• Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1383293690000

    Hi Gerit,

    die Gegend um den Flughafen LAX ist zwar nicht besonders schön, aber verkehrsgünstig. Ich habe in dem Bereich mehrmals übernachtet. Die Hotels waren okay, aber nichts Besonderes. Eine wirkliche Empfehlung habe ich allerdings nicht.

    Für die Universal Studios und vielleicht noch ein kurzes Schlendern durch die davor liegende Amüsier- und Shoppingmeile "Universal City" benötigt ihr den vollen Tag, den ihr für LA eingeplant habt. Den Walk of Fame, also die Gegend um Manns Chinese Theater, könnt ihr dann am nächsten Vormittag machen. Nach San Diego fahrt ihr nicht lange. Venice Beach und der Santa Monica Pier sind von LAX aus auch sehr gut zu erreichen, aber das werdet ihr wohl nicht schaffen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1383302455000

    gerit80:

    du meinst eine übernachtung mehr am lake powell oder? (bei Tag 10 nicht zum Bryce weiterfahren sondern nochmal übernachten?) =)

    Hallo Gerit,

    die Sehenswürdigkeiten in Page sind einfach so genial, da kannst du alleine 1 Woche Urlaub machen :D Wennroastbeef niedrigtemperatur es möglich wäre, würde ich dort 1 Ü mehr einplanen und dann zum Bryce fahren. Dir für den Canyon mit 1 Ü Zeit nehmen. Die Fahrt dort hin ist nicht allzuweit.

    Danach würde den Zion "mitnehmen" aber nicht mehr dort übernachten, auch wenn man es dort super nutzen könnte.

    Auf dem Weg nach Page gibt es noch das Navajo National Monument, welches man kostenlos besichtigen kann. Auch hier lohnt sich ein kurzer Stopp zum "Füße vertreten".

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • gerit80
    Dabei seit: 1264982400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1383310626000

    Hallo gunnar :) wir landen am 1. Tag nach einem 3tägigen zwischenaufenthalt schon um 9.30 in la, denke das jetlag wird dann nicht so schlimm... werden uns dann an dem tag noch den santa monica pier anschauen... ist realistisch oder?

    Danke lind für den tipp, werden eine ubernachtung miteinplanen... freuen uns schon total... haben so super flugr bekommen von München nach new York,  von new York nach la und von san francisco ein direkt-nachtflug nach münchen zurück.  Alles zusammen 850, was haltet ihr davon?.

    Liebe grüße!

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1383313213000

    Hallo Gerit,

    ja, das müsste klappen!

    Ihr habt vormittags schon euer Auto, dann könnt ihr ja gleich zum Santa Monica Pier fahren und dort was zum Mittag essen (die Auswahl ist dort allerdings bescheiden bzw. teuer...). :D

    Danach würde ich ins Hotel fahren, Koffer abstellen, dann könnt ihr je nach Müdigkeit sogar noch was unternehmen. Vielleicht zum Venice Beach (gut zu erreichen von LAX aus) . Oder etwas shoppen (nahe LAX ist aber nicht sehr viel) .

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1383316552000

    Auch wenn ich kein Freund davon bin die Westküste mit N.Y. zu kombieren (ich würde die Tage lieber für den Westen nutzen ;) ) so finde ich den Preis in der Flug-Kombination in Ordnung.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1383394499000

    Hi Gerit,

    die neue Reiseplanung sieht so weit gut aus, allerdings passt das hier nicht ganz:

    Tag 6 Joshua Tree NP, Abend Fahrt nach Flagstaff

     

    Die Fahrt dauert gute 5 Stunden ohne Pause, mehr als einen halben Tag habt ihr dann nicht im Joshua Tree. Ich würde auch eigentlich eher direkt bis Tusayan bzw. Grand Canyon (je nach dem, wo ihr übernachten wollt) fahren, dann könntet ihr 2 Nächte in derselben Unterkunft bleiben und müsstet nicht noch mal packen.

    Ehrlich gesagt, würde ich es bei den 2 Übernachtungen Page belassen. Für Erstbesucher ist Page in der Regel nicht sooo interessant. Ich denke mal, ihr wollt euch den Antelope Canyon ansehen, Horseshoe Bend, Glen Canyon Damm und ggf. noch eine kleine Bootstour auf dem Lake Powell. Ihr habt ja 1 1/2 Tage vor Ort, das sollte dazu reichen.

    Der Flugpreis hört sich gut an!

    Viele Grüße

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1383475452000

    Hallo MsCrumplebutton,

    ich bin jetzt unsicher... wenn Gerit bereits 2 Ü in Page plant, dann wäre ich auch nicht für eine weitere Ü dort. Wenn es allerdings nur 1 Ü ist, dann würde ich versuchen noch 1Ü dazu einzuplanen....

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1383479469000

    Da hast du natürlich Recht! Die Planung sieht ja so aus:

    Tag 9 Monument Valley, Fahrt nach Lake Powell

    Tag 10 Lake P. – Bryce Canyon

     

    Das ist natürlich nur eine Übernachtung. Dann stimme ich Bine zu: da fehlt eine Übernachtung in Page. :D Kommt aber natürlich auch darauf an, was ihr dort überhaupt machen wollt.

  • gerit80
    Dabei seit: 1264982400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1383518345000

    Vielen Dank für den wertvollen Tipp mit Tusayan. Für uns war nämlich ein Hauptgrund am selben Abend wieder vom GC abzureisen, wegen der einständigen Fahrt nach Flagstaff, die wir eher als Umweg empfunden haben. da hätten wir es lieber in Kauf genommen, 2 Tage viel zu fahren...

    habe heute die flüge gebucht, sind vom 22.5. - 10.6. im Westen unterwegs!

    Page haben wir auch wieder mit 2 Übernachtungen im Programm...

    Ich freu mich schon so :)

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1383555649000

    Hallo Gerit,

    dann kannst du dich ja schon freuen, ich denke die Reisezeit ist auch prima.

    Jetzt kommt dann wohl die "Feinplanung"

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!