• masterofgourmets123
    Dabei seit: 1358294400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1401360552000

    hallo zusammen!

    nach über 15 Jahren steht nun wieder eine USA reise an.

    mein Wunsch wäre es, etwas aktuelle Tipps hier zu bekommen. Unser Plan ist wie folgt.

     Wir würden im September 2015 reisen, ja ich weiß, ist noch weit hin, müssen aber aus beruflichen gründen laaaange voraus planen.

    wir würden ca 14 tage durch den Westen reisen,- so ziemlich die "Klassiker", und auf jeden Fall Las Vegas,....danach ist eine Badeverlängerung auf Hawaii-oder eine der Inseln geplant.

    meine Fragen:

    wo starten mit der Reise? Bzw. Wo enden, für den besten Inselanschlussflug?

    Welche Attraktionen unbedingt anschauen? Warner bros oder Universal Studios?

    hat jemand ne Hotelempfehlung auf einer der Inseln,-Etwas abseits der Hochhausburgen?

    gibt es ein all inclusive resort auf Hawaii? Evtl etwas Honeymoon likes?

    hotelempfehlungen unterhalb der reise? Wieviele Tage an welchem Ort? 

    Tipps für Mietwagen oder einfach generell Ideen. 

    Vielen Dank für die Hilfe, hoffe ich bin hier auch richtig mit dem Post....

    allen einen schönen Vatertag

    sandra

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27289
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1401361235000

    Hallo und Willkommen im Forum,

    schau mal hier wurde die gleiche Frage gestelltund schon ein Teil Antworten dazu geschrieben.

    Du hast nicht wirklich viel geschrieben was dich an N.P. interssiert, außer das du unbedingt Las Vegas sehen willst. 14 Tage sind für den Westen nicht wirklich viel da musst du dich entscheiden was du sehen willst. Vielleicht wäre die Ankunft in L.A. oder Vegas eine Option dann mit dem Mietwagen entweder den Highway hoch nach S.F. und ab da nach Hawai oder dann von Vegas aus den Zion und/oder Bryce und durchs Death Valley und Yosemite hoch nach S.F. Beide Strecken wirst du in den 14 Tagen nicht unterbekommen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • masterofgourmets123
    Dabei seit: 1358294400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1401362192000

    Danke schön, hatte die Wünsche extra offen gehalten, um Vorschläge einbringen zu können.

    danke

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27289
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1401377373000

    Vielleicht hilft es auch mal in den Reisekatalogen wie Meiers Weltreisen, DER Tour ect. zu blättern. Da bekam ich immer Ideen für die Touren, nur nicht an den Tagesstrecken orientieren, die sind immer viiiiel zu lang.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2689
    geschrieben 1401387353000

    Hi Sandra,

    konzentriert euch auf Hawaii oder den Westen. Der Flug von Los Angeles oder San Francisco nach Honululu ist nervtötend lang. Das ist nicht mal eben 4,5 Stunden nach Gran Canaria. Da sitzt man so etwa sechs Stunden.

    Die Strände (außer Waikiki Beach) auf Oahu sind natürlich toll, das Wasser kristallklar, der Sand weiß und fein. Aber wir sind die Strände am Mittelmeer gewöhnt, mit toller Infrastruktur wie Liegen, Sonnenschirme, Duschen und Toiletten. An den schönen Stränden von Hawaii ist es damit nicht weit her. Dafür gibt es Shrimp-Trucks mit den irre leckeren Knoblauch-Shrimps, mhhhh.

    Hawaii ist zu weit weg und zu schön, um dort nur eine Badeverlängerung zu machen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • masterofgourmets123
    Dabei seit: 1358294400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1401394066000

    Hi, 

    dass Hawaii einige Flugstunden entfernt ist, ist mir bewusst. weitere Rundreisen dort sind nicht geplant, evtl Tagesausflüge. Muss auch nicht die Hauptinsel sein. Es soll eher eine relaxwoche an den tollen Stränden sein und so zusagen eine Flitterwoche. ....nach Las Vegas:-)))

    daher auch die Frage nach einem empfehlenswerten hotel dort.  

    danke

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2689
    geschrieben 1401400894000

    Hi Sandra,

    okay, dann empfehle ich, von Los Angeles aus nach Honululu zu fliegen. Dort würde ich einen Mietwagen nehmen, denn ohne geht es nicht.

    Als Hotel empfehle ich dir das Outrigger Luana Waikiki. Hier meine Bewertung dazu:

    Outrigger Luana Waikiki

    Hier mein Tipp zu Pearl Harbor:

    Pearl Harbor

    Brauchst du Tipps zum Heiraten in Las Vegas? Ich habe da ein paar Erfahrungen...

    Ich überlege mir mal eine Route für dich.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 611
    geschrieben 1401408571000

    Ich habe ueber die Jahre hin vier der Inseln von Hawaii besucht - - O’ahu, weil man da meistens zuerst landet,wenn man vom Festland kommt. Uebernachtethabe ich dort nie. Wenn man nur eine der Inseln beucht, dann ist es sicherOK. Aber die Stadt ist dem Festland am aehnlichsten.Auf den drei restlichen Inseln habe ich eine Woche je Insel verbracht. Eine Kombination von Jj zwei Inseln machen einen schoenen Urlaub. Man braucht einen Leihwagen pro Insel. Ganz Hawaii ist suendhaft teuer. Die vielen Besucher aus Asien treiben die Preise hoch. Es ist werte eine Pauschalreise zu nehmen.

    Am Interessantesten fand ich “The Big Island” Hawaii wegenseiner Vielseitigkeit. Berge (Mauna Kea, ) Streaende, Vulcan Landschaften (Volcano National {Park), viel Geschichte. Landschaftlich hat man den Eindruck man ist auf zwei oder drei Kontinenten, gerade wegen der Vielfalt.

    .

    Maui ist die Insel der Hotels und guten Straende. Die Fahrt nach Hana an der Kueste entlang ist allein landschaftlich die langsame Strasse und die vielen Bruecken wert. Am Ende Hana Strasse ist das Grab von Charles Lindbergh, beeindruckend allein wegen seiner Lage.

    Kaua’i ist die kompakteste und laendlichste Insel, mit dem Grand Canyon und den tropischen Regen Bergen. Einen Hubschrauber flug in diese Berge und an der ehem Leper Kolonie Kueste entlang ist zu empfhehlen. Die Straende auf der Sonnenseite der Insel (ich glaube es ist die Ostkueste) sind schoen und man gute Apartments zum Mieten finden.

    Meines Erachtens nachsollte man Hawaii nicht mit einer Stipp Visiten Tour an der Westkueste des festlandes entlang verbinden.In diesem Fall kommen beide Reiseziele zu kurz - - die Westkueste und Hawaii. Denn es gehen ja schon praktisch zwei Tage fuer den Flug nach Honolulu und zurueck darauf. Die Flugverbindungen zwischen den Inseln sind gut und billig.

    treplow
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2689
    geschrieben 1401642575000

    Liebe Sandra,

    ich würde etwa folgende Tour machen:

    Los Angeles 4 ÜN

    Las Vegas 4 ÜN (ab jetzt wird eine Hochzeitsreise draus! )

    Bryce Canyon (4 Stunden Fahrzeit, 2 ÜN)

    Monument Valley (5 Stunden Fahrzeit, dort 1 ÜN)

    Tusayan (Fahrtzeit 4 Stunden, Grand Canyon besichtigen, 2 ÜN)

    Los Angeles 1 ÜN

    Flug nach Honolulu

    Nach Lust und Laune muss man natürlich noch individuelle Änderungen vornehmen, aber mir würde das schon so gefallen.

    Los Angeles ist zwar dreckig und hat ewige Staus, aber es bietet auch enorm viele Attraktionen. Hier meine Lieblings-Atraktionen in Los Angeles:

    1. Mann's Chinese Theatre - bekanntestes Gebäude in Hollywood, dort die bekannten Handabdrücke der Stars, das Dolby Center, Madame Tussauds und Walk of Fame

    2. Santa Monica Pier - riesiger Pier mit Trubel und natürlich Strand, Ende der Route 66

    3. California Science Center - Space-Shuttle Endeavour Wissenschaftmuseum, cool auch für Kinder

    4. Schlachtschiff USS Iowa - Schlachtschiff als Museum, sehr interessant. http://pacificbattleship.com/

    5. Disneyland

    5. a) Disney California Adventure - ein weiterer Disney-Park, auch schön, aber kleiner

    6. Universal Studios - einfach ein Muss für eine ganzen, langen Tag

    7. Whale Watching - Ein empfehlenswerter Anbieter ist Harbor Breeze Cruise neben dem Aquarium in Long Beach, einfach googeln. Man sieht das ganze Jahr Blauwale. Ich habe zwei Blauwalkühe mit ihren Kälbern gesehen und einen einzelnen Blauwal, dazu viele Delfine und einige Seelöwen.

    8. Venice Beach - (eine irre Location!)

    9. Queen Mary - der Original-Ozeandampfer, jetzt lohnenswertes Museum und Hotel nebst russischem "Scorpion"-U-Boot

    10. Six Flags Magic Mountains - Vergnügungspark mit vielen Achterbahnen

    11. Ontario Mills Shopping

    12. La Brea Tar Pits - hier blubbert mitten in der Stadt Rohöl in Teerlöchern hoch. Klein, aber interessant. http://www.tarpits.org/

    13. Rodeo Drive - Shoppen für Betuchte

    14. Chinatown - um 900 N Broadway

    15. Olvera Street - hier wurde LA 1781 gegründet, heute Einkaufsviertel

    16. Ventura Boulevard - Einkaufsstraße

    17. Knotts Berry Farm - eher kleiner Park, schön für Kinder, aber auch ein paar Achterbahnen

    Mietwagen buche ich immer von Deutschland über TUI oder FTI oder andere Anbieter. Achte darauf, dass eine erweiterte Haftpflichtversicherung drin ist und die Bedingungen gut erläutert werden.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • masterofgourmets123
    Dabei seit: 1358294400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1401744319000

    Hey, danke für die tollen Anregungen. 

    Da werden bestimmt viele,viele mit in die Planung einfließen. 

    Intensiviere die genauen pläne im September würde mich freuen, wenn ich mich nochmal an euch wenden darf.

    grüsse

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!