• Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1394908549000

    Hallo ihr lieben,

    Ende Mai werden wir eine Rundreise durch den Westen der USA machen (hier habt ihr mir schon viel geholfen).

    Geplant war vom Grand Canyon weiter zum Bryce Canyon zu fahren. Dann würden wir den Zion aber leider nicht schaffen.

    Meine Frage ist nun, ob wir lieber den Zion oder lieber den Bryce anschauen sollen? Wir haben 2 ÜN eingeplant und es ist unsere erste Reise an der Westküste. (stornierbare Unterkunft in Panguitch ist schon gebucht).

    Danke für eure Tipps,

    Nina

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2718
    geschrieben 1394909269000

    Ich würde definitiv den Bryce Canyon vorziehen. Neben dem Grand Canyon ist der Bryce Canyon DAS Erlebnis im Westen.

    Schau dir doch einfach die Bilder z.B. bei Google von Bryce und Zion an. Vielleicht helfen die Fotos dir bei der Entscheidung.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1224
    geschrieben 1394918219000

    Alsoooooo, der Bryce ist mit wenig Zeit sehr gut machbar um einen Überblick zu gewinnen. Man sieht einfach sehr viel schon von den Aussichtspunkten selbst. Und dann runterzuklettern und zwischen den bizarren roten Steinsäulen herumzulaufen, ist von aaaaaah und oooooh geprägt. Dazu braucht man im Zweifelsfall auch nicht einmal viel Zeit, ein Stündchen Spaziergang reicht für einen ersten Eindruck.

    Der Zion erschließt sich (mir zumindest) erst auf den zweiten Blick. Man muss sich die Zeit nehmen mit dem Shuttle hineinzufahren und ein bisschen zu Fuß zu erkunden. Dann ist es wunderschön an dem murmelnden Fluss zwischen den hohen roten Felswänden, wo das Grün zwischen den Felsen durchwächst und überall im Tal Wasser plätschert.

    Beides finde ich absolut tolle Landschaften, aber wenn ihr wenig Zeit habt und einfach nur gucken wollt, dann eher der Bryce. Ansonsten finde ich auf den zweiten Blick mit ein wenig mehr Zeit (ein Tag sollte es schon sein) den Zion wunderschön und vielfältiger als den Bryce.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 638
    geschrieben 1394929440000

    Inspired hat Euch da schon gute "inspired" Ratschleage gegeben. Nun eine Frage: Wohin gehtbes nach dem Besuch im Bryce Canyon? Wenn es dann zurueck in Richtung Vegas geht, auf der Utah 9 nach Springdale und Interstate 15, dann fahrt Ihr eh ein Stueck duch den Zion N.P..Das gkeiche gilt natuerlich auch in der umgekehrten Richtung.  Allerdings, wie Inspired sagt, der schoene Teil liegt noerdlich von dieser Strasse und man kann nur mit dem Shuttle da hin fahren.

    treplow
  • Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1394960324000

    Wir werden denke ich gegen Nachmittag am Bryce ankommen, daher habe ich zwei Nächte eingeplant. Alternativ könnte ich eine Nacht stornieren und diese dann am Zion verbringen, aber ich weiß nicht ob wir dann für beide zu wenig Zeit haben und lieber einen intensiver anschauen sollten. 

    Danach geht es weiter ins Death Valley, ein kurzer Abstecher zum Zion wäre da wohl drin, aber die Strecke bis ins Death Valley ist auch nicht die kürzeste.  

    Was meint ihr?

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1224
    geschrieben 1394964801000

    Wenn du zwei Nächte hast, dann reicht die Zeit aber locker dafür eine Nacht am Bryce und eine am Zion zu verbringen.

    Versche Hotels in der Nähe der Parks zu finden, dann hast du keine langen Fahrzeiten. In Springdale am Zion gibt es in der Stadt einen shuttle zum Park, der dich dann am Shuttle durch den Park absetzt, Parkplätze sind dort nämlich knapp.

    Wenn du Nachmittags am Bryce ankommst, dann laufe halt ein Stück hinein, am nächsten Morgen den Sonnenaufgang nicht verpassen und noch ein paar Viewpoints, dann weiter zum Zion. 

    Ist euer nächstes Ziel dann Las Vegas?

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1394966116000

    Unser nächster Stopp ist danach im Death Valley.

    Die Reiseroute ist derzeit: Las Vegas -  Grand Canyon (1 ÜN) - Bryce Canyon (2 ÜN) - Death Valley (1 ÜN)

    Da wir hier doch relativ lange Fahrstrecken haben, ist die Frage, ob wir die 2 Übernachtungen am Bryce nochmal aufteilen und eine davon am Zion verbringen oder ob wir besser mehr Zeit für den Bryce verwenden sollten.

    Da die Unterkünfte in Springdale inzwischen schon sehr teuer sind, würden wir eher Hurricane oder St. George ansteuern zum übernachten..

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1224
    geschrieben 1394968746000

    Ehrlich gesagt, wäre mir persönlich ein ganzer Tag ausschließlich am Bryce zu viel. Wobei du da durchaus auch Zeit mit einem Abstecher zum Kodachrome Basin state Park oder auf die Cottonwood Canyon Road verbringen kannst. Das wiederum ist schon cool.

    Ich persönlich würde dennoch wahrscheinlich dann den Bryce auslassen und lieber zwei Nächte beim Zion verbringen, und zwar dem hohen Preis zum Trotze in Springdale.

    Das wäre aber meine Entscheidung, deine Entscheidung kann dir letztlich niemand abnehmen. Da solltest du vielleicht wirklich zur Entscheidungsfindung google maps zur Streckenplanung und youtubevideos für das Finden von inhaltlichen Schwerpunkten studieren.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27351
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1394971492000

    Wenn ihr 2 Ü einplant, dann würde ich einen Tag im Zion und einen Tag im Bryce verbringen.

    Falls eure Zeit dafür reicht.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1394997201000

    Wenn wir jeweils eine Nacht an beiden Parks einplanen haben wir ca. je einen halben Tag zur Besichtigung.

    Ich weiß nicht, ob das sinnvoll ist oder wir uns besser auf einen konzentrieren sollten..

    Beide Parks finde ich interessant - und natürlich würde ich am liebsten auch beide sehen (man packt für so einen Urlaub ja am liebsten alles rein).

    Alternativ könnten wir schon früh in Panguitch aufbrechen, den Zion anschauen und dann weiter ins Death Valley fahren.

    Oder ist das dann zu stressig?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!