• MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1390330607000

    "Oben rum" fahren, hieße ja, über den Sonora Pass zu fahren. Auch dieser ist im Winter geschlossen. Soweit ich weiß, wird er mehr oder weniger zeitgleich mit dem Tioga Pass geöffnet. Die einzige Alternative wäre dann "unten rum" zu fahren, d.h. über Ridgecrest und Visalia.

    Aber bei Anfang Juni würde ich mir keine Sorgen machen. Meistens werden die Pässe im Mai geöffnet.

    Die Gegend um den Flughafen ist sicher (wenn auch nicht sonderlich schön).

  • Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1390333826000

    Ja du hast Recht, oben rum sind wohl alle Straßen im Winter gesprerrt.

    Ich hatte nur mal auf der Seite von Yosemite geschaut, da steht wann jedes Jahr der Pass geöffnet wurde.. teilweise war das auch erst Mitte/Ende Juni..das will ich ja doch nicht hoffen!

    Dann wünscht uns mal viel Glück ;)

    Übrigens, ist das in SF oder LA (oder auch unterwegs) auch so mit Bettlern, die ans Auto kommen, wenn man mal an ner roten Ampel anhalten muss?

    Einer Freundin, die in Florida war, ist das öfter so passiert.. :?

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1390376044000

    Das ist mir während meiner 13 Reisen in den USA noch nie passiert und wir fahren in den Großstädten viel mit dem Auto. Man sollte aber sowieso immer das Auto abschließen, wenn man drinnen sitzt. Bei amerikanischen Autos funktioniert das normalerweise von alleine.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2839
    geschrieben 1390405629000

    Na ja, ich habe diese Bettler an "roten Ampeln" gelegentlich in Ballungsräumen in den ganzen USA erlebt. Oft steht vorne noch ein Pappschild mit "Veteran" und einer Leidensgeschichte.

    Da die Mietwagen in den USA praktisch immer so eingestellt sind, dass sie sich bei Fahrtantritt selbst verriegeln, wie ja Ms Crumple ja auch schrieb, ist diese Bettelei aber kein echtes Problem.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1390407843000

    Stimmt, das haben wir auch schon gesehen. Aber die habe ich noch nie aufdringlich erlebt. Meistens gehen sie noch nicht mal zu den Autos in der Warteschlange hin. Ich sehe das auch nicht als großes Problem an.

    Um noch mal auf die Pässe zurückzukommen: Kennst du diesen Link schon, Nina?

    http://www.dot.ca.gov/hq/roadinfo/clsdlst.htm

     

    Die Wahrscheinlichkeit, dass der Sonora Pass im Juni noch geschlossen ist, ist demzufolge nicht sehr groß. Seit 2007 war er immer schon im April bzw. Mai offen.

  • JillyO
    Dabei seit: 1378684800000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1390413521000

    Hallo,

    ich muss auch sagen, dass es diese Bettler zwar auch in Kalifornien gibt, aber sie in der Regel nicht ans Auto kommen. Sie sitzen normalerweise nur an Kreuzungen mit ihrem Schild rum und warten darauf, dass man das Fenster runtermacht und ihnen nen Dollar gibt. Wenn man das nicht tun will, lassen sie einen völlig in Ruhe. Das ist nicht so wie in Südafrika oder so.

    Viele Grüße

    Jilly

  • Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1390420392000

    Hallo,

    na da bin ich ja beruhigt!! :)

    bei ihr war es so, dass die da auch mal gegen die Scheiben geschlagen haben..

    da waren sie natürlich mehr in Städten unterwegs.

    Danke MsCrumplebutton, den Link kannte ich noch nicht. Hab nur mal den Tioga Pass gegoogelt. Wir werden einfach im Death Valley nochmal checken, ob der Pass offen hat und ansonsten von da aus Richtung Fresno weiterfahren, aber natürlich hoffen wir das beste :)

    Vielen lieben Dank nochmal für all eure Tipps! :)

    Die ein oder andere Frage wird mir bestimmt noch einfallen :D

  • Nina.321
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1390486809000

    Jetzt hätte ich auch gleich noch eine Frage. Falls es hierzu schon einen Thread gibt, könnt ihr mir gerne den Link posten.

    Wir müssen noch einen Mietwagen für 14 Tage buchen. Hierbei frage ich mich, welche Katagorie für uns am besten ist. Wir sind zu zweit unterwegs, haben aber vermutlich 2 größere Koffer dabei.

    Ich möchte jetzt aber auch kein soo großes Auto. Da wir aber ziemlich viel unterwegs sind, sollte es dennoch einen gewissen Komfort bieten.

    Wie sieht es hier z.B. mit der Klasse ICAR bzw. IDAR (beides Mittelklasse) aus?

    Oder würde auch die Kompaktklasse reichen? Gibt es hier bis auf die Größe auch Unterschiede in der Ausstattung?

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1390487932000

    Wir nehmen zu zweit immer einen Misize SUV. Das ist komfortabel und man hat einigermaßen Platz. Oft ist der Preisunterschied zwischen einer größeren Limousine und Midsize SUV nicht so groß, sodass es auf finanziellen Gründen eigentlich kaum Sinn macht, einen kleineren zu nehmen.

    Compact wäre mir auf jeden Fall zu klein. Mit 2 großen Koffern wird's im Kofferraum schon eng.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2839
    geschrieben 1390494557000

    Hi Nina.321,

    wir hatten oft Midsize-PKW (Intermediate, Mittelklasse) und haben immer zwei große Koffer und Kleinkram in den Kofferraum hinein bekommen. In letzter Zeit habe ich meist Fullsize-Cars (Oberklasse) gebucht. Einmal haben wir einen Luxury bekommen, einen riesigen Cadillac, der selbst aus amerikanischen Parkboxen hinten einen halben Meter herausstand. Und einen Fullsize-SUV hatte ich 2013 mal.

    Natürlich ist ein Luxury besser ausgestattet als ein Midsize, und Minimum ein V6-Motor ist ab Fullsize auch selbstverständlich.

    Aber auch die Midsize haben CD-Autoradios und einigen Schnickschnack. Wenn du auf Massage-Sessel mit achtfacher elektrischer Verstellmöglichkeit verzichten kannst, ist ein Midsize/Intermediate eine gute Wahl.

    TUI Cars bietet oft Fullsize zum Intermediate-Preis. Das kann man nicht ausschlagen, und so viel Benzin mehr verbrachen die auch nicht.

    SUV´s sind natürlich auch schön, aber oft an der Choiceline umkämpft, weil sie ganz viel gebucht werden. SUV und (Mini-)Vans haben allerdings für mich einen erheblichen Nachteil: Meist fehlt eine Kofferabdeckung!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!