• RikzgHH
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1296420061000

    Hallo USA-Freunde,

    nun hat uns auch mal wieder das Reisefieber gepackt und es zieht uns nach California... ;)

    Da wir bislang noch nicht so USA erfahren sind wollten wir mal kurz nach eurer Meinung fragen und hoffen, dass eure Erfahrung uns bei der Entscheidung weiterhelfen wird.

    Wir haben uns folgende Route überlegt wissen aber nicht, ob sie realistisch ist für einen Zeitraum von 16 Tagen.

    Hier unsere Route:

    Tag 0: Ankunft in Los Angeles

    Tag 1: Weiter nach Las Vegas

    Tag 2: Aufenthalt Las Vegas

    Tag 3: Weiter nach Death Valley

    Tag 4: Weiter nach Yosemite Nationalpark

    Tag 5: Aufenthalt Yosemite Nationalpark

    Tag 6: Weiter nach San Fransisco

    Tag 7: Aufenthalt in San Fransisco

    Tag 8: Aufenthalt in San Fransisco

    Tag 9: Weiter nach Monterey

    Tag 10: Weiter nach Pismo Beach oder Santa Barbara 

    Tag 11: Weiter nach L.A

    Tag 12: Aufenthalt in L.A

    Tag 13: Weiter nach Anaheim

    Tag 14: Weiter nach San Diego

    Tag 15: Aufenthalt in San Diego

    Tag 16: Abflug von San Diego

    Frage zu Tag 10: Was meint ihr welcher Ort sich mehr lohnt? Wir sind noch sehr unentschlossen, ob wir bis Santa Barbara oder nur bis Pismo fahren sollten.

    Frage zu Tag 14-16: Wir wollen uns gern, nach dem Roadtrip, noch ein paar Strandtage gönnen. Könnt ihr einen besseren Ort empfehlen als San Diego oder kann man dort gut baden?

    Freuen uns auf eure Antworten.

    Vielen Dank dafür im Voraus.

    Viele Grüße

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1296460001000

    @ RikzgHH,

    ich finde die Tour sehr gut, wobei mir etwas die N.P. fehlen - was mir fehlt ist die Angabe zur Jahreszeit, alleine schon bzgl. der Strandfrage ;)

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1296484151000

    Hallöchen,

    also mir fehlen in deiner Planung auch die Nationalparks, welche wirklich sehr empfehlenswert sind und meiner Meinung nach auch gesehen werden sollten, wenn man die Natur mag ;) Grand Canyon ist für mich z.b. ein absolutes Muss und der Bryce ist auch klasse!

    Was wollt ihr denn in Anaheim? Zu Disneyworld? Für mich persönlich wäre das nichts und ich würde diesen Tag lieber anders nutzen (z.b. Universal Studios oder eben in einem NP!)

    Santa Barbara fand ich übrigens wunderschön, ein richtig tolles Städtchen! Dort könntet ihr auch euren Strandtag einbauen, wenn ihr wollt. In Pismo Beach war ich nicht, deshalb kann ich dazu nichts sagen.

    Der Pazifik ist allerdings sehr frisch und mir war es zu kalt, obwohl wir im August dort waren!

    Wichtig ist aber wirklich zu wissen, zu welcher Zeit euer Urlaub geplant ist?!

    Habt ihr die Flüge schon gebucht? Der Abschnitt L.A-Las Vegas ist weit und geht fast nur durch Wüste. Da wäre vielleicht ein anderer Gabelflug (z.b. Ankunft San Diego, Abflug Las Vegas oder umgekehrt) für euch  nicht schlecht!

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1296549850000

    Ja, die Reisezeit wäre interessant, vor allem auch wegen der Tioga Pass Road von Death Valley zum Yosemite NP. Somit haben wir ja 2 Nationalparks in der Reise ;)   Ich finde es nicht so schlimm, wenn einen mehr die Städte gefallen, ist diese Runde sicherlich schön und machbar.

     

    Aber San-dee hat auf jeden Fall recht, dass ein Gabelflug nach Las Vegas und heim von San Diego besser wäre. Der erste Tag geht hauptsächlich mit 450 km Interstate Fahrerei drauf oder hast Du Dich nur verschrieben ?

     

    Ein Tag mehr zwischen Tag 3 und 6 wäre sicherlich besser. Die Frage steht ja schon im Raum - was wollt Ihr in Anaheim? :D Von Santa Barbara weg, brauchst Du nur mehr ca. 2 Stunden (natürlich je nach Verkehr) bis L.A. Somit kannst Du an diesen Tag noch alles "touristische" Abklappern und könntest Dir sogar den einen Tag Aufenthalt dort sparen und den in der Natur verplanen.

     

    Du darfst die Strecken dort nicht unterschätzen - Death Valley über die Tioga Pass Road bis Yosemite Village sind immerhin 520 km "Bundesstraße", an der es auch noch einiges zu sehen gibt. Da würde ich noch in Lee Vining übernachten und erst am nächsten Tag in den Park reinfahren.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2752
    geschrieben 1296563369000

    Fahrweise Tioga-Pass:

    Da offenbar alle bei ihrer ersten USA-Westküsten-Reise über den Tioga-Pass fahren wollen, hier ein kleiner Tipp:

    Benutzt bergab unbedingt die Motorbremse! Auch Automatik-Getriebe lassen sich sperren. Man schaltet einfach auf die "2", dann röhrt der Motor kurz auf und bremst das Auto ab, bis ihr in "1" schalten könnt, dann um die Kurve und weiter.

    Diese Fahrweise ist langsamer, als mit der Bremse um die Kurven zu fahren, deshalb werdet ihr von hinten bedrängt und sicher auch überholt, wenn es geht. An mir sind zwei große SUV´s vorbeigerauscht. Zwanzig Minuten später fragte meine Frau, ob unsere Bremsen stinken. Doch von uns kam das nicht. Einige Zeit später kamen wir an beiden SUV´s wieder vorbei. Die haben am Straßenrand noch schön gequalmt.

    P.S.:

    1. Reduziert die Zahl der "Hotel-Stopps" so weit wie möglich, da man sonst ständig die Koffer im Kofferraum hat und jeder Hotelwechsel ein bisschen unbequem ist. Für das erste Mal ist ein Hotel in der Gegend vom Flughafen LAX gut geeignet. Von dort kommt man nach Santa Barbara, Malibu, Venice, Santa Monica, Hollywood, Anaheim, Universal und und und ...

    2. Wenn man in LA ist, muss man Universal und natürlich Disneyland auch als Erwachsener auf dem Plan haben. Aber ich würde nicht extra nach Anaheim "umziehen".  Ihr müsst das mal praktisch im Kopf durchspielen: Ihr fahrt von, sagen wir, der Umgebung von LAX nach Anaheim, Fahrzeit etwa eine gute Stunde, dann steht ihr im Hotel, dass euch mitteilt, das euer Zimmer um 15.00 Uhr fertig sein wird. Dann fahrt ihr mit dem Gepäck im Kofferraum nach Disneyland? Das kann man sich sparen.

    3. Ansonsten stimme ich Floh zu.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • AntjeChristian
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1297601385000

    Hallo,

     

    finde Eure Tour sehr heftig für 16 Tage und die Tour umständlich.

     

    Tipp:

    Von L.A. erst nach S.F. über Santa Barbara und Monterey.

    S. F. 3 Tage ist ok.

    Dann über Sacramento (1 Tag) zum Yosemite N.P..

    Über den Tioga Pass (wenn offen) über Death Valley nach Las Vegas.

    Las Vegas mindestens 2 Tage (Flug zum Grand Canyon)

    Von Las Vegas über Costa Mesa nach L.A. und dann nach San Diego.

     

    Also wir waren bei 21 Tagen schon gut im Plan.

     

    Zum Schluss San Diego ist super. Da gibt es die schönsten Strände!

     

    Tipp 2:

    In Bubba Gumps Shrimps an der Fisherman´s Wharf essen gehen!

     

    Zu 10: Vom Strand in Santa Barbara waren wir sehr enttäuscht. Ölpipelines die quer über den empfehlen.

     

    Grüßle

    Christian

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!