• alexanderdap
    Dabei seit: 1245888000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1204652021000

    Hi Leute!

    Mit welchen Kosten muss man bei einer Westküstentour pro Tag ca. Rechnen.

    Ich meine jetzt nur für Essen, Trinken usw.

    Für die N.P. nehmen wir den Annual Pass. das fällt also weg.

    Parken wird so ca. 15,- - 20,- USD pro Tag sein.

    Könnt Ihr mir weiterhelfen.

    LG

    Alex

  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1204653932000

    Hallo,

    tja, das kommt darauf an, wie Deine Ansprüche sind ! Lunchplatters sind preiswerter als Dinner. Man kann sehr günstig in so Buffetrestaurants a la Ponderosa etc. essen, Soft Drinks sind da auch oft inklusive, natürlich ist das mittags preiswerter als abends. Es gibt auch edele Restaurants, wo man leicht 50 USD pro Nase nur fürs Essen loswird.

    Günstig sind auch die asiatischen Takeaways....

    Pro Person würde ich persönlich für Frühstück, Mittagssnack und Abendessen inkl. Getränke USD 50 rechnen..aber, wie gesagt, es kommt darauf an, wie man dies gestaltet !

    LG

    Winzi

  • tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1204656401000

    Das ist echt schwierig, aber mit 50$ im Schnitt ist schon ok. Die Foodcourts in den Malls sind günstig: 5-6$ für ein Gericht; Essen gehen im Diner oder Restaurant ist schon teurer, vor allen Dingen im an das Trinkgeld denken!

    Ist schon 2 Jahre her, als wir an der Westküste waren, aber für ein normales Dinner in einem normalen Laden haben wir schon zu zweit immer so 40-45$ hingelegt: 2 x Hauptgericht + Softdrinks. Das läppert sich schon.

    Beim Frühstück kann man bei so Ketten wie Denny's sparen (wenn man auf üppiges Ami Frühstück steht): Ein großes Frühstücksgericht für ca. 5$ hat uns immer zu zweit gereicht. Alternativ dazu mal ein paar Donuts in der bekannte Kette war auch sehr günstig, wenn man die Preise von DD hier in Deutschland gewöhnt ist.

    Getränke und Snacks für unterwegs haben wir uns immer im Supermarkt gekauft.

    Wann gehts denn los?

  • alexanderdap
    Dabei seit: 1245888000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1204662612000

    Hi!

    Also los gehts am 8. Mai!

    ich glaube das wir meistens eh bei fast food ketten essen werden.

    da muss man wohl 14 Tage reinbeissen und durch.

    ich habe im moment mit ca. 80,- USD für beide gerechnet.

    ich denke das der niedrige USD Kurs uns ja gerade recht zugute kommt.

    Noch dazu bin ich ja aus Österreich wo das meiste noch teuerer ist als bei euch in Deutschland.

    lg

    alex

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1204665430000

    Das kommt sicher hin. Wir waren auch Mitte Mai bis Anfang Juni und waren meistens bei Fast Food. Bei Chinesen gibts aber öfters auch günstiges Buffet und manchmal kann man schon essen gehen. Es gibt ja auch günstigeres als T-Bone Steaks :D

    So ich muss den Beitrag ergänzen :D Ich habe mir noch mal meinen Reisebericht durchgesehen und einige Preise rausgeschrieben, vielleicht kann ich Dir damit helfen.

    Parken: nur in Monterey und L.A. (ca. $ 5,-) San Francisco standen wir 3 Tage in Hotel Garage (war im Zimmerpreis enthalten), Las Vegas kann man auch in den Hotelgaragen parken.

    Essen (Preis immer für 2 Personen) + Getränk (die werden fast überall ohna Aufpreis nachgeschenkt):

    Sizzler, Indio (2 Steaks mit super Salatbuffet) $ 30,-

    Pizzeria, 29 Palms (2 Pizzen) $ 20,-

    chin. Buffet, Lake Havasu $ 23,-

    Frühstücksbuffet, Las Vegas, Stratosphere $ 24,-

    2x auch in Restaurant ca. $ 23,-

    Burger King, Santa Monica $ 10,70

    Das beste Essen überhaupt hatten wir bei Denny's in Fort Bragg, dort gab es ein Ranch Cut Steak mit 2 Beilagen zum Aussuchen um $ 11,75 PRO PERSON - das wollten wir in San Francisco bei Denny's wiederholen, aber dort kostete es fast das doppelte, also aßen wir etwas anderes.

    Denny's hat nicht nur fantastisches Frühstück (american Style halt, aber man ist eben in Amerika), sondern auch gutes Mittag- oder Abendessen zu vernünftigen Preisen.

    Jausen findet man in Supermärkten oder "Deli"s. Gute Brötchen (Semmeln) haben wir nur bei Walmart gefunden und in San Francisco am Pier 39 gibts eine Schaubäckerei, wo es auch leckeres Brot gibt (ist in Amerika auch eher selten). Vor allem ist es meistens zu viel gezuckert für unsere Verhältnisse.

    Mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein, außer - ICH WILL WIEDER HINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN :( :disappointed:

  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1204728765000

    Hallo,

    ich würde Dir, wenn Du was gutes, preiswertes suchst,

    empfehlen, bei Motels, nach Motel 6 zu sehen.

    Such im Internet auf Deiner Route nach Motels und

    dann fährst Du dort vorbei, schaust Dir ein Zimmer an,

    wenns gut ist, buchen. Wir haben oft Glück dabei gehabt

    und neu renovierte Zimmer für 30-50 Dollar bekommen.

    Best Western Motels sind auch meist gut und man bekommt

    als ADAC-Mitglied Rabatt.

    Aber es ist immer gut, Ausschau nach den großen Werbeschildern

    zu halten, da es immer neue Motels gibt, bei denen man ein

    Schnäppchen machen kann.

    Bei Restaurants kann ich Dir Family-Restaurants empfehlen,

    die gute Buffets anbieten, zum Lunch oder Dinner auch

    Buffet mit Fleisch oder Burgern.

    Wir fanden immer gut Sizzler, Ponderosa, Shoneys, Golden Corral,

    wo man z.B. für 3,99 Dollar Frühstück, 4,99 Lunch - das geht oft bis 16 Uhr -

    Dinner ab 7,99 bekommt.

    Zum Frühstück hat man immer Saft, Kaffee incl., Dafür bekommt man

    oft bei den bekannten Fastfoodketten kein Essen und Trinken.

    In Morro Bay an der Küste waren wir mal bei einem Chinesen und

    haben dort um kurz vor 16 Uhr noch ein tolles Lunch-Buffet für 4,99 Dollar bekommen - unschlagbar.

    Du solltest Hotels oder Motels nur dann vorbuchen, wenn Du

    am Wochenende in einem Nationalpark bist oder an einem

    Feiertagswochenende unterwegs bist - dann kann es eng werden

    ohne Vorbuchung -. Wir haben auch immer das Hotel für die

    1. Nacht gebucht.

    Als wir in San Francisco waren, haben wir uns in der Stadt

    selbst einige Zimmer angesehen, die preislich interessant waren,

    leider waren sie qualitativ nicht interessant.

    Wir sind daher nach Pinole gefahren und haben dort in einem

    renovierten Motel 6 für 30 Dollar die Nacht gewohnt, nebenan

    war ein Restaurant und gegenüber ein Einkaufszentrum.

    Wir sind dann mit dem Auto nach SF gefahren - das war

    durchaus ok.

    Gruß Treets

  • alexanderdap
    Dabei seit: 1245888000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1204729956000

    @treets sagte:

    Hallo,

    ich würde Dir, wenn Du was gutes, preiswertes suchst,

    empfehlen, bei Motels, nach Motel 6 zu sehen.

    Such im Internet auf Deiner Route nach Motels und

    dann fährst Du dort vorbei, schaust Dir ein Zimmer an,

    wenns gut ist, buchen. Wir haben oft Glück dabei gehabt

    und neu renovierte Zimmer für 30-50 Dollar bekommen.

    Best Western Motels sind auch meist gut und man bekommt

    als ADAC-Mitglied Rabatt.

    Aber es ist immer gut, Ausschau nach den großen Werbeschildern

    zu halten, da es immer neue Motels gibt, bei denen man ein

    Schnäppchen machen kann.

    Bei Restaurants kann ich Dir Family-Restaurants empfehlen,

    die gute Buffets anbieten, zum Lunch oder Dinner auch

    Buffet mit Fleisch oder Burgern.

    Wir fanden immer gut Sizzler, Ponderosa, Shoneys, Golden Corral,

    wo man z.B. für 3,99 Dollar Frühstück, 4,99 Lunch - das geht oft bis 16 Uhr -

    Dinner ab 7,99 bekommt.

    Zum Frühstück hat man immer Saft, Kaffee incl., Dafür bekommt man

    oft bei den bekannten Fastfoodketten kein Essen und Trinken.

    In Morro Bay an der Küste waren wir mal bei einem Chinesen und

    haben dort um kurz vor 16 Uhr noch ein tolles Lunch-Buffet für 4,99 Dollar bekommen - unschlagbar.

    Du solltest Hotels oder Motels nur dann vorbuchen, wenn Du

    am Wochenende in einem Nationalpark bist oder an einem

    Feiertagswochenende unterwegs bist - dann kann es eng werden

    ohne Vorbuchung -. Wir haben auch immer das Hotel für die

    1. Nacht gebucht.

    Als wir in San Francisco waren, haben wir uns in der Stadt

    selbst einige Zimmer angesehen, die preislich interessant waren,

    leider waren sie qualitativ nicht interessant.

    Wir sind daher nach Pinole gefahren und haben dort in einem

    renovierten Motel 6 für 30 Dollar die Nacht gewohnt, nebenan

    war ein Restaurant und gegenüber ein Einkaufszentrum.

    Wir sind dann mit dem Auto nach SF gefahren - das war

    durchaus ok.

    Gruß Treets

    Danke für die Infos!

    Klingt ja alles sehr gut.

    Hotels haben wir jedoch schon gebucht.

    wir haben eine Dertour Rundreise mit den Mietwagen.

    Mir gehts rein um die Nebenkosten.

    LG

    Alex

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!