• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27361
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1357810467000

    Man kann natürlich von verschiedenen Punkten aus starten. Ich persönliche finde es super wenn man den Highway 1 von SF. in südliche Richtung fährt und die ganzen Viewing Points auf der "richtigen Seite" hat. Man kann dann immer mal schnell rausfahren und zum Fotostopp anhalten.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Fischer_1987
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1357826705000

    Ich muss hier auch meinen Senf dazugeben :)

    Wir waren ebenfalls 20 Tage unterwegs

    SF > LA > San Diego > Tagestour Tijuana > LV

    Ich muss sagen dass die von uns geplanten 4 Tage in LA zu viel waren ... ausserdem würd ichs mir nicht nochmal anschaun, 1 x reicht

    Die Tour LV > Grand Canyon ist ohne probleme an einem Tag machbar ...

    Wir sind um 7 uhr früh von San Diego nach LV gefahren, habn dort schnell ein Bild vorm "Welcome to Faboulos Las Vegas" Schild gemacht und sind dann weiter richtung Hoover Dam , dort uns den Damm angeschaut und dann weiter richtung Grand Canyon ...

    und am abend retour nach LV

    Natürlich wars ne Monster Tour, dennoch wenn ihr keine Wanderung ect plant sondern nur die geführte Tour dort machn wollt (mit dem Bus von 1 scenic view zum nächsten) reichn 4+ stunden locker !

    San Francisco hingegn war die Stadt die mir am meisten gefallen hat :)

    Hier warn wir 5 Tage und ich hätt noch locker weitere 5 dort verbringen können.

    lg

    und ne schöne Reise ... ich beneid dich , irgndwann werd ichs mir wieder mal anschaun

  • Katharina&Joerg_on_tour
    Dabei seit: 1359676800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1359755028000

    Ich finde, dass San Francisco viel zu kurz kommt, dafür aber zu viele Tage in LA eingeplant wurden. 2 volle Tage / 3 Übernachtungen würden eigenlich reichen. Es kommt aber auf die Interessen an.

    Der Sädte-Hopping wäre mir zu anstrengend, wenn man aber nur 1x plant in die USA zu fliegen ist es OK.

    Der USA-Reiseblog: www.reisekoffer.wordpress.com
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!