ist um 20:00 Uhr!

    Es gibt aber sehr viele Reisebüros die als Ausflug "Verona+Arena" anbieten (Busfahrt, Besichtigung in Verona (mit Führung) , Ticket für Vorstellungen in der Arena)

    Nur Bus+Arena kostet z.B. €uro 51,00 (Unnumerierter Stufenplatz)

    Nur Bustransfer ab Garda: €uro 28,00

    So einen Ausflug nach Verona kann man am Gardasee (auch im Hotel Bisesti ;)) direkt vor Ort buchen!

    LG Alessandro

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1181657168000

    ...und das mit der Julia und ihrem rechten Busen bitte nicht vergessen ;) :D ;)

  • Zwilling81
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1181662176000

    Ja Alessandro du hast ja so recht mit dem neuen Thread... Wenn mir diese Frage nur früher eingefallen wäre, hätte ich sie auch gleich gestellt... Mein Freund ist leider soooooo ein überzeugter Autofahrer dass es für mich zuerst gar nicht in Frage gekommen wäre, mit dem Bus zu fahren... Jedoch als wir von den Problemen mit den Parkplätzen gelesen haben, ... Aber vielen Dank für deinen Tipp, werden das also im Bisesti erledigen... Das mit dem Busen ;) ;) wie könnten wir das vergessen :D :D :D

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1181756238000

    :D

    hallo zwilling81!

    Ich wollte mich nur kurz melden, apropos Bus vs. Auto!

    Verona ist ja eine eher kleine Stadt, aber hat unglaublich viele Parkplätze und Parkhäuser

    Hier Parkplätze Verona hatte ich ein paar davon genannt...

    Es ist viel einfacher wie man denken kann: ich wurde Dir raten mit dem Auto nach Verona zu fahren, dann hast Du mehr Zeit um diese wunderschöne Stadt die sehr viel anzubieten hat zu besichtigen.

    Ich habe heute früh auf der Piazza Erbe gefrühstückt: jedes mal bin ich begeistert!!!

    Ich glaube ich muss ein paar Bilder hier auf HC auch von Verona hochladen ....

    LG Alessandro

    PS:

    @'Zwilling81' sagte:

    Ja Alessandro du hast ja so recht mit dem neuen Thread... Wenn mir diese Frage nur früher eingefallen wäre, hätte ich sie auch gleich gestellt...

    Ich meinte Du hättest im "alten" Thread einen Schnellbeitrag erstellen können, ohne ein neuer aufzumachen ;)

  • Mel2881
    Dabei seit: 1149379200000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1182101522000

    Hallo,

    also wir sind damals mit dem Zug nach Verona gefahren. haben auch den ganzen Tag dort verbracht. Haben viel gesehen um genau zu sein alles Sehenswürdigkeiten und weil es uns so gut dort gefallen hat, sind wir auch noch ein 2mal gefahren(waren 1mal im November und das 2mal in Dezember). muß dazu sagen war 2Monate in Italien. Hatte so die Zeit auch noch viele andere größere Städte zubesichtigen. Haben alle Ausfüge auf eigene Faust unternommen und auch geplant. Die Zugverbindungen sind eigentlich ganz gut dort und auch preiswert wenn man nicht gerade mit dem IC oder EC fährt.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27351
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1182152393000

    Hallo Zwilling 81, wir waren jetzt schon zweimal vom Gardasee aus in Verona. Beim 1. Mal haben wir die Tickets über das Hotel gebucht und uns vom dazu gehörigen Busunternehmen in Limone am Hotel abholen lassen.....NIE mehr wieder!!! Da der Bus irgendwie sämtliche Hotels am Gardasee angefahren hat. Es ist zwar bequem direkt an der Arena di Verona abgesetzt zu werden, aber auf dem Rückweg vollzog sich Hotelanfahrt ja wieder. Der Nachtportier hat uns dann um 3 Uhr morgens die Tür aufgemacht - wir waren total fertig ;) Im letzten August sind wir dann von unserem Hotel in Malcesine mit unserem Wagen nach Verona gefahren. Die Fahrt war einfach und angenehm. Die Parkplätze in Verona sind wirklich reichlich und super zentral vorhanden. Der kurze Fußweg bis zur Arena oder zur Statue der Julia ist echt ein Klacks. Wir würden immer wieder die Variante mit dem eigenen Wagen wählen. In einer der kleinen Seitenstrassen gibt es übrigens die günstigeren Pizzerien, als direkt vor der Arena. Es war eine schöne Stadt und eine tolle Aufführung. Viel Spaß in Italien :D. Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1182153264000

    Ich bin damals mit meiner Schwester mit dem Auto nach Verona gefahren.

    Parkplatz ........ echtes Problem. Ich glaube, dass wir damals 30- 45 Minuten lang rumgegurkt sind und keinen Parkplatz gefunden haben.

    Wir fuhren allerdings die kürzeste Strecke vom Gardasee nach Verona und wenn man von dieser Strasse nach Verona reinfährt, dann ist die Beschilderung für Parkplätze nicht so toll.

    Zudem gibt´s in Verona wahnsinnig viele Einbandstrassen. Von wegen, "jetzt fahrn wir mal die andere Richtung...keine Chance". Wir sind dann mehr oder weniger raus aus der Stadt und von der "anderen Seite" (Autobahnzubringerstrasse) aus reingefahren zu einem dieser Parkhäuser.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 780
    geschrieben 1182158133000

    Kann ich so nicht bestätigen. Es gibt massenhaft Parkmöglichkeiten, die Parkhäuser sind schon frühzeitig ausgeschildert, ebenso die Fahrtrichtung in das Zentrum.

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1182158720000

    hmmmm...danke kutte, dachte ich schon ;)

    wenn man von Lazise/Gardasee über Bussolengo nach Verona fährt (die kürzeste Strecke vom Gardasee nach Verona ) sind Parkhäuser schon auf dem Corso Milano ausgeschildert!!!

    Und wenn man die Beschilderung nicht findet...einfach in Richtung "Arena" fahren... es sind dann dort gleich 3 Parkhäuser innerhalb 500 meter!

    Weitere infos (@ Brigitte...für das nächste mal in Verona ;)) habe ich in dem o.g. Thread gepostet!

    LG Alessandro

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!